x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Xiaomi-Aktie: Was für ein irres Tempo!

Xiaomi kommt an der Börse einfach nicht voran. Dabei ist der chinesischen Smartphone-Hersteller der Konkurrenz von Samsung und Apple technologisch immer wieder voraus.

Liebe Leserin, lieber Leser,

nein, an der Börse macht Xiaomi derzeit wahrlich keine gute Figur. Schienen sich die Papiere des chinesischen Technologie-Konzerns Ende August, als kurzzeitig 1,48 Euro auf dem Kurszettel standen,  wieder vom Rückschlag nach enttäuschenden Quartalszahlen zu erholen, wurden vor dem Wochenende lediglich noch 1,42 Euro für die Xiaomi-Aktie aufgerufen, am Montag rutschte sie zum Handelsstart sogar unter die Marke von 1,40 Euro. Dabei bleibt sich der Smartphone-Hersteller treu und liefert immer wieder technische Innovationen, bei denen die Konkurrenz nicht mithalten kann. Die nächste soll ein irres Tempo liefern – beim Laden.

In acht Minuten von 0 auf 100

Bereits jetzt ist Xiaomi mit einer Ladegeschwindigkeit mit bis zu 120 Watt per Kabel den Wettbewerbern von Samsung und Apple weit voraus. Doch den Chinesen genügt dies offenbar nicht. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Hersteller eine 200-Watt-Ladefunktion angekündigt, nun könnte diese Leistung sogar übertroffen werden, wie das Branchenportal Giga berichtet. Xiaomi habe ein 210-Watt-Netzteil entwickelt und dafür schon die Zulassung erhalten, wie es heißt. „Ein Akku könnte damit in unter 8 Minuten von 0 auf 100 Prozent aufgeladen werden können“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Tatsächlich könnte die neue Technologie nach Europa kommen, denn es sei auch eine EU-Version zugelassen worden, so der Bericht. „Mit dem Xiaomi 12T und Xiaomi 13 stehen gleich zwei Kandidaten für einen möglichen Einsatz der 210-Watt-Ladetechnologie bereit, die noch in diesem Jahr vorgestellt werden dürften.“ Da trifft es sich gut, dass die Enthüllung eines möglichen Kandidaten näher zu rücken scheint.

Xiaomi 12T Pro noch im September?

Die Pro-Variante des Xiaomi 12T soll nach Informationen von notebookscheck.de bereits im September offiziell vorgestellt werden. Ein Leaker habe bereits ein Renderbild geteilt, welches das Design des Smartphones zeige, zusammen mit dem Redmi Pad. „Das verhältnismäßig günstige Flaggschiff soll eine starke Ausstattung bieten, samt einer 200 MP Hauptkamera“, so der Bericht.

Demzufolge ist das Smartphone mit einem 6,67 Zoll, 144 Hz AMOLED-Panel mit einer Auflösung von 2.712 x 1.220 Pixel ausgestattet. Únd auch Folgendes wäre sensationell: Das neue Flaggschiff erhält Gerüchten zufolge eine 200 Megapixel Hauptkamera. Nach dem Motorola X30 Pro sei das Xiaomi 12T Pro damit das erst zweite Smartphone der Welt, das einen derart hochauflösenden Kamerasensor besitze. Allerdings geht man bei notebookscheck.de davon aus, dass das Smartphone mit einem 5.000 mAh Akku mit lediglich 120 Watt Schnellladung ausgestattet sein wird, hinzu kommt bis zu 512 GB Flash-Speicher sowie 12 GB RAM.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Xiaomi sichern: Hier kostenlos herunterladen

Smart Band 7 Pro kommt nach Europa

Noch ist ohnehin unklar, ob und ab wann auch europäische Kunden mit den neuesten Xiaomi-Modellen versorgt werden.  Das gilt offenbar nicht für das Xiaomi Smart Band 7 Pro, das in China bereits vorgestellt wurde: Der Fitnesstracker mit GPS komme wohl nach Europa, meldete das Portal Netzwelt vor dem Wochenende. „Aus nun aufgetauchten EU-Dokumenten deutet sich jedoch eine bevorstehende Veröffentlichung an“, so der Bericht. Der Leak gehe auf den polnischen Techblogger Kacper Skrzypek zurück, der eine EU-Konformitätserklärung auf den Xiaomi-Servern entdeckt habe.

Im Gegensatz zum bereits hierzulande erhältlichen Fitnesstracker Smart Band 7 setzt Xiaomi beim Smart Band 7 Pro statt auf ein ovales demnach auf ein edles, rechteckiges Display, das dadurch um einiges größer werde, heißt es. Neben einem neuen Betriebssystem werde beim Pro-Modell ein GPS-Modul verbaut. „Das ist ein Feature, das seit langer Zeit beim Mi Band-Fitnesstracker vermisst wird“, schreibt Netzwelt.

