x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Xiaomi und Nio: Im gleichen Boot!

Chinesische Aktien sind aktuell mal wieder wenig gefragt bei hiesigen Aktionären. Verluste bei Nio und Xiaomi sind mehr die Regel denn die Ausnahme.

Der Dollar ist weiterhin stark und jüngste Konjunkturdaten aus China fielen nur bedingt erfreulich aus. Auch wenn noch immer starke Exportdaten zu verzeichnen sind, so gibt es große Sorgen darum, dass die Nachfrage in nicht allzu ferner Zukunft einbrechen könnte.

Eben solche Ängste werden an den Märkten heute hauptsächlich dafür verantwortlich gemacht, dass chinesische Aktien an den hiesigen Märkten schwer Federn lassen mussten. Bei Xiaomi mussten Verluste von 3,4 Prozent bis zum Vormittag verzeichnet werden und auch der Autobauer Nio kämpfte im vorbörslichen Handel mit roten Vorzeichen.

Xiaomi gerät unter Druck

Zumindest bei Xiaomi gibt es auch akute Gründe zur Sorge, denn in Europa musste der Konzern sowohl bei den Marktanteilen als auch den absoluten Auslieferungszahlen zuletzt Einbußen hinnehmen. Das mag ein erstes Warnzeichen dafür sein, dass die Menschen ihre Smartphones angesischts rapide steigender Lebenshaltungskosten weniger häufig durch ein schickes neues Modell ersetzen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Nio konnte zuletzt noch etwas von der Aussicht auf Subventionen im Heimatland sowie dem anstehenden Start in weiteren europäischen Märkten profitieren. Dem Gegenüber standen aber neue Ängste vor einem Delisting an den US-Handelsplätzen und letzteres Thema schien vor dem Wochenende zu überwiegen. Das brachte der Nio-Aktie Kursverluste von  3,25 Prozent ein.

Die Zweifel sind groß

Es sieht nicht danach aus, als würden China-Aktien allzu schnell wieder an Popularität gewinnen. Im Gegenteil, das Säbelrasseln rund um Taiwan verschreckt die Investoren eher und selbst in China selbst sind negative Reaktionen zu verspüren, sodass auch der Hang Seng zu Wochenbeginn wieder unter Druck geraten ist. Eine Erholung vom katastrophalen ersten Halbjahr ist zwar weiterhin möglich, angesichts der aktuellen Geschehnisse aber kurzfristig eher unwahrscheinlich.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 05.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Xiaomi-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 05.10.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Xiaomi. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Xiaomi Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Xiaomi
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Xiaomi-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept au...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Da...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardensch...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einig...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit di...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzte...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Xiaomi
KYG9830T1067
1,21 EUR
1,98 %

Mehr zum Thema

Xiaomi-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Di

Xiaomi-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
16.09. Xiaomi-Aktie: Das wird schwierig! Peter Wolf-Karnitschnig 332
Die Xiaomi-Aktie macht seit einigen Wochen Anlegern keine Freude mehr. Seit Ende Juni geht es mit der Aktie des chinesischen Smartphone- und Elektronikherstellers beständig bergab. Mit einem aktuellen Kurs von 1,30 Euro notiert die Xiaomi-Aktie nur noch hauchdünn über ihrem Jahrestief vom Mai. Auch ein neues Fünfjahrestief ist nicht mehr allzu weit entfernt. Was macht der Xiaomi-Aktie so zu schaffen?…
05.09. Xiaomi-Aktie: Was für ein irres Tempo! Achim Graf 1800
Liebe Leserin, lieber Leser, nein, an der Börse macht Xiaomi derzeit wahrlich keine gute Figur. Schienen sich die Papiere des chinesischen Technologie-Konzerns Ende August, als kurzzeitig 1,48 Euro auf dem Kurszettel standen,  wieder vom Rückschlag nach enttäuschenden Quartalszahlen zu erholen, wurden vor dem Wochenende lediglich noch 1,42 Euro für die Xiaomi-Aktie aufgerufen, am Montag rutschte sie zum Handelsstart sogar unter…
Anzeige Xiaomi: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1305
Wie wird sich Xiaomi in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Xiaomi-Analyse...
30.08. Xiaomi-Aktie: Von Vorfreude keine Spur! Andreas Göttling-Daxenbichler 43
Die Gerüchteküche nahm es bereits vorweg, doch nun äußerte Xiaomi sich auch hochoffiziell zu seinen neuen Smartphones Poco M5 und Poco M5s. Die sollen bereits in der kommenden Woche vorgestellt werden und die Markteinführung dürfte danach nicht lange auf sich warten lassen. Die Geräte selbst sind bereits wohlbekannt. Im Netz kursieren bereits erste Unboxing-Videos, in denen unter anderem über ein…
24.08. Xiaomi-Aktie: Der nächste Tiefschlag! Andreas Göttling-Daxenbichler 122
Erst Ende Juni wagten die Bullen bei der Xiaomi-Aktie nochmal einen Angriff und gönnten dem Papier zeitweise Aufschläge von über 20 Prozent. Das meiste davon hat sich inzwischen aber schon wieder in Wohlgefallen aufgelöst und kürzlich gab es den nächsten Rückschlag für die Aktionäre. Die reagierten alles andere als erfreut auf die Q2-Zahlen des chinesischen Tech-Konzerns. Bedenklich stimmt die Investoren…

Xiaomi Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 05.10.2022 liefert die Antwort