Xiaomi-Aktie: Analysten lassen kaum Zweifel zu!

Der chinesische Tech-Konzern Xiaomi wächst derzeit in atemberaubender Geschwindigkeit. Selten war der Job der Analysten so einfach.

Die Quartalszahlen, die Xiaomi am 25. August präsentiert hat, haben die Erwartungen mehr als erfüllt.  Der Umsatz im zweiten Vierteljahr lag mit umgerechnet rund 11,6 Milliarden Euro fast 64 Prozent über dem Vorjahresergebnis. Unter dem Strich machte das Unternehmen einen bereinigten Nettogewinn von 1,09 Milliarden Euro – 172,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Die Xiaomi-Aktionäre verbuchten damit einen Gewinn je Aktie von 4 Cent.

Klarer Konsens

Analysehäuser sehen derzeit viel Potenzial für die Xiaomi-Aktie. Das durchschnittliche Kursziel des Titels von 35 Analysten liegt derzeit bei 27,56 chinesischen Yuan – fast 17 Prozent über dem aktuellen Kurs. Die Prognosen bewegen sich im Intervall zwischen 14,14 und 35,80 Yuan.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Xiaomi?

Die Empfehlung von 28 Experten lautet „Buy“, während 3 zu „Hold“ raten und zwei zu „Sell“. Jeweils ein Analyst verleiht das Prädikat „Overweight“, beziehungsweise „Unterweight“. Auf einer Skala von 1 für „Buy“ über 3 für „Hold“ bis 5 für „Sell“ erreicht die durchschnittliche Analystenbewertung des Titels einen Spitzenwert von 1,5.

Xiaomi kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Xiaomi jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Xiaomi Aktie.



Xiaomi Forum

0 Beiträge
bin derselben Meinung wie @bigmöp, dass die derzeitige Kurs-Entwicklung vor allem auf die Evergrande
0 Beiträge
in deren Kerngeschäft konkurrieren will, wäre die erforderliche Akzeptanz, nur ohne eine Verstaatlic
0 Beiträge
Davon ausgehend, dass die "Brille" nur der Anfang ist, um auf dem Terrain von Facebook zu reüssieren
1586 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Xiaomi per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)