Xiaomi-Aktie: Jetzt ist es raus!

Die Aktie von Xiaomi hat ihren Erholungskurs aus der Vorwoche offenbar endgültig verlassen. Nachdem die Papiere des chinesischen Technologie-Konzerns von 2,77 Euro noch am Montag auf 2,72 Euro zum Handelsschluss am Dienstag zurückgefallen waren, verlor die Xiaomi-Aktie am Mittwoch in Frankfurt weitere 2,6 Prozent auf nur noch 2,65 Euro. Ob die Präsentation von neuen Produkten in einem globalen Launch-Event am kommenden Mittwoch neue Impulse an der Börse sorgen wird? Eine Info ist jetzt bereits vorab durchgerutscht.

Händler verrät Preis des Xiaomi Mi Pad 5

Xiaomi hatte sich längere Zeit aus dem Tablet-Bereich zurückgezogen, hat seit einigen Wochen aber das neue Mi Pad 5 im Programm. Der Konkurrent zu Apples iPad ist allerdings bislang nur in China erhältlich. Dass sich dies bald ändern wird, und das Xiaomi Mi Pad 5 demnächst auch in Europa verkauft werden wird, darauf hatten viele gesetzt. Das scheint sich im Vorfeld der Präsentation am 15. September nicht nur zu bestätigen, nun hat ein Händler offenbar sogar den Preis verraten.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Der Internetseite XatakaMovil zufolge soll nun der spanischer Onlinehändler FNAC aus Versehen das Mi Pad 5 von Xiaomi zum Verkauf gelistet haben, berichtet das Portal Netzwelt. „Zwar wurde das Produkt schnell wieder gelöscht, aber es gibt natürlich Screenshots davon“, heißt es. Bei der gelisteten Version handelt es sich dem Bericht zufolge um das Mi Pad 5 mit 128 Gigabyte Speicher in Grau. Es soll demnach in Spanien 399 Euro kosten. „Damit wäre es hierzulande rund 70 Euro teurer als auf dem chinesischen Markt“, so der Bericht.

Xiaomi Mi 11T ein heißer Kandidat

Von diesem Lapsus abgesehen, bleiben bislang lediglich Spekulationen darüber, was Xiaomi wohl demnächst weltweit auf den Markt bringen wird. Die Smartphones Mi 11T und Mi 11T Pro aber werden häufiger genannt. Die LCD-Flaggschiffe aus dem Vorjahr „dürften 2021 mit 120 Hz AMOLED aufwarten und dennoch eher günstig bleiben“, vermuteten die Experten von notebookcheck.com.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 18.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xiaomi Aktie.



Xiaomi Forum

0 Beiträge
bin derselben Meinung wie @bigmöp, dass die derzeitige Kurs-Entwicklung vor allem auf die Evergrande
0 Beiträge
in deren Kerngeschäft konkurrieren will, wäre die erforderliche Akzeptanz, nur ohne eine Verstaatlic
0 Beiträge
Davon ausgehend, dass die "Brille" nur der Anfang ist, um auf dem Terrain von Facebook zu reüssieren
1586 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Xiaomi per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)