Ypsomed: Reagiert die Aktie?

Ypsomed: Kurs sendet Kaufsignal

Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Ypsomed-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 134,27 CHF mit dem aktuellen Kurs (143,2 CHF), ergibt sich eine Abweichung von +6,65 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Buy“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (136,26 CHF) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls über dem gleitenden Durchschnitt (+5,09 Prozent Abweichung). Die Ypsomed-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Buy“-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Buy“-Rating.

Welche Kursvorzeichen deutet der RSI an?

Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Ypsomed. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 66,15 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Ypsomed momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als „Hold“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Wie auch beim RSI7 ist Ypsomed auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert44,77). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. Ypsomed wird damit unterm Strich mit „Hold“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ypsomed?

Wie fällt die Fundamentalanalyse aus?

Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Ypsomed mit einem Wert von 171,55 deutlich teurer als das Mittel in der Branche „Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör“ und daher überbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 75,12 , womit sich ein Abstand von 128 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als „Sell“-Empfehlung ein.

Sollten Ypsomed Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Ypsomed jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ypsomed-Analyse.

Trending Themen

Die besten Aktien unter 50 €

Blink Charging (NASDAQ: BLNK) Von Tesla bis General Motors - die grö...

Sollten Sie JETZT in den ApeCoin investieren?

Der ApeCoin (APE), der Token des Bored Ape Yacht Club (BAYC), ist viel...

Dax: Analyse am Montag – warum die Zalando-Aktie das Sorgenkind...

Am Montag war es an der Börse relativ ruhig. Der Dax stabilisierte si...

Ein unvergessliches erstes Halbjahr: So schnitten Apple und die a...

Die erste Jahreshälfte 2022 war für den Aktienmarkt ein Alptraum. Di...

Bitcoin: So viele Coins hält der reichste Bitcoin-Wal!

Nach Angaben der Krypto-Plattform BitInfoCharts hält der größte Bit...

Die Aktie des Tages: Siemens Healthineers – solide durch die Kr...

Während andere Aktiengesellschaften ihre Aktienrückkaufprogramme ang...

DAX: Auf ganz dünnem Eis!

Beim DAX ließen sich zu Beginn der neuen Woche grüne Vorzeichen fest...

Die wichtigsten Termine für Biotech-Investoren im Juli

Der Biotechnologiesektor wird den Juni trotz der weitgehend enttäusch...

BYD-Aktie: Starke Zahlen - besser als Tesla!

Die Vorteile des Auto- und Akkuherstellers Byd sind eindeutig. Der E-A...
Ypsomed
CH0019396990

Mehr zum Thema

Ypsomed: Was ist jetzt angebracht?
Volker Gelfarth | 12.06.2022

Ypsomed: Was ist jetzt angebracht?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
24.04. Ypsomed Aktie: Schlechter als die Konkurrenz?Aktien-Broker 6
Welche Verzinsung bietet die Dividende? Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 0,39 Prozent und liegt damit 1,91 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (BrancheGesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör, 2,3). Die Ypsomed-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine "Sell"-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt. Kursrendite bei Ypsomed enttäuscht Die Aktie hat…
10.04. Ypsomed Aktie: Was DAS für den Kurs bedeutet!Aktien-Broker 15
Wie sieht die fundamentale Bewertung aus? Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 320,75. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Ypsomed zahlt die Börse 320,75 Euro. Dies sind 106 Prozent mehr als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich "Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör" liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 155,48. Aus diesem Grund ist der Titel überbewertet…
Anzeige Ypsomed: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5112
Wie wird sich Ypsomed in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Ypsomed-Analyse...
12.03. Ypsomed Aktie: Was ist jetzt zu tun!Aktien-Broker
Wie ist die Kursentwicklung zu bewerten? Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 9,73 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Gesundheitspflege") liegt Ypsomed damit 100,73 Prozent unter dem Durchschnitt (110,47 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör" beträgt 11,57 Prozent. Ypsomed liegt aktuell 1,84 Prozent unter…
26.02. Ypsomed Aktie: Ob das noch lange gut geht?Aktien-Broker 12
Kurs aus fundamentaler Sicht berechtigt? Ypsomed ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör) aus unserer Sicht überbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 331,88 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 108 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 159,38 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine "Sell"-Empfehlung. Das Chartbild von Ypsomed in der Analyse Vergleicht…