Volkswagen
VOW3-GY
186,06 EUR
-1,69 %

Wochenanalyse: Volkswagen Aktie – Was passiert jetzt?

Volkswagen haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 7 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet.

Für die Aktie Volkswagen aus dem Segment “Automobilhersteller” wird am 13.01.2022, 17:10 Uhr, ein Kurs von 188.32 EUR geführt.

Volkswagen haben wir in einer hausinternen Analyse nach den 7 bedeutendsten Faktoren auf Basis der aktuellen Daten bewertet. Daraus resultiert jeweils eine Bewertung als “Buy”, “Hold” oder “Sell”. Diese 7 unterschiedlichen Einzelfaktoren führen dann zu einer konsolidierten Gesamteinschätzung der Aussichten für die Aktie.

1. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Volkswagen haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine starke Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung “Buy” zu. Die Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis “Buy”.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Volkswagen?

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 18,08 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor (“Zyklische Konsumgüter”) liegt Volkswagen damit 7,37 Prozent über dem Durchschnitt (10,72 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche “Automobile” beträgt 11,84 Prozent. Volkswagen liegt aktuell 6,24 Prozent über diesem Wert. Aufgrund der Überperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem “Buy”.

3. Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Volkswagen beläuft sich mittlerweile auf 202,75 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 188,32 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -7,12 Prozent und führt zur Bewertung “Sell”. Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 180,58 EUR. Somit ist die Aktie mit +4,29 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein “Hold”. Damit vergeben wir die Gesamtnote “Hold”.

4. Dividende: Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Volkswagen liegt mit einer Dividendenrendite von 2,81 Prozent aktuell nur leicht über dem Branchendurchschnitt. Die “Automobile”-Branche hat einen Wert von 2,66, wodurch sich eine Differenz von +0,15 Prozent zur Volkswagen-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine “Hold”-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.

Gratis PDF-Report zu Volkswagen sichern: Hier kostenlos herunterladen

5. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von – musterhaft – 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Volkswagen führt bei einem Niveau von 23,45 zur Einstufung “Buy”. Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 36,07 ein Indikator für eine “Hold”-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf “Buy”.

6. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Volkswagen im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um Volkswagen. Dieser Umstand löst insgesamt eine “Sell”-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere “Buy”-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu acht Signalen (2 Sell, 6 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein “Buy” Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung “Hold”.

7. Analysteneinschätzung: Die Aktie der Volkswagen wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 12 Buy, 2 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein “Buy” ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Volkswagen vor. Das Kursziel für die Aktie der Volkswagen liegt im Mittel wiederum bei 270,85 EUR. Da der letzte Schlusskurs bei 188,32 EUR verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 43,82 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung “Buy”. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Volkswagen insgesamt die Einschätzung “Buy”.

Damit erhält die Volkswagen-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein “Buy”-Rating.

Volkswagen kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Volkswagen jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Volkswagen Aktie.