x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Zoom hat ein enttäuschendes Quartal hinter sich und steht vor einem Übergangsjahr: Warum einige Analysten ihre Kursziele senken

Das Videokommunikationsunternehmen Zoom Video Communications Inc (NASDAQ:ZM) meldete einen Gewinn pro Aktie (EPS), der die Schätzungen der Straße übertraf, und einen Umsatz, der die Schätzungen der Straße am Montag verfehlte. Analysten bewerteten den jüngsten Quartalsbericht und die Prognose des Unternehmens.

>

Die Zoom Video Analysten: JMP Securities-Analyst Patrick Walravens hat die Einstufung auf “Market Perform” belassen und kein Kursziel genannt.

Benchmark-Analyst Matthew Harrigan stufte das Unternehmen mit “Buy” ein und senkte das Kursziel von $128 auf $118.

RBC Capital Markets-Analyst Rishi Jaluria stufte die Aktie mit Outperform ein und senkte das Kursziel von $150 auf $130.

Mizuho-Analystin Siti Panigrahi stufte die Aktie mit “Buy” ein und senkte das Kursziel von $190 auf $120.

Morgan Stanley-Analystin Meta Marshall stufte die Aktie mit Overweight ein und senkte das Kursziel von $140 auf $130.

Needham-Analyst Ryan Koontz stufte die Aktie mit “Hold” ein und gab kein Kursziel vor.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Zoom Video Communications?

Verwandter Link: Zoom Video Investors Pull Back On Q2 Earnings: EPS Beat, Revenue Miss, Guidance Update und mehr

The Analyst Takeaways: JMP Securities' Walravens nannte den Bericht von Zoom “schlechter als erwartet” und wies auf die Schwäche im Online-Segment des Unternehmens hin. Das Unternehmen verzeichnete auch das sechste Quartal in Folge eine Verlangsamung, so der Analyst.

“Zoom hat weiterhin hervorragende, einfach zu bedienende Produkte, einschließlich Zoom Phone, und das Unternehmensgeschäft bleibt mit einem Wachstum von 27 % im Jahresvergleich gesund, aber die Gesamtergebnisse waren enttäuschend,” sagte Walravens.

Benchmark's Harrigan bemerkte ebenfalls die Ergebnisse von Zoom waren enttäuschend.

Der Analyst hält jedoch an einer Kaufempfehlung fest, da das Unternehmen bei mehreren Produkten an Zugkraft gewonnen habe.

“Wir sind von der negativen Reaktion (des Aktienkurses) nicht überrascht, sehen aber, dass Zoom in zahlreichen Produktbereichen, einschließlich Zoom Phone, dem wichtigen Zoom Contact Center und Zoom IQ for Sales, schneller als erwartet an Zugkraft gewinnt,” sagte Harrigan.

Zoom Phone überschritt im August die Marke von vier Millionen Sitzen und schloss gegen Ende des Quartals zwei Geschäfte mit mehr als 125.000 Sitzen ab, was das Potenzial für den Analysten unterstreicht.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Zoom Video Communications sichern: Hier kostenlos herunterladen

Harrigan sagte, das Management habe einen Schwerpunkt auf neue Initiativen gelegt, um das Online-Segment auszugleichen.

RBC Capital Market's Jaluria nannte die Ergebnisse des zweiten Quartals schwach und wies darauf hin, dass die gesenkten Prognosen des Unternehmens die Aktien unter Druck setzten.

“Obwohl wir von der Leistung der Telefone beeindruckt waren, war der Online-Umsatz schlechter als befürchtet, wobei ein schwieriges Umfeld mit neuen Logos und eine gewisse Abwanderung die lauwarmen Ergebnisse der Unternehmen und die Stärke der Telefone mehr als wettmachten,” sagte Jaluria.

Der Analyst weist darauf hin, dass die Prognosen des Unternehmens keine Verschlechterung der makroökonomischen Trends berücksichtigen, was für die Anleger von Interesse sein könnte.

“Zurückblickend waren wir gemischt auf das Quartal, mit einer starken Leistung bei den Telefonen, die uns positiv auf das langfristige Wachstumspotenzial des Namens blicken lässt, während höhere Investitionen und die Online-Schwäche die kurzfristigen Aussichten bestenfalls wackelig halten.”

Mizuho's Panigrahi hat das Kursziel für die Aktie gesenkt, sieht aber bessere langfristige Aussichten als einige andere Unternehmen.

“Wir sehen das GJ23 weiterhin als Übergangsjahr, in dem Zoom investiert, um ein dauerhaftes Wachstumsprofil nach der Pandemie durch mehrere Wachstumshebel (Zoom Phone, Zoom Rooms, Contact Center) aufzubauen,” sagte Panigrahi.

