Zoom Video Communications-Aktie: Was Sie wissen sollten

Diese Analyse klärt Sie auf!

Der Zoom Video Communications-Kurs wird am 17.02.2022, 06:06 Uhr an der Heimatbörse NASDAQ GS mit 138.51 USD festgestellt. Das Papier gehört zum Segment „Anwendungssoftware“.

Wie Zoom Video Communications derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis „Buy“, „Hold“ oder „Sell“ führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.

1. Technische Analyse: Die Zoom Video Communications ist mit einem Kurs von 138,51 USD inzwischen -17,1 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung „Sell“. Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung „Sell“, da die Distanz zum GD200 sich auf -49,68 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als „Sell“ ein.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Zoom Video Communications?

2. Fundamental: Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Zoom Video Communications liegt bei einem Wert von 40,28. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Software“ (KGV von 143,43) unter dem Durschschnitt (ca. 72 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Zoom Video Communications damit unterbewertet und erhält folglich eine „Buy“-Bewertung auf dieser Stufe.

3. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Zoom Video Communications zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ändert sich stark, da eine erhöhte Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Buy“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Hold“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Buy“-Einstufung.

4. Analysteneinschätzung: Für die Zoom Video Communications sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein „Hold“, da 13 Buc, 15 Hold, 1 Sell-Einstufungen vorliegen. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 1 Buy, 0 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem „Buy“ zu bewerten. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Zoom Video Communications. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 318,11 USD. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 129,67 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 138,51 USD notierte. Dafür gibt es das Rating „Buy“. Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung „Buy“.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Zoom Video Communications sichern: Hier kostenlos herunterladen

5. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Zoom Video Communications im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden weder positive noch negative Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um Zoom Video Communications. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Hold“-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere „Sell“-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu neun Signalen (9 Sell, 0 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein „Sell“ Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Hold“.

6. Branchenvergleich Aktienkurs: Zoom Video Communications erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -67,39 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Software“-Branche sind im Durchschnitt um 87,67 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -155,05 Prozent im Branchenvergleich für Zoom Video Communications bedeutet. Der „Informationstechnologie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 59,55 Prozent im letzten Jahr. Zoom Video Communications lag 126,94 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

7. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Zoom Video Communications. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 54,79 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Zoom Video Communications momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als „Hold“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Wie auch beim RSI7 ist Zoom Video Communications auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 64,9). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. Zoom Video Communications wird damit unterm Strich mit „Hold“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Damit erhält die Zoom Video Communications-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Sollten Zoom Video Communications Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Zoom Video Communications jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Zoom Video Communications-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Zoom Video Communications
US98980L1017
112,58 EUR
0,18 %

Mehr zum Thema

Zoom-Aktie: Gut zu wissen!
Ethan Kauder | 25.06.2022

Zoom-Aktie: Gut zu wissen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
04.06. Zoom Video Communications-Aktie: Was macht der Markt? Ethan Kauder 17
Insgesamt 7 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt. 1. Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Zoom Video Communications konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des…
25.05. Zoom-Aktie: Es stellen sich unangenehme Fragen! Simon Ruic 102
Die Quartalszahlen, die Zoom am Montag nach Börsenschluss vorgelegt hat, haben bei der Aktie zu Tumulten geführt. Nachbörslich schoss der Titel zunächst +15% hoch und landete nach Handelsschluss doch noch knapp im Minus. Am Dienstag machte das Papier schließlich doch noch einen Satz um +5,6% auf 94,34 US$. So sah der Finanzbericht der Software-Schmiede für viele Börsianer anfangs offenbar sehr…
Anzeige Zoom Video Communications: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6774
Wie wird sich Zoom Video Communications in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Zoom Video Communications-Analyse...
07.05. Zoom Video Communications-Aktie: Schluss mit der Unsicherheit! Ethan Kauder 74
Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell". 1. Analysteneinschätzung: Für die Zoom Video Communications sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein "Hold", da 14 Buc, 15 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen.…
30.04. Zoom Video Comms-Aktie: Was machen die Wale? Benzinga 7
Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes mit ZM passiert, bedeutet das oft, dass jemand weiß, dass etwas passieren wird. Woher wissen wir also, was…