x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Zeal Network Aktie: Ebit hoch – Kurs runter!

Lotterie/Lotto via Internet – darauf setzt bekanntlich Zeal Network.

Auf einen Blick:
  • Kurze Einordnung des Unternehmens
  • Blick auf die 9-Monats-Zahlen 2022
  • Umsatz gestiegen, Ebit noch stärker gewachsen

Online ist das Unternehmen in dem Bereich laut eigenen Angaben in Deutschland Marktführer. Die Firmenhistorie ist nicht ganz einfach, mit Übernahme von Lotto24, Sitzverlagerung nach London, dann nach Deutschland, Umbenennung etc. pp. Wie auch immer: Seit dem im Frühsommer markierten Hochs bei gut 40 Euro hat die Aktie deutlich an Boden verloren. Wie sehen denn die Geschäftszahlen aus? Dazu der Blick auf die 9-Monats-Zahlen 2023. Die zeigten einen Umsatzanstieg um 21% auf etwa 74,5 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) stieg um 40% auf ca. 15,5 Mio. Euro.

Zeal Network Aktie: 12-Monats-Performance im Bereich von -29%

Die Ebit-Marge lag damit bei gut 20%, was sich bestimmt sehen lassen kann. (Anteil des Ebit an den Umsätzen) Per 30.9.2023 stand Eigenkapital von rund 350 Mio. Euro in der Bilanz. Unter dem Strich blieb für die ersten 9 Monate 2023 demnach ein Periodenergebnis von ca. 12,1 Mio. Euro – ein deutlicher Anstieg von 65% gegenüber dem Wert des entsprechenden Vorjahreszeitraums (ca. 7,3 Mio. Euro). Je Aktie wurden bei Zeal Networks in Q1-Q3 2023 0,52 Euro je Aktie verdient. Zum Vergleich: Im entsprechenden Vorjahreszeitraum waren es 0,31 Euro/Aktie.

Sollten ZEAL Network Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich ZEAL Network jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen ZEAL Network-Analyse.

Klarstellung
Und auch hier gilt: Dies ist meine rein subjektive Einschätzung und keine Aufforderung an Sie, diese Aktie zu verkaufen oder zu kaufen. Betrachten Sie meine Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld - verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine.

Zum Autor
Michael Vaupel, Diplom-Volkswirt und Historiker (M.A.), Autor mehrerer Fachbücher. Seine Einstellung: „Gewinn um jeden Preis verachte ich. Natürlich möchte ich Gewinner-Investments und profitable Trades empfehlen. Doch keineswegs solche, welche die Umwelt oder die Gemeinschaft schädigen.“ Sein Finanzblog ist lesenswert: http://www.ethische-rendite.de

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

ZEAL Network
DE000ZEAL241
30,45 EUR
1,16 %

Mehr zum Thema

Zeal Network-Aktie: Wird am Ende alles gut?
Andreas Göttling-Daxenbichler | 14.11.2022

Zeal Network-Aktie: Wird am Ende alles gut?

Weitere Artikel

07.11.2022 Zeal Network-Aktie: Aktienrückkauf – und jetzt?Stefan Salomon 227
Wie geht es hier weiter? ZEAL Network will in erheblichem Umfang eigene Aktien zurückkaufen. Zu einem Kurs von 28 Euro. Daraufhin stoppte die Abwärtsbewegung in der ZEAL-Network-Aktie – die erst jüngst ein Tief knapp unter 25 Euro erreichte. Immerhin notierte der Wert noch Anfang 2021 bei rund 45 Euro. [stock_price_chart] Mit einem Aktienrückkauf wird in der Regel ein positiver Event…