Xiaomi-Aktie: Das war ein Schlag ins Kontor!

Die Aktie von Xiaomi legt seit Donnerstagmorgen wieder zu. Das überrascht, haben die Chinesen im europäischen Smartphone-Markt doch massiv Marktanteile eingebüßt.

Am Mittwochmorgen war die Aktie von Xiaomi noch am Boden. In der Vorwoche in Frankfurt bei Kursen von 1,64 Euro gehandelt, fielen die Papiere des chinesischen Technologiekonzerns bis auf 1,42 Euro zurück – ein Minus von annähernd 14 Prozent. Doch der Wind hat sich gedreht: Bis Handelsschluss verbesserte sich die Xiaomi-Aktie auf 1,47 Euro, am Donnerstag ging es weiter aufwärts bis auf 1,49 Euro. Die neue Zuversicht kommt überraschend. Denn wie jetzt bekannt wurde, waren die Verkaufszahlen aus Europa für den Konzern zuletzt doch ein echter Schlag ins Kontor.

Xiaomi: Verkaufszahlen in Europa brechen ein

Denn während die großen Konkurrenten Samsung und Apple im zweiten Quartal Marktanteile zurückgewinnen konnten, ging es mit Xiaomi steil abwärts: Lediglich 7,5 Millionen Smartphones habe der chinesische Hersteller zwischen April und Juni 2022 in Europa unter die Leute gebracht, wie das Fachpprtal Giga berichtet. Nach Informationen von Counterpoint Research sei das im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Rückgang um fast 40 Prozent.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

„Dementsprechend ging es auch für Xiaomis Marktanteil in Europa nach unten, der von 27 Prozent auf 19 Prozent gefallen ist“, so der Bericht. Den Experten zufolge sei Xiaomi besonders hart von Lieferproblemen betroffen gewesen. In der Tat:

Xiaomi Rating
Xiaomi Rating vom 04.08.2022: 5 von 9 Punkten!
  • Samsung steigerte seinen europäischen Marktanteil im 2. Quartal von 27 Prozent auf 32 Prozent
  • iPhone-Hersteller Apple legte um 3 Prozent zu und sicherte sich 24 Prozent vom Smartphone-Absatz

Russland-Rückzug von Samsung und Apple hilft

Doch es gebe auch „einen Lichtblick“, heißt es bei Giga – der bei genauerem Hinsehen einen mehr als faden Beigeschmack hat: Laut Jan Stryjak von Counterpoint Research nämlich sei Xiaomi Nutznießer vom Umstand, dass Samsung und Apple sich kriegsbedingt aus Russland zurückgezogen haben. Die Chinesen konnten dies demnach „optimal ausnutzen und legten vor allem in Osteuropa stark zu“, schreibt Giga. Wahrlich kein Erfolg, auf den die Konzernführung stolz sein sollte.

Xiaomi kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Xiaomi-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Xiaomi. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Xiaomi Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Xiaomi
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Xiaomi-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Xiaomi
KYG9830T1067
1,50 EUR
-0,84 %

Mehr zum Thema

Nio: Im Depot behalten?
Lisa Feldmann | 08:00

Nio: Im Depot behalten?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Xiaomi Aktie: Ist das noch wichtig? Aktien-Broker 352
Wo liegt das KGV für Xiaomi? Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 11,71 liegt Xiaomi unter dem Branchendurchschnitt (77 Prozent). Die Branche "Computer & Peripheriegeräte" weist einen Wert von 51,7 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine "Buy"-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien. Überkauft oder -verkauft? So verhält sich aktuell der RSI Die technische Analyse…
Mo Xiaomi und Nio: Im gleichen Boot! Andreas Göttling-Daxenbichler 265
Der Dollar ist weiterhin stark und jüngste Konjunkturdaten aus China fielen nur bedingt erfreulich aus. Auch wenn noch immer starke Exportdaten zu verzeichnen sind, so gibt es große Sorgen darum, dass die Nachfrage in nicht allzu ferner Zukunft einbrechen könnte. Eben solche Ängste werden an den Märkten heute hauptsächlich dafür verantwortlich gemacht, dass chinesische Aktien an den hiesigen Märkten schwer…
Anzeige Xiaomi: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8623
Wie wird sich Xiaomi in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Xiaomi-Analyse...
29.07. Xiaomi: Und schon die nächste Revolution! Achim Graf 958
Die Aktie von Xiaomi ist alles andere als gut in den Freitagshandel gestartet: An der Frankfurter Börse ging es mit den Papieren des chinesischen Technologiekonzerns um gleich fünf Prozent abwärts auf nur noch 1,53 Euro. Doch dies ist wohl der allgemeinen Schwäche der chinesischen Titel geschuldet, E-Commerce-Riese Alibaba und Suchmaschinenbetreiber Baidu verloren ebenfalls deutlich. Und so korrespondiert die jüngste Entwicklung…
20.07. Xiaomi-Aktie: Alibaba und Baidu sehen alt aus! Achim Graf 738
Die Aktie von Xiaomi ist in den vergangenen Wochen Erstaunliches gelungen: Nach einem Kurssprung Ende Juni, als es mit den Papieren des chinesischen Technologie-Konzerns innerhalb von drei Handelstagen von 1,40 auf 1,75 Euro nach oben ging, hat die Aktie seitdem zwar wieder abgegeben, doch weit weniger als die Wettbewerber. Amazon-Konkurrent Alibaba etwa liegt nur noch vier Prozent im Monatsplus, das…

Xiaomi Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort