Xiaomi-Aktie: Ganz andere Dimensionen!

Das war ein versöhnlicher Wochenabschluss für Xiaomi an der Börse. Vor dem Wochenende war es den Papieren des chinesischen Technologie-Konzerns gelungen, die 3-Euro-Marke klar hinter sich zu lassen. Nach einem Aufschlag von fast vier Prozent in Frankfurt, schloss die Xiaomi-Aktie bei 3,04 Euro und damit deutlich über den jüngsten Tiefstständen. Wird der Aufschwung in der neuen Börsenwoche anhalten? Gründe für Zuversicht gäbe es zumindest aus operativer Sicht.

Xiaomi versus Apple

Denn wie in der vergangenen Woche bekannt wurde, wird wohl bereits im August das neue Tablet Xiaomi Mi Pad 5 erscheinen. Das Gerät soll dem iPad Pro von Apple Marktanteile abnehmen. Laut der technischen Spezifikationen könnte das gelingen, mit einer Bilddiagonale von 11 Zoll, mit 2K-Auflösung und Snapdragon 870-Prozessor. Zudem: Auch wenn der Preis des Xiaomi-Tablets noch nicht feststeht, wird er wohl deutlich unter dem des Apple-Konkurrenten liegen.

Das gilt auch für das längst erhältliche Xiaomi Mi Band 6, das im Online-Handel für unter 40 Euro angeboten wird. Dabei geht es um ganz andere Dimensionen, kostet die Apple Watch Series 6 doch glatt das Zehnfache. Dass man beim Xiaomi-Fitnesstracker Abstriche machen muss, versteht sich da von selbst: Das Mi Band 6 verfügt weder über ein GPS-Modul noch NFC. Wer damit leben kann, kann laut eines aktuellen Testberichts aber bedenkenlos zugreifen. „Unter dem Strich ist das Xiaomi Smart Band 6 ein nicht nur recht preiswerter, sondern auch alltagstauglicher Begleiter“, urteilte inside-digital.de.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Xiaomi-Aktie legt deutlich zu

Auch die Anleger sind bei Xiaomi wieder insgesamt zuversichtlicher geworden. Nach dem erfolgreichen Freitag ging es am Montag vorbörslich um weitere 2 Cent aufwärts auf 3,06 Euro. Die Aktie, am 8. Juli bis auf 2,67 Euro zurückgefallen, hat seitdem wieder fast 15 Prozent zugelegt.

 

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 29.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xiaomi Aktie.



Xiaomi Forum

0 Beiträge
"Die Gewinne chinesischer Industrieunternehmen lagen im Juni um 20,0 Prozent höher als im Vorjahresm
0 Beiträge
Politische Börsen haben meist kurze Beine. Ich mein die Abschläge sind mittlerweile schon heftig. G
0 Beiträge
Ich verstehe die krassen Kursabschläge nicht. Die meisten Maßnahmen der CN-Regierung sind gerade n
1586 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Xiaomi per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)