Wynn Resorts-Aktie: CEO Matt Maddox tritt zurück!

Wynn Resorts-Aktie: CEO Matt Maddox tritt zurück!

LAS VEGAS (dpa-AFX) – Wynn Resorts (WYNN) gab am Dienstag bekannt, dass Chief Executive Officer Matt Maddox das Unternehmen zum 31. Januar 2022 verlassen wird.

Überblick

In der Zwischenzeit hat sich Maddox auf einstimmigen Wunsch des Verwaltungsrats bereit erklärt, bis Ende 2022 in den Vorständen von Wynn Macau Limited und Wynn Interactive Limited zu bleiben.

Maddox arbeitet seit zwei Jahrzehnten bei Wynn Resorts und ist seit Februar 2018 CEO des Unternehmens sowie Mitglied des Verwaltungsrats. Er führte Wynn Resorts durch die schwierigste Zeit nach dem Rücktritt des Unternehmensgründers im Jahr 2018 und der weltweiten Pandemie im Jahr 2020.

Maddox kommentierte: „Dies war keine leichte Entscheidung. Ich verlasse ein Unternehmen, das ich liebe und in dem es viele Menschen gibt, die ich bewundere. Aber ich glaube, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für mich und für das Unternehmen ist.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wynn Resorts?

Craig Billings, CEO von Wynn Interactive und bisher Präsident und CFO von Wynn Resorts, wurde vom Vorstand ausgewählt, ab 1. Februar 2022 CEO von Wynn Resorts und Mitglied des Vorstands zu werden.

Wir sind sehr glücklich, mit Craig Billings eine talentierte Führungskraft zu haben, die im Februar 2022 die Rolle des CEO übernehmen und dem Vorstand beitreten wird. Der Vorstand und ich haben fünf Jahre lang mit Craig zusammengearbeitet, als CFO und Präsident des Unternehmens. Er hat unser Vertrauen und unsere Zuversicht, wenn er seine neue Rolle antritt“, sagte Philip Satre, Vorstandsvorsitzender von Wynn Resorts.

Copyright RTT Nachrichten/dpa-AFX

Sollten Wynn Resorts Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Wynn Resorts jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Wynn Resorts-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Wynn Resorts
US9831341071
66,35 EUR
4,62 %

Mehr zum Thema

Wynn Resorts Aktie: Jetzt geht’s erst richtig los!
Aktien-Broker | 04.08.2022

Wynn Resorts Aktie: Jetzt geht’s erst richtig los!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
29.04. Wynn Resorts Limited-Aktie: Ein Blick auf das jüngste Short-Interest! Benzinga 17
Die Leerverkaufsquote von Wynn Resorts Limited (NASDAQ:WYNN) ist seit dem letzten Bericht um 20,49% gefallen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 5,16 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 4,89% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 1,5 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interest wichtig ist Das…
13.04. Wynn Resorts Aktie: Analystenbewertungen! Benzinga 9
Wynn Resorts (NASDAQ:WYNN) hat im letzten Quartal die folgenden Analystenbewertungen erhalten Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamtbewertung 2 0 3 0 0 Letzte 30D 0 0 1 0 0 Vor 1M 0 0 0 0 0 Vor 2M 1 0 2 0 0 Vor 3M 1 0 0 0 0   Nach Angaben von 5 Analysten, die in…
Anzeige Wynn Resorts: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9112
Wie wird sich Wynn Resorts in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Wynn Resorts-Analyse...
03.03. Wynn Resorts Aktie: Was haben die Wale vor? Benzinga 8
Ein Wal mit viel Geld zum Ausgeben hat eine auffallend bullische Haltung zu Wynn Resorts eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Wynn Resorts (NASDAQ:WYNN) haben wir 22 merkwürdige Abschlüsse festgestellt. Betrachtet man die Besonderheiten der einzelnen Abschlüsse, so lässt sich feststellen, dass 54 % der Anleger ihre Abschlüsse mit bullischen Erwartungen und 45 % mit bearischen Erwartungen eröffneten. Von…
16.02. Wynn Resorts Aktie: So viel wurde verdient! Benzinga 28
Wynn Resorts (NASDAQ:WYNN) meldete seine Ergebnisse für das vierte Quartal am Dienstag, 15. Februar 2022 um 16:00 Uhr. Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Wynn Resorts verfehlte die Gewinnschätzungen um 9,6% und meldete ein EPS von $-1,37 gegenüber einer Schätzung von $-1,25. Die Einnahmen stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $367,00 Millionen. Vergangene Gewinnentwicklung Im…