Yield10: Sie sagen dem Welthunger den Kampf an!

Im Bereich der Landwirtschaft gibt es viele große globale Herausforderungen.
Beginnen wir mit der offensichtlichsten: der Nahrungsmittelproduktion.

Im letzten Jahrhundert hat sich die Weltbevölkerung vervierfacht. Im Jahr 1915 gab es 1,8 Milliarden Menschen auf der Welt. Heute sind es nach der jüngsten Schätzung der UN 7,3 Milliarden Menschen – und bis 2050 könnten wir 9,7 Milliarden erreichen.
Da die Weltbevölkerung in nie dagewesene Höhen ansteigt, muss die Nahrungsmittelproduktion gesteigert werden.

Eine weitere Herausforderung ist der große ökologische Fußabdruck.

Die Landwirtschaft nimmt 40 % der Erdoberfläche ein, mehr als jede andere menschliche Aktivität, und trägt direkt zu etwa 11 % der globalen Treibhausgasemissionen (THG) bei. Darüber hinaus werden 70 % des weltweit verbrauchten Wassers für die Bewässerung von landwirtschaftlichen Nutzpflanzen verwendet.

Dies wirft die Frage auf: Können wir den wachsenden Bedarf an Nahrungsmittelproduktion decken? Und ist es möglich, dies zu tun, ohne die Umwelt zu schädigen?

Ein Unternehmen, das große Fortschritte bei der Überwindung dieser beiden Herausforderungen macht, ist Yield10 Bioscience.
Yield10 hat es sich zur Aufgabe gemacht, einen Beitrag zur Steigerung der Nahrungsmittelproduktion um mehr als 50 % bis zum Jahr 2050 zu leisten, die für die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung erforderlich ist, und die Treibhausgasemissionen der Landwirtschaft im gleichen Zeitraum um 13 Gigatonnen zu reduzieren.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Yield10 Bioscience?

Das Unternehmen zielt darauf ab, die Nahrungsmittelausbeute zu steigern, indem es neue Stoffwechselwege in Pflanzen entwickelt und neue Ziele für das Gen-Editing in Pflanzen – insbesondere in der Leindotterpflanze – identifiziert.

Warum ist Camelina vielversprechend?

camelina-camelina-sativa.jpeg

Camelina ist eine Pflanze mit guter Öl- und Proteinzusammensetzung der Samen und wird seit über 100 Jahren für die menschliche Ernährung genutzt. Sie kann im Nordwesten und in Kanada als Fruchtfolgepflanze eingesetzt werden und ihr 90- bis 100-tägiger Wachstumszyklus macht sie als Staffel- oder Deckfrucht im Mittleren Westen für den Doppelanbau mit Mais und Sojabohnen attraktiv.

Yield10 ist der Meinung, dass es ein enormes Potenzial für Leindotter gibt, wenn das Saatgut genetisch umprogrammiert wird, um die Feldleistung zu verbessern und höherwertige Produkte zu erzeugen – erneuerbaren Kraftstoff, EPA/DHA-Fischöl und PHA-Biokunststoffe.

1. Erneuerbarer Treibstoff

Das kohlenstoffarme Leindotteröl, das aus der Pflanze gewonnen wird, kann als Ausgangsstoff für Kraftstoff verwendet werden. Es handelt sich um eine erneuerbare Ressource, die im Gegensatz zu herkömmlichen fossilen Brennstoffen wie Erdöl begrenzt ist, und ist zudem umweltfreundlich, da es biologisch abbaubar ist.

Forschungen deuten darauf hin, dass Treibstoff auf Basis von Leindotter in großen Mengen produziert werden kann und 84% der Kohlenstoffemissionen in der Luftfahrt einsparen könnte. Die Treibhausgasemission von Leindotter-Biodiesel, der im Direktsaatverfahren hergestellt wird, ist geringer als die von herkömmlichen Methoden.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Yield10 Bioscience sichern: Hier kostenlos herunterladen

2. Hochwertige Omega-3-Öle und Proteinfuttermittel

Die Produktion von Zuchtlachs wächst derzeit um 7 % pro Jahr. Zusätzlich zu seinem Wert als Protein ist er eine ausgezeichnete Quelle für wichtige Nährstoffe, einschließlich der Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA, die für die menschliche Entwicklung, Gesundheit und das Wohlbefinden unerlässlich sind.

Aber die Versorgung mit Omega-3-Öl aus geerntetem Fisch ist nicht nachhaltig und hat einen Engpass bei Angebot und Nachfrage erreicht. Die Gründe dafür sind ein sinkendes Angebot, ein erhöhter Druck durch Überfischung und das Wachstum neuer Märkte, einschließlich des direkten Verzehrs von Omega-Ölen als Nutrazeutika.

