Xiaomi | 3,06 EUR +1,02 %

Xiaomi Aktie: Was ist jetzt zu tun?

Xiaomi | 3,06 EUR +1,02 %

Xiaomi ist in diesen Tagen eine der interessantesten Aktien am Markt. Der Wert hat im Zuge der US-Wahl und den erhofften Erleichterungen durch die Wahl von Joe Biden – in Bezug auf das Handelsverhältnis zu China – nun einen weiteren Impuls nach oben bekommen. Nun stockt es – warum?

Analysten meinen, an den Perspektiven der Aktie habe sich nichts geändert. Das Kursziel könne vergleichsweise erstaunlich bleiben.

Xiaomi Aktie: Der Durchstarter

Xiaomi ist nun als Produzent moderner (!) Smartphones auch in den Massenmedien zum Thema geworden. So berichtete eine Verbraucher-Reportage über die Vorzüge und das Preis-Leistungs-Verhältnis im Vergleich zum jüngsten Kassenschlager des US-Giganten Apple, dem iPhone. Am iPhone bemängeln Verbraucher unverändert die kurze Laufzeit des Akkus.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Xiaomi ist um Dimensionen günstiger und gilt mit seinem jüngsten Produkt M10 auch als Vorreiter für die 5G-Revolution, die sich in den meisten Ländern zunächst noch durchsetzen muss. Dabei sinkt langsam offensichtlich auch die Angst vor Produkten aus China, die über längere Jahre in Ländern wie Deutschland einen schwierigeren Stand hatten.

Der Kurs der Aktie ist angesichts des nun nicht nur nahenden Termins der Amtsübernahme von Joe Biden, sondern auch in Erwartung eines guten Weihnachtsgeschäfts im klaren charttechnischen Aufwärtstrend.

Die Notierungen verlaufen entlang einer relativ stabilen Aufwärtstrendgeraden nach oben. Gewinnmitnahmen und Rücksetzer im Kursbild ändern an dieser Auffassung und Wahrnehmung wenig. Die Aktie hat dabei zudem bei der Unterstützung von etwa 2,60 Euro mehrfach ein markantes Verhalten gezeigt. Auch jetzt deutet sich eher ein Comeback nach oben an. Bei 2,90 Euro findet sich als erstes Kursziel das Allzeithoch vom 1. September 2020. Darüber wäre der Weg frei bis z. B. 3 Euro oder gar 3,50 Euro – da keine Hindernisse mehr sichtbar sind. Dies hatten Chartanalysten stets betont.

Sollten Xiaomi Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xiaomi Aktie.



Xiaomi Forum

0 Beiträge
mal gucken wo die Reise hin geht.
0 Beiträge
TommyOh85  Cux99 Gestern
Beides ;) Und sowohl auch User von diversen Xiaomi Produkten. Eins kann ich sagen, Xiaomi ist meine
0 Beiträge
Cux99  Tommy 19. Jun
Bist Du Glücksritter oder Investor? Gruß
1586 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Xiaomi per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)