Xiaomi-Aktie: Starke Steigerung?

2784

Bis Ende 2019 verlief der Kurs von Xiaomi eher wenig spannend seitwärts. Ab diesem Zeitpunkt gewann die Aktie jedoch an Aufwind und ein Aufwärtstrend bahnte sich an. Dieser wird bis heute fortgesetzt und es stellt sich die Frage, ob dieser auch beibehalten werden kann.

Ein ewiger Trendkanal?

Im September 2020 erklomm der Kurs von Xiaomi ein neues Hoch von 2,9 Euro. Diesem Hoch folgte ein Tief bei 2,2 Euro. Daraus folgend bildete sich ein positiv geneigter Trendkanal. Das bedeutet, dass die Kauflaune der Aktionäre steigt und die Aktie immer wieder zu höheren Preisen gekauft wird. Das untere Bollinger Band bietet dem Kurs eine gute Unterstützung und wird so gut wie nie durchbrochen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Zukünftige Entwicklung des Aktienkurses

In kurzfristiger Betrachtung ist der Kurs der Xiaomi Aktie gerade an der Unterstützungslinie des Korridors abgeprallt und bewegt sich nun nach oben. Der zunehmende Optimismus der Anleger lässt auf einen weiteren Kursanstieg schließen. Der RSI unterstützt den Aufstieg im Trendkanal, da sich die Linie des Indexes im mittleren Bereich befindet und ein Anstieg zu erkennen ist. Die Xiaomi Aktie bleibt weiter mit Spannung zu beobachten!

Xiaomi kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xiaomi Aktie.



Xiaomi Forum

0 Beiträge
Extrem bullisch Chinas Wachstum alleine wird xiaomi beflügeln Kursschwäche kann mann nutzen
0 Beiträge
Jetzt ist es zu spät. Dann hätte ich bei 3.8x verkaufen müssen. Es werden Gewinne mitgenommen und um
0 Beiträge
beim Kurs von Mitte Dezember. Kein Grund für Panik. Der Hang Seng TECH Index legt heute eine starke
1586 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Xiaomi per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.