Der Analyst sah mehr Kunden, die von kostenlos zu kostenpflichtig wechseln, dank eines Fokus auf die Aufhebung eines 40-Minuten-Limits für kostenlose Nutzer.

Morgan Stanley's Marshall sagte, dass Bären durch Zoom’s Update-Prognose und die Schwäche des Unternehmensgeschäfts belohnt wurden.

“Wir bleiben angesichts der Rentabilität des Unternehmens auf Übergewichten und glauben, dass ein Rückgang des Umsatzes durch einen positiveren Ausblick auf die operativen Margen ausgeglichen werden würde,” sagte Marshall.

Der Analyst sieht die Zoomtopia des Unternehmens im November als ein zukünftiges Ereignis, das einen tieferen Einblick in die Zukunft des Unternehmens geben wird.

“Während Investoren gerne auf die Bedrohung durch die Konkurrenz im Unternehmensgeschäft hinweisen, hat das Geschäft unsere Erwartungen im Quartal tatsächlich übertroffen.”

Needham's Koontz würde Zoom gerne aggressiver an der Fusions- und&nbspÜbernahmefront sehen, mit 5,5 Milliarden Dollar in bar und sinkenden Werten von Softwareunternehmen.

“Da das Umsatzwachstum ins Stocken geraten ist, bleiben wir ziemlich vorsichtig, was eine sinnvolle Wiederbeschleunigung angeht, bis sich die Produktdiversifizierung verbessert,” sagte Koontz.

Kursentwicklung bei ZM: Die Zoom-Aktien fielen am Dienstag bei Börsenschluss um 16,54 % auf 81,32 $ . Im nachbörslichen Handel sank die Aktie um 0,11% auf 81,23$.
 

Sollten Zoom Video Communications Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Zoom Video Communications jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Zoom Video Communications-Analyse.

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Zoom Video Communications
US98980L1017
68,23 EUR
-0,03 %

Mehr zum Thema

Sehen Sie sich an, was die Wale mit Zoom Video Comms machen
Benzinga | 13.09.2022

Sehen Sie sich an, was die Wale mit Zoom Video Comms machen

Weitere Artikel

01.03. Zoom Communication-Aktie: Was bringt die Zukunft?Benzinga 44
Zoom Video Communications, Inc. (NASDAQ:ZM) wurde am Montag zu einem bestimmten Zeitpunkt um etwa 5 % höher gehandelt, als das Unternehmen nach Börsenschluss seine Ergebnisse für das vierte Quartal vorlegte. Überblick Als Zoom am 22. November seine Ergebnisse für das dritte Quartal veröffentlichte, brach die Aktie am folgenden Tag um fast 10 % ein und setzte ihren steilen Abwärtstrend fort,…
18.02. Verisk Analytics Aktie, Zoom Video Communications Aktie und Kraft Heinz Aktie: Neue Trendsignale im NASDAQ-100...Sentiment Investor 49
Aktuell (Stand 15:30 Uhr) liegt die Notierung des NASDAQ-100-Index bei 14164.8 Punkten sehr stark im Plus (+3.37 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im NASDAQ-100 liegt derzeit bei 66 Prozent (wenig los), die Stimmung ist neutral. Über welche Werte diskutieren die Anleger aktuell und welche Trends lassen sich in der Diskussion identifizeren?Ganz klar im Fokus der Anleger stehen aktuell Verisk Analytics,…
Anzeige Zoom Video Communications: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 4414
Wie wird sich Zoom Video Communications in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Zoom Video Communications-Analyse...
14.10.2021 Zoom Aktie: Insider handelt mit Unternehmensaktien im Wert von 1,8 Millionen Dollar!Benzinga 240
Velchamy Sankarlingam, President. Engineering And Product bei Zoom Video Communications (NASDAQ:ZM), kaufte und verkaufte am 12. Oktober in großem Umfang Aktien des Unternehmens, wie aus einem neuen SEC-Bericht hervorgeht. Was geschah In einem Formular 4 der U.S. Securities and Exchange Commission heißt es, dass Velchamy Sankarlingam am 12. Oktober Optionen zum Kauf von 6.327 Zoom Video Communications-Aktien für $0 ausgeübt…
02.10.2021 Five9-Aktie: Analysten loben Five9 nach Beendigung des Zoom-Deals!Benzinga 88
Überblick Die Aktionäre von Five9 Inc.(NASDAQ:FIVN) haben ihr Veto gegen die 14,7 Milliarden Dollar teure Übernahme des Unternehmens für Kundenservice-Software durch Zoom Video Communications Inc.(NASDAQ:ZM) eingelegt. Canaccord Genuity-Analyst David Hynes stufte Five9 von Hold auf Buy hoch. Hynes ist weiterhin der Ansicht, dass die Fundamentaldaten von Five9 stark bleiben. Rückenwind durch die digitale Transformation, fortgesetzte Produktinnovationen, eine beachtliche Kundendynamik und…