Yield10 zielt darauf ab, die Verwendung von geerntetem Fisch zu ersetzen, indem es Leindotter als den Goldstandard für nachhaltiges, veganes Aquafutter für Zuchtlachs etabliert. Das Unternehmen hat kürzlich eine Vereinbarung mit dem Rothamsted Institute über die Kommerzialisierungsrechte für seine EPA- und DHA-Omega-3-Tafelöl-Technologie abgeschlossen.

3. Kostengünstige PHA-Biokunststoffe

PHA-Biokunststoffe sind biologisch abbaubare natürliche Polyestermaterialien, die Kunststoffe aus Erdöl funktionell ersetzen können. Traditionell muss PHA-Biokunststoff durch Fermentation hergestellt werden, was ein teurer Prozess ist.
Wenn es im Saatgut einer Pflanze – wie Leindotter – hergestellt wird, kann es kostengünstig und in großem Maßstab produziert werden, was die Kosten für die Herstellung von Fertigprodukten reduziert.

Yield10 zielt darauf ab, sein PHA-Camelina zu Kosten und in einem Umfang zu produzieren, der den großvolumigen Pflanzenölen entspricht. Durch die direkte Produktion des PHA-Biokunststoffs im Saatgut entfallen die teuren Kapital-, Betriebs- und Abfallbehandlungskosten, die mit Fermentationsanlagen verbunden sind, und es werden die Kostenvorteile wertvoller Nebenprodukte ohne Abfall erzielt.

Marktchance für Camelina

Yield10 schätzt das jährliche Umsatzpotenzial für Leindotterprodukte für 2030 auf bis zu 4,2 Milliarden US-Dollar. Für Elite-Getreide, das zur Herstellung von Öl und Mehl verwendet wird, sieht das Unternehmen einen Produktwert pro Acre von 300 bis 500 US-Dollar und einen Markt in dreistelliger Millionenhöhe bis 2030.

Das Unternehmen sieht den Ersatz von Erdölkunststoffen durch erneuerbare, biologisch abbaubare PHA-Biokunststoffe als seine größte Endmarktchance. Es schätzt, dass es bis 2030 einen kombinierten Saatgutprodukt-Umsatz von $3,6 Milliarden aus dieser Plattform erzielen wird.

Für Omega-3-Camelina sieht das Unternehmen einen potenziellen Wert pro Acre von 600 bis 900 US-Dollar, abhängig vom Saatgutertrag und angetrieben durch den höheren Ölwert in den Märkten für Aquafutter. Yield10 schätzt, dass 300.000 bis 700.000 Acres Omega-3-Camelina-Produktion Einnahmen im Bereich von $180 bis $630 Millionen ermöglichen würden.

Aufgrund der wirtschaftlichen Vorteile von Leindotter, der vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und der Schaffung von Arbeitsplätzen erfährt die Industrie auch starke Unterstützung durch die US-Regierung.

Die wichtigsten Errungenschaften von Yield10

  • Stärkung der Bilanz, um die Kapitalstruktur mit der Mission in Einklang zu bringen und eine Cash-Runway durch mehrere potenzielle Meilensteine bis ins Jahr 2023 zu schaffen
  • Sicherung der Kommerzialisierungsrechte für das DHA+EPA-Omega-3-Öl Camelina für nachhaltiges Aquakulturfutter
  • Nachweis des Konzepts zur Herstellung von PHA-Biokunststoff aus Leindottersamen in Feldversuchen erbracht
  • Besitz von 21 Patentfamilien in der Verfolgung

F&E-Pläne für 2021

  • Vollständige Genehmigung für Feldversuche 2021.
  • Scale-up von Ertrag, PHA-Biokunststoff und seiner ölreicheren E3902-Camelina-Linien.
  • Erweiterung der Kompetenzen in den Bereichen Regulatory Affairs, Saatgutbetrieb und Business Development.
  • Entwicklung fortschrittlicher Leindottersorten – Ausbau der Herbizidtoleranz, Krankheitsresistenz, Ertrags- und Ölgehaltseigenschaften.
  • Entwicklung von kommerziellen Veranstaltungen für PHA-Camelina.
  • Unterstützung der Mitarbeiter von Rothamsted bei der Entwicklung von Omega-3-Ölen und der großen Saatgutunternehmen, die die Eigenschaften in kommerziellen Kulturen evaluieren.
  • Sicherung strategischer Industriekooperationen, um Marktchancen zu nutzen.
  • Sicherung von Einnahmen auf der Basis kommerzieller Trait-Lizenzen.
  • Ausweitung des Portfolios an geistigem Eigentum.

Finanzdaten

  • Beendete das Jahr 2020 mit 9,7 Millionen US-Dollar an Barmitteln in kurzfristigen Investitionen
  • Weitere 12 Mio. $ Nettoerlöse in einem öffentlichen Angebot Ende Januar 2021
  • 3,9 Mio. $ in Q1 durch die Ausübung von Optionsscheinen eingenommen
  • 2 Jahre Bargeldvorrat

„Das vergangene Jahr war ein Jahr mit soliden Erfolgen für Yield10, da wir unsere Kerngeschäftsstrategie, Leindotter als Plattformpflanze zur Herstellung von Kraftstoff, Nahrungsmitteln und PHA-Biokunststoff zu nutzen, umgesetzt haben“, sagte Oliver Peoples, Präsident und CEO von Yield10.

