Zillow Aktie: Das ist ein Alarmsignal!

Zillow aktuell ein Underperformer

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -50,21 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Telekommunikationsdienste“) liegt Zillow damit 59,42 Prozent unter dem Durchschnitt (9,21 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „“ beträgt 9,21 Prozent. Zillow liegt aktuell 59,42 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Aktie von Zillow recht hoch bewertet

Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Zillow mit einem Wert von 125,92 deutlich teurer als das Mittel in der Branche „“ und daher überbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 116,09 , womit sich ein Abstand von 8 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als „Sell“-Empfehlung ein.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Zillow?

Anleger eher pessimistisch gestimmt

Zillow lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert eine „Sell“-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung, was eine Einschätzung als „Sell“-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Zillow in diesem Punkt die Einstufung“Sell“.

Welcher Stimmungstrend herrscht vor?

Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Zillow wurde in den letzten zwei Wochen neutral diskutiert. Es konnten keine wesentlichen Richtungsausschläge in der Kommunikation ausgemacht werden. In den vergangenen ein, zwei Tagen sind es jedoch vor allem negative Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Hold“-Einschätzung. Dadurch erhält Zillow auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Hold“-Bewertung.

Sollten Zillow Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Zillow jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Zillow-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Zillow
US98954M2008
35,36 EUR
1,16 %

Mehr zum Thema

Zillow Aktie: Schlagen jetzt die Bullen zurück?
Aktien-Broker | So

Zillow Aktie: Schlagen jetzt die Bullen zurück?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.04. Zillow Group Inc - Class C Capital Stock-Aktie: Ein Blick auf das jüngste Short-Interesse! Benzinga 122
Die Leerverkaufsquote von Zillow Group Inc - Class C Capital Stock (NASDAQ:Z) ist seit dem letzten Bericht um 8,56% gesunken. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 24,87 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 14,96% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 4,6 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken…
08.04. Zillow Group Inc - Class C Capital Stock-Aktie: Ein Blick auf das jüngste Short-Interesse! Benzinga 188
Die Leerverkaufsquote von Zillow Group Inc - Class C Capital Stock (NASDAQ:Z) ist seit dem letzten Bericht um 4,55% gesunken. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 27,31 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 16,36% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 4,8 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken…
Anzeige Zillow: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6365
Wie wird sich Zillow in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Zillow-Analyse...
23.03. Zillow Group-Aktie: Wie ist der Markt gestimmt? Benzinga 170
Der prozentuale Anteil der Leerverkäufe an den Aktien der Zillow Group Inc - Class C Capital Stock (NASDAQ:Z) ist seit dem letzten Bericht um 7,6% gestiegen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 28,59 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 17,14% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 4,6 Tage…
15.03. Zillow – jetzt kommt es knallhart: Mit dieser miesen Stimmung hätte niemand gerechnet! Aktien-Broker 152
Anleger eher pessimistisch gestimmt Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Zillow konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem "Sell". Bei der Kommunikationsfrequenz konnte eine leichte Reduktion registriert werden. D. h.…