Zentralbankgeldmenge

Lesedauer: 1 min | Von: finanztrends.de

Die Zentralbankgeldmenge ist zuerst einmal ein Begriff, der mit einer Reihe so genannter Synonyme belegt ist. So ist dieser Begriff beispielsweise gleichbedeutend mit der monetären Basis, der Geldbasis, dem Geldmengenkonzept oder dem Basisgeld. Dabei bezeichnet diese Zentralbankgeldmenge und jeder andere dieser Begriffe nichts Anderes, als die Geldmenge, welche von der Zentralbank in Umlauf gebracht wurde und dabei nicht zum Kassenbestand irgendeiner Geschäftsbank gehört. Dabei ist die Zentralbank gleichzeitig der Emittent. Wichtig zu beachten ist hier auch, dass das gesamte Angebot an Geld in welcher Form auch immer, in irgendeiner Form von eben dieser Zentralbankgeldmenge abhängig ist.

© Finanztrends 2021 - Alle Rechte vorbehalten
Jetzt kostenlose Gratis Analyse zu dieser Aktie herunterladen
und gratis Push-Nachrichten von finanztrends.de erhalten