„Wir fahren mit der Entwicklung und dem Scale-up von neuen Leindottersorten fort, um nahrhafte Öle, Mehl und PHA-Biokunststoff für die Bemusterung von potenziellen Kunden zu produzieren. Darüber hinaus bieten wir führenden Saatgutunternehmen durch Forschungslizenzvereinbarungen Zugang zu unseren neuartigen Traits, so dass sie unsere Traits in den wichtigsten kommerziellen Kulturen evaluieren können, was einen Optionswert für unsere Performance Traits schafft.“

„Die Aussichten für 2021 sind vielversprechend, da wir in den kommenden Quartalen Fortschritte an mehreren Fronten melden werden“, fügte er hinzu.

Sollten Yield10 Bioscience Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Yield10 Bioscience jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Yield10 Bioscience-Analyse.

Trending Themen

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...

Die Aktie des Tages: Nordex – Trendwende oder laues Lüftchen?

Eigentlich sollte sich die Nordex-Aktie angesichts der politischen Ges...

Update: Cannabis-Regulation weltweit

Der Oberste Gerichtshof von Texas verbietet den Verkauf und die Produk...

BASF-Aktie: Werden folgende Entscheidungen das Unternehmen zu Fal...

Die deutsche Industrie ist maßgeblich abhängig von Gas. Dies darf mi...

Amazon-Aktie: Das wären gute Gründe

Rezession - na und? Die jüngsten Kursrücksetzer in den Tech-Unterneh...

AMC Entertainment-Aktie: Ist ein Kauf wirklich angebracht?

Die größte US-amerikanische Kinokette hatte sich noch im Mai über e...

Bitcoin: Viele Probleme - können alle gelöst werden?

Bitcoin Cash's Preis ist innerhalb der vergangenen 24 Stunden um 4,44 ...
Yield10 Bioscience
US98585K2015

Mehr zum Thema

Yield10 Bioscience Aktie: Quartalsergebnisse!
Benzinga | 11.03.2022

Yield10 Bioscience Aktie: Quartalsergebnisse!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
09.03. Yield10 Bioscience Aktie: Entwicklung des Gewinns! Benzinga 7
Yield10 Bioscience (NASDAQ:YTEN) wird am Mittwoch, den 2022-03-09, seinen letzten Quartalsbericht vorlegen. Hier ist, was die Investoren vor der Bekanntgabe wissen müssen. Analysten schätzen, dass Yield10 Bioscience einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $-0,63 ausweisen wird. Die Bullen von Yield10 Bioscience werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste…
11.08.2021 Aktien: Die Ergebnisse sind für den 11. August 2021 geplant! Benzinga 884
Unternehmen, die vor der Glocke berichten - Die Wireless Telecom Group (AMEX:WTT) wird voraussichtlich die Ergebnisse für das zweite Quartal veröffentlichen. - Gamida Cell (NASDAQ:GMDA) wird voraussichtlich die Ergebnisse für das zweite Quartal veröffentlichen. - Tufin Software (NYSE:TUFN) wird voraussichtlich einen Quartalsverlust von $0,31 pro Aktie bei einem Umsatz von $23,14 Millionen ausweisen. - Royalty Pharma (NASDAQ:RPRX) wird voraussichtlich einen…
Anzeige Yield10 Bioscience: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2174
Wie wird sich Yield10 Bioscience in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Yield10 Bioscience-Analyse...
10.02.2021 PayPal Holdings Aktie: Aktien, die am Dienstag 52-Wochen-Hochs erreichten! Benzinga 25
Am Dienstag setzten 596 Unternehmen neue 52-Wochen-Höchststände. Interessante Punkte: PayPal Holdings (NASDAQ:PYPL) war das größte Unternehmen auf Basis der Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch markierte. MoSys (NASDAQ:MOSY) war das kleinste Unternehmen in Bezug auf die Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte. Die Aktien von Applied UV (NASDAQ:AUVI) stiegen mit 369,09% am stärksten und erreichten ein neues 52-Wochen-Hoch. Hier sind alle…
25.01.2021 Aktien: 70 Größte Bewegungen vom Freitag! Benzinga 33
Kursgewinner RLX Technology Inc.(NYSE:RLX) Aktien sprangen um 145,9% und schlossen am Freitag bei $29,51, nachdem das Unternehmen den Preis für seinen Börsengang bei $12 pro Aktie festgelegt hatte. Die Aktien der Climate Change Crisis Real Impact I Acquisition Corporation (NYSE:CLII) kletterten um 64,9% und schlossen bei $22,00, nachdem das Unternehmen und EVgo Services eine definitive Vereinbarung für einen Unternehmenszusammenschluss bekannt…