XTM-Aktie: Kaufen ab 0,25 Euro?

XTM ist eine kanadische Softwareschmiede. Deren Kernkompetenz liegt in Software für Banken und andere Finanzdienstleister. Besonders im Fokus sind mobile Softwarelösungen, um den Zahlungsverkehr zu beschleunigen.

Ebenfalls handelt es sich bei XTM um einen weltweit agierenden Kartenausgeber. Das ist nun einmal ein Zukunftsmarkt, denn das Bezahlen mit Bargeld geht weltweit zurück.

Übrigens sollte auch Corona Einiges dazu beigetragen haben. Auch in Deutschland, dem Land, das bislang immer noch das Bargeld recht hoch gehalten hat, fanden sich an jeder Supermarktkasse die Aufforderungen, doch besser kontaktlos mit Karte zu bezahlen.

Ich rechne damit, dass das ein Anlass für viele Kunden sein wird, auch nach Corona die Bequemlichkeit der Kartenzahlung beizubehalten. (Dass die Zahlung mit Karten durchaus auch Nachteile beim Datenschutz aufweist, wird wohl nicht viel daran ändern.)

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei XTM?

Charttechnik: Kaufsignal ab 0,25 Euro

Aktuell befindet sich die Aktie von XTM noch in einem weiterhin intakten Point&Figure-Verkaufssignal. Dieses entstand am 27. Mai durch den Fall auf 0,22 Euro.

Dieses Signal war nicht ertragreich. Stattdessen folgte direkt im Anschluss ein Rücklauf in Form einer X-Säule. Diese war nicht von langer Dauer. Ab dem 1. Juni ging es erneut wieder abwärts. Die 0,22 Euro-Marke wurde erneut angelaufen und am 3. Juni erreicht.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu XTM sichern: Hier kostenlos herunterladen

Und dann bildete sich die aktuelle X-Säule, die bis knapp unter 0,25 Euro lief. Hier verläuft die Baisse-Resistance-Line des gerade angesprochenen Point&Figure-Verkaufssignals.

Dieser Widerstand fällt dann, wenn die 0,25 Euro auf dem Kurszettel stehen. Gleichzeitig entsteht dann ein Point&Figure-Kaufsignal.

Dessen Kursziel lässt sich bereits jetzt berechnen. Es lautet auf 0,2750 Euro. Bei einem Kauf zu 0,25 Euro entspricht das einem weiteren Potenzial von 10%.

Das ist nicht überwältigend. Allerdings handelt es sich eben „nur“ um das erste Kursziel.

Sollten Sie sich zu einem Kauf der Aktie von XTM entscheiden, können Sie den anfänglichen Stopp bei 0,2350 Euro platzieren. Fallen die Notierungen bis hierhin zurück, liegen die Kurse wieder unter der Baisse-Resistance-Line.

Wenn Sie so vorgehen, stellt sich das Chance-Risiko-Verhältnis auf 0,025 zu 0,015 Euro. Gekürzt sind das gerade noch akzeptable 1,66:1!

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre XTM-Analyse vom 18.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich XTM jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen XTM-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
XTM
CA98388T1021
0,19 EUR
-7,56 %

Mehr zum Thema

XTM Aktie: Wie schlimm ist es wirklich?
Aktien-Broker | 22.04.2022

XTM Aktie: Wie schlimm ist es wirklich?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
04.04. Gratulation an alle XTM-Investoren! Aktien-Broker 326
XTM: Stimmung unter Anlegern ist top Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Xtm im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Xtm. Dieser Umstand…
28.03. XTM Aktie: Jetzt geht’s richtig los! Aktien-Broker 486
Was zeigt der RSI für XTM an? Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Xtm. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 9,09 Punkte beträgt.…
Anzeige XTM: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9362
Wie wird sich XTM in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle XTM-Analyse...
27.01. XTM Aktie: Bloß nicht in Panik verfallen! Aktien-Broker 212
So stellt sich für XTM die Lage im RSI dar Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Xtm-Aktieder…
28.12.2021 XTM Aktie: Quo vadis? Aktien-Broker 188
Welche Signale überwiegen beim RSI? Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Xtm aktuell mit dem Wert 38,1 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Hold".…