Allianz
ALV-GY
219,70 EUR
-1,48 %

Wochenanalyse: Allianz Aktie – Was wird sich hier jetzt tun?

Diese Aktie haben wir in 8 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen.

Am 13.01.2022, 01:29 Uhr notiert die Aktie Allianz an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 225.3 EUR. Das Unternehmen gehört zum Segment “Mehrspartenversicherung”.

Diese Aktie haben wir in 8 Punkten analysiert und mit der Einschätzung “Buy”, “Hold” bzw. “Sell” versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Allianz derzeit ein “Buy”. Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 206,63 EUR, womit der Kurs der Aktie (225,8 EUR) um +9,28 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als “Buy”. Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 205,21 EUR. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +10,03 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein “Buy”-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating “Buy”.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Allianz?

2. Branchenvergleich Aktienkurs: Allianz erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 11,45 Prozent. Ähnliche Aktien aus der “Versicherung”-Branche sind im Durchschnitt um 6,28 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +5,16 Prozent im Branchenvergleich für Allianz bedeutet. Der “Finanzen”-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 612,73 Prozent im letzten Jahr. Allianz lag 601,28 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Überperformance im Branchenvergleich und die Unterperformance im Sektorvergleich führt zu einem “Hold”-Rating in dieser Kategorie.

3. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von – musterhaft – 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Allianz führt bei einem Niveau von 2,42 zur Einstufung “Buy”. Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 21,57 ein Indikator für eine “Buy”-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf “Buy”.

4. Dividende: Allianz schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Versicherung auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 4,49 % und somit 10,86 Prozentpunkte weniger als die im Mittel üblichen 15,36 % aus. Der Ertrag ist somit niedriger und führt zur Einstufung “Sell”.

Gratis PDF-Report zu Allianz sichern: Hier kostenlos herunterladen

5. Analysteneinschätzung: Für die Allianz sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt aus: Insgesamt ergibt sich ein “Buy”, da 7 Buc, 4 Hold, 1 Sell-Einstufungen vorliegen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Allianz vor. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Allianz. Im Durchschnitt liegt dies in Höhe von 228,45 EUR. Das bedeutet, der Aktienkurs wird sich demnach um 1,18 Prozent entwickeln, da der Kurs zuletzt bei 225,8 EUR notierte. Dafür gibt es das Rating “Hold”. Die Analysten-Untersuchung führt daher insgesamt zur Einstufung “Buy”.

6. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Allianz liegt mit einem Wert von 10,79 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 33 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche “Versicherung” von 16,14. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als “günstig” bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein “Buy”.

7. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Allianz im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um Allianz. Dieser Umstand löst insgesamt eine “Sell”-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere “Buy”-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu fünf Signalen (2 Sell, 3 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein “Buy” Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung “Hold”.

8. Sentiment und Buzz: Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Allianz konnte in den vergangenen vier Wochen eine Verschlechterung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem “Sell”. Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Allianz auf dieser Stufe daher eine “Sell”-Rating.

Damit erhält die Allianz-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein “Hold”-Rating.

Allianz kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Allianz jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Allianz Aktie.