Xiaomi-Aktie: Hier macht Xiaomi keiner so schnell etwas vor!

1350

Seit einiger Zeit wildert Xiaomi immer mehr im High-End-Segment bei Smartphones. Das Brot-und-Butter-Geschäft hat der Konzern aber längst nicht aus den Augen verloren. Die höchsten Umsätze werden noch immer mit Geräten aus der Mittel- und Einsteigerklasse erzielt.

Dort könnte es bald wohl wieder Zuwachs geben, wie „notebookcheck.com“ erfahren haben will. Das Portal hat im Internet ein Poster entdeckt, auf dem ein Redmi 20X präsentiert wird. Jenes soll zu einem Preis von umgerechnet gerade einmal 129 Euro auf den Markt kommen. Die Ausstattung kann sich mit 48-Megapixel-Kamera und 5G-Support durchaus sehen lassen.

Alter Wein aus neuen Schläuchen?

Designtechnisch unterscheidet sich das (vermeintlich) neue Modell kaum vom Note 10 5G, welches jedoch für einen Preis von knapp 200 Euro vorgestellt wurde. Ob im Inneren noch irgendwelche Änderungen vorgenommen wurden, um den geringeren Preis zu erreichen, ist nicht bekannt.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Derweil erntete Xiaomi an anderer Stelle viel Hohn und Spott. Nach eigenen Angaben investierte das Unternehmen viel Zeit und Geld, um ein neues Logo zu erstellen. Jenes unterscheidet sich vom bisherigen allerdings allenfalls durch etwas abgerundete Ecken, ansonsten hat sich nicht viel getan. Besonders in den sozialen Medien hagelt es allerlei abfällige Bemerkungen.

Wie geht es der Xiaomi-Aktie?

Nach den Osterfeiertagen hinterlässt auch die Xiaomi-Aktie bisher kein besonders gutes Bild. Im gestrigen Handel musste der Titel Verluste von 2,75 Prozent einstecken und verschlechterte sich dadurch bis auf 2,85 Euro. Der jüngste Angriff auf die 3-Euro-Marke darf damit zunächst als gescheitert gelten.

Vermutlich wird es auch mehr als ein neues Handy aus der Einsteigerklasse und ein eher zweifelhaftes Redesign von firmeneigenen Logos brauchen, um den Kursen wieder zu neuem Auftrieb zu verhelfen. Eine große Hilfe wäre mehr Sicherheit mit Blick auf die Entwicklungen in der Politik zwischen den USA und China. Damit ist auf absehbare Zeit aber kaum zu rechnen.

Xiaomi kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xiaomi Aktie.



Xiaomi Forum

0 Beiträge
Komisch, dass sich immer Katzenhans beschwert und ich geblockt werde. Statt einfach diesen Teufel
0 Beiträge
knapp 0,09€/0,84HKD unter Schlusskurs in Hongkong. Dürfte dann ja eigentlich morgen im Plus bei uns
0 Beiträge
HotSalsa  Auf Kurs 20. Apr
https://www.scmp.com/tech/big-tech/article/3130250/xiaomi-oppo-and-vivo-among-top-five-global-smartp
1586 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Xiaomi per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)