Wirecard Aktie: Eine schöne Messlatte!

996

Die Freude einiger Marktteilnehmer über den strategischen Ausblick, den Wirecard beim jüngsten „Capital Markets Day“ in New York City gab, war von relativ kurzer Dauer. Vorigen Dienstag beflügelte das die Aktie signifikant auf über 146 Euro im Xetra-Handel. Doch am Freitag ging die Aktie dann mit 142,05 Euro (Xetra-Handel) ins Wochenende. Es lohnt sich dennoch, das Update zur „Vision 2025“ von Wirecard anzuschauen. Denn da werden auch konkrete Wachstumsraten genannt, die erwartet werden. An denen können dann die tatsächlich erreichten Wachstumszahlen bei Wirecard in den kommenden Jahren gemessen werden.

Wirecard Aktie: 12-Monats-Performance im Bereich von -10%

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

So nennt Wirecard nun im Update zur „Vision 2025“ ein durchschnittlich erwartetes Umsatzwachstum von 29% pro Jahr auf mehr als 12 Mrd. Euro im Jahr 2025 (von ca. 2 Mrd. Euro 2018). Beim Transaktionsvolumen soll es gar um durchschnittlich 31% pro Jahr aufwärtsgehen, von ca. 125 Mrd. Euro 2018 auf mehr als 810 Mrd. Euro 2025. Und das Ebitda soll demnach um durchschnittlich 31% pro Jahr steigen, von ca. 0,6 Mrd. Euro 2018 auf über 3,8 Mrd. Euro 2025. Wie gesagt, das ist natürlich nur eine Prognose – doch eine, an der die späteren Zahlen gemessen werden können.

Wirecard kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Wirecard jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Wirecard Aktie.



Wirecard Forum

0 Beiträge
der dem aktionär dienen sollte...., war schon bekannt, schön das -van laak-laschet direkt gratuliert
0 Beiträge
das vod ,also video on demand ist eigentlich im vgl zur videokasette. das was digitale zahlung im v
0 Beiträge
es waren eher kleine käufe , so um 7000 bis 14000 euro . es gab schon viele käufe zw 200000 und 5000
4588 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Wirecard per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)