Xiaomi-Aktie: Die Abwärtsbewegung setzt sich fort

Im heutigen Handel verliert die Xiaomi-Aktie weiter an Wert. Der Kurs gibt bis zum späten Nachmittag um 2,66 Prozent zurück und fällt auf 1,29 Euro zurück.

Auch weiterhin kämpfen die Bullen bei der Xiaomi-Aktie vergeblich dagegen an, den Absturz des Werts zu beenden. Der Kurs befindet sich deshalb bereits seit dem 23. März auf dem Rückzug. Er hatte zu dieser Zeit fast den 50-Tagedurchschnitt erreicht, scheiterte aber letztlich an diesem. Die Anleger nahmen anschließend ihre Gewinne mit und ließen die Aktie in eine neue Abwärtsbewegung übergehen.

Diese Marken sind bei der Xiaomi-Aktie nun wichtig

Da das Tief vom 15. März bei 1,31 Euro in der Zwischenzeit unterschritten wurde, müssen die Bullen nun versuchen, die Abwärtsbewegung oberhalb der Marke von 1,25 Euro zu beenden. Sollte dies gelingen und das Märztief anschließend überwunden werden können, besteht die Chance, die Erholung bis in den Bereich des Hochs vom 14. April bei 1,47 Euro fortzusetzen. Danach gilt es, bis auf das Tief vom 8. März bei 1,50 Euro vorzudringen. Von hier aus sollte versucht werden, einen Anstieg bis auf den 50-Tagedurchschnitt bei 1,60 Euro und das Hoch vom 5. April bei 1,68 Euro zu vollziehen. Darüber wartet bei 1,74 Euro das Hoch vom 23. März als Widerstand.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Setzt die Xiaomi-Aktie die laufende Abwärtsbewegung hingegen unverändert fort, sollten weitere Abgaben bis auf das Tief vom Mai 2020 bei 1,14 Euro einkalkuliert werden. Findet der Kurs hier keinen Halt, droht ein Rückfall bis in den Bereich des Märztiefs von 2020 bei 1,10 Euro. Danach ist die runde 1,00-Euro-Marke das nächste Ziel der Verkäufer.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 29.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Xiaomi-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Xiaomi. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Xiaomi Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Xiaomi
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Xiaomi-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Xiaomi
KYG9830T1067
1,39 EUR
2,17 %

Mehr zum Thema

Xiaomi-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Fr

Xiaomi-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
18.05. Xiaomi-Aktie: So nie dagewesen! Achim Graf 384
Die Erholungsphase bei der Aktie von Xiaomi scheint erst einmal vorbei: Auf 1,25 Euro waren die Papiere des chinesischen Technologie-Konzerns am vergangenen Donnerstag zurückgefallen, 1,46 Euro waren es im Laufe des Dienstags – ein zwischenzeitlicher Aufschlag von  annähernd 17 Prozent. Am Mittwoch gegen Mittag allerdings notiert die Xioami-Aktie bei nur noch 1,40 Euro. Dabei übertrumpfen sich die Fachmagazine seit gestern…
14.05. Xiaomi-Aktie: Produkte Top, Performance Flop? Lisa Feldmann 284
Liebe Leser, letzte Woche berichteten unsere Autoren, wie es derzeit um die Xiaomi-Aktie bestellt ist. Hier ihr Fazit: Der Stand! Bei der Xiaomi-Aktie sieht es aktuell nicht sehr überzeugend aus, denn der Kurs der Aktie verliert wiederholt an Wert. Die Entwicklung! Bei der Xiaomi-Aktie ging es zu Beginn der Woche zwar leicht bergauf, so dass sich der Wert etwas stabilisieren…
Anzeige Xiaomi: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8645
Wie wird sich Xiaomi in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Xiaomi-Analyse...
12.05. Xiaomi-Aktie: Das wird nicht viel helfen! Andreas Göttling-Daxenbichler 340
Um künftig mehr Kunden für die eigenen Smartphones begeistern zu können, geht Xiaomi eine neue Partnerschaft mit Google ein. Dadurch können sich Käufer künftig darüber freuen, ein 3-monatiges Abonnement für YouTube Premium zu erhalten. Der Dienst umfasst neben dem werbefreien Zugriff auf die Videoplattform auch ein mit Spotify vergleichbares Angebot. Allerdings gibt es auch einige Einschränkungen. So ist das Angebot…
11.05. Xiaomi-Aktie: Düstere Stimmung! Peter Wolf-Karnitschnig 416
Die Xiaomi-Aktie setzt ihren monatelangen Abwärtstrend unvermindert fort. Vorgestern fiel die Aktie des chinesischen Smartphone-Herstellers auf ein neues Jahrestief. In den letzten zwölf Monaten hat die Xiaomi-Aktie über die Hälfte ihres Wertes eingebüßt. Von einem Fünfjahrestief ist die Aktie nur noch rund 25 Prozent entfernt. Warum läuft es so schlecht für Xiaomi? Zu viele Negativfaktoren Es ist eine Mischung aus…

Xiaomi Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Xiaomi Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz