Xiaomi | 3,06 EUR +1,02 %

Xiaomi-Aktie: Zündet bald der Turbo?

Xiaomi | 3,06 EUR +1,02 %

Die Verkaufszahlen von Smartphones scheinen sich im laufenden Jahr wieder spürbar zu erholen. Darauf weisen zumindest Daten des Marktforschungsunternehmens Gartner hin, die kürzlich veröffentlicht wurden. Demnach wurden im ersten Quartal 2021 knapp 378 Millionen Geräte an Endnutzer ausgeliefert. Ein Jahr zuvor waren es im gleichen Zeitraum noch etwa 300 Millionen.

Interessant ist dabei, wie rasant die Verkäufe bei Xiaomi anziehen konnte. Der chinesische Konzern konnte seine Auslieferungsmengen von 29,67 Millionen auf imposante 48,93 Millionen Einheiten steigern und damit den Marktanteil auf 12,9 Prozent ansteigen lassen. In der Rangliste wurde damit der dritte Platz hinter Samsung und Apple gefestigt.

Ist es endlich vorbei?

Auch im Vergleich zu 2019 zeigt sich wieder ein deutliches Wachstum, sowohl bei Xiaomi im Speziellen als auch dem Smartphone-Markt im Allgemeinen. Das lässt vermuten, dass die Corona-Pandemie langsam ausklingt und der generelle Aufwärtstrend sich weiter fortsetzen kann.

In den nächsten Monaten könnte aber noch so manche Herausforderung vor den Herstellern stehen. Experten machen sich vor allem um die Chipknappheit Sorgen, welche seit Monaten anhält und einfach kein Ende finden will. Bei den Smartphones waren die Auswirkungen bisher noch eher überschaubar. Sollten die Engpässe über die nächsten Monate anhalten, wovon viele Beobachter ausgehen, dürfte das aber nicht ewig so bleiben.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Gute Laune bei der Xiaomi-Aktie

Allzu sehr lassen die Anleger von Xiaomi sich davon derzeit allerdings nicht stören. Das Papier erlebt seit Mai eine ansehnliche Erholung und konnte kürzlich sogar erstmals seit Februar wieder die 3-Euro-Marke erobern.

In der laufenden Woche tun die Bullen sich etwas schwer damit, diese vor allem psychologisch wichtige Linie zu verteidigen. Am Donnerstagmorgen standen nur noch 2,97 Euro auf dem Ticker, seit Wochenbeginn ging es um rund sechs Prozent abwärts. Für den Moment lässt sich das aber noch mit Gewinnmitnahmen erklären, mit denen oberhalb von drei Euro zu rechnen war.

Sollten Xiaomi Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xiaomi Aktie.



Xiaomi Forum

0 Beiträge
Xiaomi wird die nächsten Jahre noch so richtig schön durch die Decke gehen ! Markt Kap von 500mrd in
0 Beiträge
Dieses Jahr steht wohl noch ein Foldable an. Das Xiaomi Mi Mix Fold ist zwar nicht global verfügbar,
0 Beiträge
Der britische High Court hat kürzlich zu Gunsten von XIAOMI entschieden und festgestellt, dass das U
1586 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Xiaomi per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)