Ypsomed Aktie: KGV sendet kritisches Signal!

Ypsomed: Fundamental auf kritischem Niveau

Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 360,9 liegt Ypsomed über dem Branchendurchschnitt (149 Prozent). Die Branche “Gesundheitswesen Ausrüstung und Zubehör” weist einen Wert von 144,83 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht überbewertet und erhält eine “Sell”-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

Chartanalysten überzeugt von der Aktie

Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Ypsomed derzeit ein “Buy”. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 156,44 CHF, womit der Kurs der Aktie (178,8 CHF) um +14,29 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als “Buy”. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 177,44 CHF. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +0,77 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein “Hold”-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating “Buy”.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ypsomed?

Klares Stimmungssignal seitens der Anleger?

Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich neutral eingestellt gegenüber Ypsomed. Es gab weder besonders positive noch negativen Ausschläge. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind ebenfalls vornehmlich neutral. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Ypsomed daher eine “Hold”-Einschätzung. Insgesamt erhält Ypsomed von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein “Hold”-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ypsomed-Analyse vom 23.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ypsomed jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Ypsomed Aktie.