Ypsomed Aktie – War es das nun?

Ypsomed ist hinter den gesetzten Zielen zurückgeblieben.

Ypsomed ist hinter den gesetzten Zielen zurückgeblieben. Zwar konnte der Umsatz erstmals seit 2 Jahren wieder leicht gesteigert werden, dafür brach der Gewinn um knapp die Hälfte ein. Die beiden Geschäftssegmente entwickeln sich sehr unterschiedlich. Umsatztreiber bleibt das Geschäft mit Injektionspens und Autoinjektoren, das ein Wachstum von 10% bei einer operativen Marge von mehr als 30% erreichen konnte.

Es konnten 36 Neuprojekte gewonnen werden (Rekord). Ganz anders das Diabetesgeschäft (-5%): Aufgrund von Covid-19 haben weniger Patienten die Krankenhäuser aufgesucht, was die Gewinnung neuer Kunden für die eigene Insulinpumpe erschwert hat. Es konnten lediglich 17,5 Tsd Kunden gewonnen werden. Neben dem Virus sind es aber auch hausgemachte Probleme, die den Absatz ausbremsen. So räumte das Management beispielsweise ein, den technologischen Rückstand zur Konkurrenz verkleinern zu wollen. Das Ziel, in 3 Jahren ein EBIT von 100 Mio SFr zu erwirtschaften, wurde bekräftigt. Für dieses Jahr werden 25 Mio SFr angestrebt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ypsomed?

Das dynamische Wachstum bei den Injektionssystemen und Nachholeffekte im Diabetesbereich sollen die Grundlage für das Wachstum schaffen. Die Pandemie hat den Trend zur Therapie für chronisch Kranke von Zuhause aus beschleunigt. Ein enormer Katalysator könnte der für 2023 geplante Markteintritt der Ypsopump in den USA sein. Um potenzielle Großaufträge, den Aufbau von Produktionskapazitäten und eine mögliche Akquisition im Digitalbereich zu realisieren, hat sich der Konzern eine Kapitalerhöhung genehmigen lassen. Vorerst müssen

Sollten Ypsomed Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Ypsomed jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ypsomed-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Ypsomed
CH0019396990

Mehr zum Thema

Ypsomed Aktie: Schlechter als die Konkurrenz?
Aktien-Broker | 24.04.2022

Ypsomed Aktie: Schlechter als die Konkurrenz?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
10.04. Ypsomed Aktie: Was DAS für den Kurs bedeutet! Aktien-Broker 140
Wie sieht die fundamentale Bewertung aus? Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 320,75. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Ypsomed zahlt die Börse 320,75 Euro. Dies sind 106 Prozent mehr als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich "Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör" liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 155,48. Aus diesem Grund ist der Titel überbewertet…
27.03. Ypsomed Aktie: Das macht sprachlos! Aktien-Broker 80
Das Kursbild von Ypsomed Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Ypsomed-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 159,2 CHF mit dem aktuellen Kurs (164,4 CHF), ergibt sich eine Abweichung von +3,27 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Auch für…
Anzeige Ypsomed: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3094
Wie wird sich Ypsomed in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Ypsomed-Analyse...
26.02. Ypsomed Aktie: Ob das noch lange gut geht? Aktien-Broker 110
Kurs aus fundamentaler Sicht berechtigt? Ypsomed ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör) aus unserer Sicht überbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 331,88 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 108 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 159,38 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine "Sell"-Empfehlung. Das Chartbild von Ypsomed in der Analyse Vergleicht…
12.02. Ypsomed Aktie: Sind Sie dafür gewappnet? Aktien-Broker 116
Wie hoch ist die Dividendenrendite bei Ypsomed? Mit einer Dividendenrendite von 0,33 Prozent liegt Ypsomed 1,98 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche "Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör" besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 2,32. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine "Sell"-Bewertung. Technische Analyse sieht Aufwärtstrend Der aktuelle Kurs der…