World Fuel Services Aktie: Hier wird jetzt richtig Fahrt aufgenommen!

Kursrendite von World Fuel Services: Reicht das im Vergleich?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -23,26 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Energie“) liegt World Fuel Services damit 75,77 Prozent unter dem Durchschnitt (52,5 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“ beträgt 52,5 Prozent. World Fuel Services liegt aktuell 75,77 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Welche Signale können die Anleger dem RSI entnehmen?

Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für World Fuel Services heran. Zunächst der RSI7dieser liegt aktuell bei 7,12 Punkten, zeigt also an, dass World Fuel Services überverkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine „Buy“-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Auch hier ist World Fuel Services überverkauft (Wert28,73), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein „Buy“-Rating. Zusammen erhält das World Fuel Services-Wertpapier damit ein „Buy“-Rating in diesem Abschnitt.

Wie urteilen die sozialen Medien über World Fuel Services?

Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von World Fuel Services im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um World Fuel Services. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Hold“-Bewertung aus. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Hold“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei World Fuel Services?

Technische Analyse der Aktie

Der aktuelle Kurs der World Fuel Services von 27,8 USD ist mit +6,03 Prozent Entfernung vom GD200 (26,22 USD) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Buy“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 23,2 USD auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Buy“-Signal vorliegt, da der Abstand +19,83 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der World Fuel Services-Aktie als „Buy“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Ist World Fuel Services fundamental fair bewertet?

Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von World Fuel Services liegt bei einem Wert von 14,95. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Öl Gas & Kraftstoffverbrauch“ (KGV von 290,24) unter dem Durschschnitt (ca. 95 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist World Fuel Services damit unterbewertet und erhält folglich eine „Buy“-Bewertung auf dieser Stufe.

Wie stark steht die Aktie in der Diskussion?

Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes BildWährend des vergangenen Monats verbesserte sich die Stimmungslage der Anleger zunehmend. Daher bewerten wir diesen Punkt mit „Buy“. Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Damit erhält die World Fuel Services-Aktie ein „Buy“-Rating.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre World Fuel Services-Analyse vom 07.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich World Fuel Services jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen World Fuel Services-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
World Fuel Services
US9814751064

Mehr zum Thema

World Fuel Servs-Aktie: Zusammenfassung der Q1 Ergebnisse!
Benzinga | 29.04.2022

World Fuel Servs-Aktie: Zusammenfassung der Q1 Ergebnisse!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.03. World Fuel Servs-Aktie: Das ist noch nicht genug!Benzinga 1
World Fuel Servs (NYSE:INT) hat den Markt in den letzten 20 Jahren um 1,61 % auf Jahresbasis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 8,71 % erzielt. Derzeit hat World Fuel Servs eine Marktkapitalisierung von $1,68 Milliarden. Kauf von INT-Aktien im Wert von 100 $: Wenn ein Anleger vor 20 Jahren INT-Aktien im Wert von 100 $ gekauft hätte, wären…
21.03. World Fuel Servs-Aktie: Das sollten Sie wissen!Benzinga 1
Mittwoch ist die letzte Gelegenheit für Anleger, die nächste Dividendenausschüttung von World Fuel Servs (NYSE:INT) zu erhalten. Was ist passiert? Das Unternehmen gab am Freitag bekannt, dass es den Aktionären eine vierteljährliche Dividende von $ 0,12 pro Aktie zahlen wird. Am Donnerstag wird World Fuel Servs ex-Dividende gehen, was bedeutet, dass die Aktie niedriger gehandelt wird, um diese Ausschüttung widerzuspiegeln.…
Anzeige World Fuel Services: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1077
Wie wird sich World Fuel Services in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle World Fuel Services-Analyse...
28.09.2021 Energie-Aktien: Das Interesse an sauberen Energieträgern steigt rapide!Benzinga 124
Am 21. September gab die Clean Energy Fuels Corp. (NASDAQ:CLNE) bekannt, dass das Unternehmen eine Partnerschaft zur Versorgung der World Fuel Services Corporation (NYSE:INT) mit schätzungsweise 78 Millionen Gallonen verflüssigtem Erdgas eingegangen ist, um zwei Containerschiffe für den Dienst zwischen Long Beach und Hawaii zu betreiben. Die Nachricht ließ die Aktie in einen Aufwärtstrend einschwenken, nachdem sie seit dem 13.…
19.03.2021 JPMorgan Aktie: Das sind Aktien, die am Donnerstag 52-Wochen-Hochs erreichten!Benzinga 138
Vor 10 Uhr ET am Donnerstag erreichten 239 Aktien neue 52-Wochen-Hochs. Bemerkenswerte Erwähnungen: Das Unternehmen mit der größten Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch markierte, war JPMorgan Chase (NYSE:JPM). Das kleinste Unternehmen in Bezug auf die Marktkapitalisierung, das ein neues 52-Wochen-Hoch erreichte, war Liquid Media Group (NASDAQ:YVR). Die Aktie von Evolving Systems (NASDAQ:EVOL) verzeichnete mit einem Anstieg von 68,22% den größten…