Wochenanalyse: freenet Aktie – Es wird immer spannender!

876

Freenet, ein Unternehmen aus dem Markt “Drahtlose Telekommunikationsdienste”, notiert aktuell (Stand 03:53 Uhr) mit 17.01 EUR fast unverändert (+0.19 Prozent), die Heimatbörse des Unternehmens ist Xetra.

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Freenet auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als “Buy”, “Hold” oder “Sell”. Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.

1. Sentiment und Buzz: Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Freenet auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine “Hold”-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Freenet weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf. Dies entspricht einem “Hold”-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Freenet bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note “Hold”.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Freenet?

2. Technische Analyse: Die Freenet ist mit einem Kurs von 17,01 EUR inzwischen +0,65 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung “Hold”. Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung “Hold”, da die Distanz zum GD200 sich auf +3,15 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als “Hold” ein.

3. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An neun Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an drei Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Freenet. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem “Buy”. Statistische Auswertungen auf der Basis großer historischer Datenmengen haben einen Überhang von Verkaufsignalen ergeben in den letzten zwei Wochen. Konkret handelte es sich um 2 “Sell”-Signale (bei 0 “Buy”-Signal) auf der Basis der Kommunikation, was zu einer “Sell” Bewertung dieses Kriteriums führt. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine “Buy”-Einschätzung.

4. Analysteneinschätzung: Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Freenet als “Hold”-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor: 5 Buy, 6 Hold, 2 Sell. Auch für den letzten Monat liegen qualifizierte Analysen vor. Dabei kam es zu 3 Buy, 4 Hold und 1 Sell-Einstufungen. Dies entspricht auf kurzfristiger Betrachtungsbasis für uns einer Gesamteinschätzung “Hold”. Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 20,31 EUR. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von 19,39 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 17,01 EUR beträgt, was einer “Buy”-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung “Hold”.

5. Fundamental: Freenet ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Drahtlose Telekommunikationsdienste) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 11,92 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 49 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 23,2 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine “Buy”-Empfehlung.

6. Relative Strength Index: Auf Basis des Relative Strength-Index ist die Aktie der Freenet ein Hold-Titel. Der Index misst die Auf- und Abwärtsbewegungen verschiedener Zeiträume (RSI7 für sieben Tage, RSI25 für 25 Tage) und ordnet diesen eine Kennziffer zwischen 0 und 100 zu. Für die Freenet-Aktie ergibt sich ein Wert für den RSI7 von 50,83, was eine “Hold”-Empfehlung nach sich zieht, sowie ein Wert für den RSI25 von 38,65, der für diesen Zeitraum eine “Hold”-Einstufung bedingt. Daraus resultiert das Gesamtranking “Hold” auf der Ebene des Relative Strength Indikators.

7. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor (“Telekommunikationsdienste”) liegt Freenet mit einer Rendite von -17,76 Prozent mehr als 14 Prozent darunter. Die “Drahtlose Telekommunikationsdienste”-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von -10,78 Prozent. Auch hier liegt Freenet mit 6,99 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem “Sell”-Rating in dieser Kategorie.

Gratis PDF-Report zu Freenet sichern: Hier kostenlos herunterladen

8. Dividende: Derzeit schüttet Freenet niedrigere Dividenden aus als der Durchschnitt der Branche Drahtlose Telekommunikationsdienste. Der Unterschied beträgt 4,22 Prozentpunkte (0,23 % gegenüber 4,45 %). Wegen dieser großen Differenz erhält die Dividendenpolitik der Aktie die Einstufung “Sell”.

Damit erhält die Freenet-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein “Hold”-Rating.

Sollten Freenet Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Freenet jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Freenet Aktie.



Freenet Forum

0 Beiträge
Roggi60  Muppets Gestern
Das wäre mal ne Ding wenn der Kurs bei 21,65 stehen würde zur HV! Sehr unwahrscheinlich, aber dagege
0 Beiträge
#14352 am Tag nach der HV wird man statt für 19,95 dann für 18,30 EUR kaufen. Sind schließlich 1,65
0 Beiträge
bricht seit geraumer Zeit zwar das Geschäft mit Liveübertragungen u.aä. weg, untätig sind sie abe
507 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Freenet per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)