Xiaomi-Aktie im Rückwärtsgang

Bei Xioami ist also auf technischer Seite einiges im Gange – die Anleger scheinen hingegen weiter verunsichert. Seit Ende Juni, als bis zu 1,75 Euro für die Xiaomi-Aktie bezahlt worden waren, haben die Papiere fast 20 Prozent an Wert eingebüßt. Auch die langfristige Entwicklung ist deutlich negativ:

  • Intraday
  • 1 Woche
  • 1 Mon.
  • 3 Mon.
  • 6 Mon.
  • 1 Jahr
  • 3 Jahre
  • 5 Jahre
  • Max

Dies hat möglicherweise noch immer mit den ernüchternden Zahlen zum zweiten Quartal 2022 zu tun: Der Nettoumsatz von Xiaomi betrug umgerechnet rund 10,2 Milliarden Euro, fast 30 Prozent weniger als noch im Vorjahr. Laut finanzen.net lag der Nettogewinn im zurückliegenden Quartal bei etwa 201,9 Millionen Euro. Vor einem Jahr habe das Unternehmen unterm Strich noch 1,2 Milliarden Euro verdient.

Xiaomi verlor Markanteile an Apple und Samsung

Und klar, allein in Europa ist Xiaomi weit hinter die Konkurrenz zurückgefallen. So verkaufte der chinesische Hersteller zwischen April und Juni auf dem Kontinent laut Counterpoint Research nur noch 7,5 Millionen Smartphones, ein Rückgang um fast 40 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Der Marktanteil von Xiaomi schrumpfte in Europa von 27 Prozent auf 19 Prozent, ganz im Gegensatz zu den wichtigsten Wettbewerbern:

  • Samsung steigerte seinen europäischen Marktanteil von 27 auf 32 Prozent
  • Apple legte von 21 auf 24 Prozent Anteil am Smartphone-Absatz zu

Mittleres Kursziel für Xiaomi-Aktie bei 1,70 Euro

Auch die Analysten bleiben bei Xiaomi daher allenfalls vorsichtig optimistisch. So liegt das mittlere Kursziel für die Aktie aus derzeit 32 Analysen laut marcetscreener.com bei 11,73 CNY, umgerechnet 1,70 Euro. Dies entspräche einem Kurszuwachs von immerhin rund 20 Prozent.

Xiaomi kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Xiaomi-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 29.09.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Xiaomi. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Xiaomi Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Xiaomi
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Xiaomi-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept ausstatten wollen, kön...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardenschwere Investor ist be...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Datum markierte den Hö...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einigen volatilen Schwank...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit die höchste Alarmstufe...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzten Quartal einen Rück...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Xiaomi
KYG9830T1067
1,18 EUR
-4,80 %

Mehr zum Thema

Xiaomi-Aktie: Das wird schwierig!
Peter Wolf-Karnitschnig | 16.09.2022

Xiaomi-Aktie: Das wird schwierig!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
06.09. Xiaomi-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 67912
Grundsätzlich gesehen ist Xiaomi immer dabei, Innovationen voranzutreiben. Zuletzt wurde die Ladezeit auf lediglich 8 Minuten heruntergesetzt. Weiterhin steht das 12T Pro sozusagen in den Startlöchern. Wird dieses demnächst für Aufsehen sorgen? In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die Xiaomi-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu überprüfen, ob ein Kauf angebracht sein könnte, werden diverse Kriterien untersucht.…
03.09. Xiaomi-Aktie: Wird das Auto es richten? Peter Wolf-Karnitschnig 442
Die Xiaomi-Aktie macht Anlegern bereits seit Anfang 2021 keine große Freude mehr. Seitdem befindet sich das Papier des chinesischen Smartphone- und Elektrogeräteherstellers in einem mehr oder weniger kontinuierlichen Abwärtstrend und hat in diesem Zeitraum rund 60 Prozent an Wert verloren. Kann es ein neuer Geschäftsbereich richten? Ein neuer Kooperationspartner In den letzten Jahren ist Xiaomi neben Apple und Samsung zur…
Anzeige Xiaomi: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5022
Wie wird sich Xiaomi in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Xiaomi-Analyse...
24.08. Xiaomi-Aktie: Der nächste Tiefschlag! Andreas Göttling-Daxenbichler 120
Erst Ende Juni wagten die Bullen bei der Xiaomi-Aktie nochmal einen Angriff und gönnten dem Papier zeitweise Aufschläge von über 20 Prozent. Das meiste davon hat sich inzwischen aber schon wieder in Wohlgefallen aufgelöst und kürzlich gab es den nächsten Rückschlag für die Aktionäre. Die reagierten alles andere als erfreut auf die Q2-Zahlen des chinesischen Tech-Konzerns. Bedenklich stimmt die Investoren…
23.08. Xiaomi-Aktie: Alter Falter! Achim Graf 416
Liebe Leserin, lieber Leser, kein Zweifel, die Aktie von Xiaomi erlebt derzeit schwere Zeiten. Nach einem weiteren Abschlag von knapp drei Prozent am Montag notierten die Papiere des chinesischen Technologie-Konzerns bei nur noch 1,42 Euro – und damit fast sieben Prozent niedriger als eine Woche zuvor. Auch der Dienstag begann leicht im Minus. Und klar, die Xiaomi-Aktie leidet noch immer…

Xiaomi Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 29.09.2022 liefert die Antwort