Wochenanalyse: Commerzbank Aktie – Was für eine Entwicklung!

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Commerzbank auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien eingeschätzt.

Der Kurs der Aktie Commerzbank steht am 21.01.2022, 10:34 Uhr an der heimatlichen Börse Xetra bei 7.36 EUR. Der Titel wird der Branche „Diversifizierte Banken“ zugerechnet.

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Commerzbank auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als „Buy“, „Hold“ oder „Sell“. Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.

1. Analysteneinschätzung: Von Analysten wird die Commerzbank-Aktie aktuell mit „Hold“ bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 1 „Buy“-, 11 „Hold“- und 6 „Sell“-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Commerzbank vor. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (5,7 EUR) hat das Wertpapier ein Abwärtspotential von -24,28 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 7.528 EUR), was einer „Sell“-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Commerzbank eine „Hold“-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Commerzbank?

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Finanzen“) liegt Commerzbank mit einer Rendite von 30,7 Prozent mehr als 577 Prozent darunter. Die „Handelsbanken“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 9,12 Prozent. Auch hier liegt Commerzbank mit 21,58 Prozent deutlich darüber. Diese gute Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Hold“-Rating in dieser Kategorie.

3. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Commerzbank im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um Commerzbank. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Buy“-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere „Buy“-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu vier Signalen (1 Sell, 3 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein „Buy“ Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Buy“.

4. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Commerzbank liegt mit einem Wert von 31,95 über dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 145 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche „Handelsbanken“ von 13,06. Durch das verhältnismäßig hohe KGV kann die Aktie als „teuer“ bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein „Sell“.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Commerzbank sichern: Hier kostenlos herunterladen

5. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Commerzbank. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 34,52 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Commerzbank momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als „Hold“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Auch hier ist Commerzbank weder überkauft noch -verkauft (Wert: 34,97), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein „Hold“-Rating. Commerzbank wird damit unterm Strich mit „Hold“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

6. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Commerzbank für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Daher erhält Commerzbank für diesen Faktor die Einschätzung „Sell“. Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung war eher gut, es ließ sich eine positive Änderung identifizieren. Dies ist gleichbedeutend mit einer „Buy“-Einstufung. Damit ist Commerzbank insgesamt ein „Buy“-Wert.

7. Dividende: Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Commerzbank weist derzeit eine Dividendenrendite von 4,23 % aus. Diese Rendite ist höher als der Branchendurchschnitt („Handelsbanken“) von 3,11 %. Mit einer Differenz von lediglich 1,11 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als „Buy“ bezüglich der ausgeschütteten Dividende.

8. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Commerzbank derzeit ein „Buy“. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 6,08 EUR, womit der Kurs der Aktie (7.528 EUR) um +23,82 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als „Buy“. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 6,87 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +9,58 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein „Buy“-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating „Buy“.

Damit erhält die Commerzbank-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Sollten Commerzbank Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Commerzbank jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Commerzbank-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Commerzbank-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Commerzbank. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Commerzbank Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Commerzbank
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Commerzbank-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Commerzbank
DE000CBK1001
8,09 EUR
0,88 %

Mehr zum Thema

Commerzbank-Aktie: Können die Bullen den Anstieg fortsetzen?
Dr. Bernd Heim | 22.05.2022

Commerzbank-Aktie: Können die Bullen den Anstieg fortsetzen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.05. Commerzbank-Aktie gibt Gas: Das ist der wahre Grund! Simon Ruic 1022
Die Commerzbank-Aktie rennt: In den vergangenen fünf Handelstagen legte der MDAX-Titel über +12% zu, gestern ging es wieder +2% aufwärts auf 7,16 €. Was genau hat die Anleger gegen das derzeit trübe Börsenumfeld in Kauflaune versetzt? Die Quartalszahlen, die das Geldhaus vergangene Woche vorgelegt hat, waren sicher ein guter Anfang. Demnach stieg der Umsatz in den ersten drei Monaten gegenüber…
12.05. Commerzbank-Aktie: Breite Zustimmung! DPA 116
Was Sie wissen sollten - Vorstand und Aufsichtsrat entlastet - Anpassungen des Vergütungssystems gebilligt - Satzungsänderungen zur Verkürzung der Amtszeit von Aufsichtsratsmitgliedern angenommen - Manfred Knof: 'Mit Blick auf die Bank bleiben wir für dieses Jahr optimistisch' Auf der diesjährigen Hauptversammlung der Commerzbank kommentierte Manfred Knof, Vorsitzender des Vorstands, das Geschäftsjahr 2021 und die Fortschritte bei der Umsetzung der 'Strategie…
Anzeige Commerzbank: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8021
Wie wird sich Commerzbank in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Commerzbank-Analyse...
02.05. Commerzbank-Aktie: Es bleibt spekulativ! Cemal Malkoc 110
Zu Beginn der Handelswoche konnte sich die Commerzbank-Aktie in einem angespannten Marktumfeld recht solide behaupten. Im heutigen Handel musste die Aktie zwar leichte Verluste hinnehmen, die aber in Anbetracht der aktuellen Situation verkraftbar sein sollten. Hilfreich waren die in der vergangenen Woche vorgelegten Zahlen für das abgelaufene Quartal. Die Ergebnisse zeigen deutliche Verbesserungen und spiegeln nach Einschätzung einiger Experten das…
29.04. Commerzbank-Aktie: Verhaltene Kauflaune! Andreas Göttling-Daxenbichler 116
Vor wenigen Tagen legte die Commerzbank vorläufige Zahlen vor, die sich durchaus sehen lassen konnten. Beim operativen Ergebnis war man von einer Verdopplung im Vergleich zum Vorjahr nicht sonderlich weit entfernt. In Zahlen ging es von 282 Millionen auf 544 Millionen Euro in die Höhe. Die Analysten sprachen bereits von „sensationellen“ Ergebnissen und sehen das schwer angeschlagene Geldhaus nun endlich…

Commerzbank Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Commerzbank-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Commerzbank Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz