Zillow Aktie: Jetzt sollte man sich Sorgen machen!

Die Analysten empfehlen den Kauf

Für die Zillow sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt ausInsgesamt ergibt sich ein „Buy“, da 14 Buc, 8 Hold, 2 Sell-Einstufungen vorliegen. Der Blick auf den zurückliegenden Monat verrät. 0 Buy, 1 Hold- und 0 Sell-Empfehlungen liegen aus der jüngsten Zeit vor. Damit gilt die Aktie kurzfristig aus institutioneller Sicht als „Hold“-Titel. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Zillow. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 138,14 USD. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 133,3 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 59,21 USD notierte. Dafür gibt es das Rating „Buy“. Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung „Buy“.

Zillow: Was verrät die Technische Analyse?

Der aktuelle Kurs der Zillow von 59,21 USD ist mit -41,58 Prozent Entfernung vom GD200 (101,36 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Sell“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 67,7 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Sell“-Signal vorliegt, da der Abstand -12,54 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Zillow-Aktie als „Sell“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Zillow?

Welche Kurssignale sendet das Sentiment?

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Zillow konnten in den vergangenen vier Wochen keine wesentlichen Veränderungen des Stimmungsbildes ausgemacht werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem „Hold“. Bei der Kommunikationsfrequenz konnte dagegen eine leichte Reduktion registriert werden. D. h. in den letzten Wochen wurde weniger über das Unternehmen gesprochen. Insgesamt erhält Zillow auf dieser Stufe daher eine „Sell“-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Zillow-Analyse vom 17.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Zillow jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Zillow-Analyse.

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...
Zillow
US98954M2008
39,92 EUR
1,89 %

Mehr zum Thema

Zillow Group Inc - Class C Capital Stock-Aktie: Ein Blick auf das jüngste Short-Interesse!
Benzinga | 25.04.2022

Zillow Group Inc - Class C Capital Stock-Aktie: Ein Blick auf das jüngste Short-Interesse!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.04. Zillow Group Inc - Class C Capital Stock-Aktie: Ein Blick auf das jüngste Short-Interesse! Benzinga 188
Die Leerverkaufsquote von Zillow Group Inc - Class C Capital Stock (NASDAQ:Z) ist seit dem letzten Bericht um 4,55% gesunken. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 27,31 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 16,36% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 4,8 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken…
24.03. Zillow Group-Aktie: Überragend! Benzinga 86
Was Sie wissen sollten  Tomo sicherte sich eine Serie A in Höhe von 40 Millionen Dollar unter der Führung von SVB Capital und verdoppelte seine Bewertung auf 640 Millionen Dollar. Zu den Teilnehmern der Runde gehören Ribbit Capital, NFX, Telesoft, Zigg Capital und Parker89. Die Entwicklung kommt zu einem Zeitpunkt, an dem das Hypotheken-Fintech die Softwareentwicklung und Data-Science-Initiativen verbessern und…
Anzeige Zillow: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5516
Wie wird sich Zillow in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Zillow-Analyse...
15.03. Zillow – jetzt kommt es knallhart: Mit dieser miesen Stimmung hätte niemand gerechnet! Aktien-Broker 152
Anleger eher pessimistisch gestimmt Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Zillow konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Sell". Bei der Kommunikationsfrequenz konnte eine leichte Reduktion registriert werden. D. h.…
16.02. Zillow Aktie: Deshalb steigt die Aktie heute! Benzinga 182
Die Aktien der Zillow Group Inc. Klasse C (NASDAQ:Z) werden am Montagnachmittag um 9,5 % höher bei 60,68 $ gehandelt, nachdem das Unternehmen letzte Woche starke Ergebnisse für das vierte Quartal gemeldet hat. Das ist passiert Zillow meldete einen Quartalsumsatz von 3,88 Mrd. $ und übertraf damit die Konsensschätzung der Analysten von 2,78 Mrd. $ um 40%. "Zillow hat ein…