Yum! Brands-Aktie: Gute Zahlen dank KFC!

Yum! Brands Q3-Ergebnis übertrifft Schätzungen, angetrieben von KFC, Taco Bell Beitrag

Was Sie wissen müssen

  • Yum! Brands Inc (NYSE:YUM) meldete für das dritte Quartal des Geschäftsjahres 21 ein Umsatzwachstum von 11% gegenüber dem Vorjahr auf 1,61 Mrd. USD und übertraf damit den Analystenkonsens von 1,59 Mrd. USD.
  • Die Gesamteinnahmen der KFC-Sparte stiegen um 18 % auf 692 Mio. USD, Pizza Hut verbesserte sich um 2 % auf 247 Mio. USD, und die Taco Bell-Sparte stieg um 6 % auf 534 Mio. USD.
  • Der Same-Store-Umsatz stieg in diesem Quartal um 5 %. Der Same-Store-Umsatz der KFC Division stieg um 6 % und der von Pizza Hut um 4 %.
  • Der weltweite Systemumsatz ohne Währungsumrechnung wuchs um 8 %, wobei KFC um 11 %, Taco Bell um 8 % und Pizza Hut um 4 % zulegten.
  • „Unser Umsatzwachstum von 5 % im dritten Quartal bzw. 3 % auf 2-Jahres-Basis zeigt die Widerstandsfähigkeit unseres diversifizierten globalen Geschäftsmodells trotz des Gegenwinds durch die Delta-Variante in einigen Schlüsselmärkten“, so CEO David Gibbs.
  • Die Franchise- und Immobilieneinnahmen stiegen um 12% auf 716 Mio. USD, und der Unternehmensumsatz stieg im Jahresvergleich um 5% auf 513 Mio. USD. Die Einnahmen aus Franchisebeiträgen für Werbung und andere Dienstleistungen verbesserten sich um 17% auf 377 Mio. $.
  • Die Gesamtkosten und Aufwendungen stiegen im Jahresvergleich um 10% auf 1,1 Mrd. $. Die Betriebsmarge betrug 32,8 %, und das Betriebsergebnis stieg im Quartal um 12 % auf 527 Mio. $.
  • Das Unternehmen verfügte am 30. September 2021 über liquide Mittel in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar. Der Nettobarmittelzufluss aus operativer Tätigkeit belief sich auf 1,3 Milliarden US-Dollar.
  • Das bereinigte EPS von 1,22 $ übertraf den Analystenkonsens von 1,08 $.

Kursentwicklung

Die YUM-Aktien notieren bei der letzten Überprüfung am Donnerstag um 0,33 % niedriger bei 125,39 $.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre YUM! Brands-Analyse vom 18.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich YUM! Brands jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen YUM! Brands-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

YUM! Brands
US9884981013
116,60 EUR
-0,36 %

Mehr zum Thema

YUM! Brands Aktie: Die Stimmung der Anleger hält sich weiterhin im positiven Bereich!
Aktien-Broker | 09.08.2022

YUM! Brands Aktie: Die Stimmung der Anleger hält sich weiterhin im positiven Bereich!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
24.07. Yum! Brands-Aktie: Daran scheiden sich die Geister Die Aktien-Analyse 25
Der Gewinn je Aktie stieg um 27,1% und der Umsatz um 4,1%, wobei der Systemumsatz (ohne Währungsumrechnung) um 8% zulegte. Während der Systemumsatz bei KFC um 9% zulegte, waren es bei Taco Bell 8%, bei Pizza Hut 3% und bei der kleinsten Sparte Habit Burger 17%. Der weltweite Umsatz auf vergleichbarer Fläche erhöhte sich um 3%. Die Dynamik der digitalen…
01.06. Taco Bell-Aktie: Keine Pizza mehr! DPA 5
Pizza von der Speisekarte gestrichen Die Restaurantkette Taco Bell, die zu Yum! Brands gehörende Restaurantkette Taco Bell hat die mexikanische Pizza von ihrer Speisekarte gestrichen, da sie mit der steigenden Nachfrage zu kämpfen hat. Die beliebte Pizza, die das Unternehmen vor kurzem wieder eingeführt hat, wird bis zum Herbst vorübergehend von der Speisekarte genommen. In der Zwischenzeit plant das Unternehmen,…
Anzeige YUM! Brands: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5665
Wie wird sich YUM! Brands in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle YUM! Brands-Analyse...
10.02. Yum! Brands Aktie: Gemischte Q4-Ergebnisse! Benzinga 26
Yum! Brands Inc (NYSE:YUM) meldete für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 21 ein Umsatzwachstum von 8,4 % gegenüber dem Vorjahr auf 1,89 Mrd. USD und übertraf damit den Konsens von 1,88 Mrd. USD. Das ist passiert Der weltweite Same-Store-Umsatz wuchs im Quartal um 5 %, davon 5 % bei der KFC Division, 8 % bei Taco Bell und 3 %…
10.02. Yum Brands Aktie: So lief das Q4! Benzinga 54
Yum Brands (NYSE:YUM) gab am Mittwoch, den 9. Februar 2022 um 07:00 Uhr die Ergebnisse für das vierte Quartal bekannt. Hier ist, was Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Yum Brands verfehlte die Gewinnschätzungen um 6,42% und meldete ein EPS von $1,02 gegenüber einer Schätzung von $1,09. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $147,00 Millionen. Vergangene Gewinnentwicklung…