Xiaomi-Aktie: Der Wahnsinn

Xiaomi hat nach starken Tagen am Mittwoch die Stimmung an den Märkten mitnehmen müssen. Wie geht es weiter?

Unglaublich, welchen Weg die Aktie von Xiaomi in diesen Tagen wieder nimmt. Am Mittwoch wurde das chinesische Papier Opfer der Schwäche der Technologie-Aktien. Es ging um einen Wert von fast 2 % abwärts. Die Erholung lässt derzeit noch auf sich warten – oder?

Xiaomi: Klarer Trend

In den vorhergehenden Tagen hatte sich der Titel wieder erholt. Es ging zumindest um einige Prozentpunkte nach oben. Wichtige Daten waren für die Gesellschaft indes nicht bekannt geworden. Vielmehr schien der Markt sich darauf zu besinnen, dass Xiaomi deutlich günstiger als etwa das US-Kultunternehmen Apple ist. Dennoch kam es nun zum Verkauf der Papiere.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Auf der anderen Seite kann dies nicht überraschen. Xiaomi hat immerhin in den derzeitigen Sphärenformal einen Abwärtstrend zu verzeichnen. Dabei dürfte der Titel nach unten zumindest recht gut abgesichert sein. Auf der anderen Seite gilt es, zumindest die Marke von 2,50 Euro zu erobern.

Technische Analysten verweisen gar darauf, dass der Aufwärtstrend erst beginnen kann, wenn der GD38 erobert worden ist. 2,62 Euro sind der Maßstab. Darüber warten noch Hürden bei 2,80 Euro. Daran hat sich nichts geändert.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Xiaomi-Analyse vom 28.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xiaomi Aktie.