Wienerberger: Lohnt die neue Anleihe?

Die österreichische Wienerberger AG hat erfolgreich eine neue Anleihe platzieren können. Diese läuft sechs Jahre bis 2024 und bietet für diese Zeit einen jährlichen Kupon von 2 %. Das Platzierungsvolumen beträgt 250 Millionen Euro und die Anleihe gehört endlich mal wieder zu denen, die mit einer privatanleger-freundlichen Mindeststückelung von 1.000 Euro aufwarten.

Wienerberger ersetzt auslaufende Anleihe!

Wienerberger ist kein Unbekannter am Anleihenmarkt. Aktuell hat der weltgrößte Hersteller von Ziegelsteinen insgesamt vier Anleihen ausstehen. Die älteste davon und gleichzeitig mit einem Kupon von 5,25 % die für Wienerberger teuerste Anleihe wird im Juli zur Rückzahlung fällig. Bislang im Fokus des Marktinteresses stand allerdings die „ewige“ Anleihe mit einem 5 %-igen Kupon. Sie gilt auch als preisliche Benchmark für die neue Anleihe.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei British American Tobacco?

Potenzial für neue Anleihe vorhanden!

Während die Neuemission derzeit eine Rendite auf Fälligkeit von rund 1,8 % aufweist, bietet die laufzeitlose Anleihe auf Basis des nächstmöglichen Kündigungstermins im Februar 2021 eine Rendite von knapp 1,5 %. Das allerdings zu einem Kurs von fast 109 % des Nennwertes. Das könnte als Guidance auch für die neue Anleihe gelten, deren Fälligkeitsrendite nach unserer Schätzung ebenfalls mittelfristig um einen halben Prozentpunkt fallen könnte. Das eröffnet natürlich für Anleger entsprechende Kurschancen. Insofern wäre die neue Anleihe sicherlich auch zur Beimischung geeignet.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Wienerberger-Analyse vom 24.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Wienerberger jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Wienerberger-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Wienerberger
AT0000831706
24,76 EUR
-0,24 %

Mehr zum Thema

Wienerberger-Aktie: Grund zur Freude?
Volker Gelfarth | 15.05.2022

Wienerberger-Aktie: Grund zur Freude?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
14.05. Wienerberger Aktie: Hammer-Nachricht! Aktien-Broker 182
Anleger heben den Daumen Die Anleger-Stimmung bei Wienerberger in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt eher neutral. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen bei den…
27.04. Wienerberger Aktie: Wer hätte das gedacht? Die Stimmung der Anleger kippt massiv. Aktien-Broker 416
Stimmungsbild deutlich eingetrübt Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Wienerberger in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine "Hold"-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Wienerberger haben unsere Programme in den letzten…
Anzeige Wienerberger: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7126
Wie wird sich Wienerberger in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Wienerberger-Analyse...
18.02. Wienerberger Aktie: Alles andere als uninteressant … Aktien-Broker 140
Wienerberger mit hervorragender Kursrendite Wienerberger erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 14,41 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Baumaterialien"-Branche sind im Durchschnitt um 10,4 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +4,01 Prozent im Branchenvergleich für Wienerberger bedeutet. Der "Materialien"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 10,4 Prozent im letzten Jahr. Wienerberger lag 4,01 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance…
29.01. Wienerberger-Aktie: Da geht noch mehr! Aktien-Barometer 242
Die Wienerberger-Aktie ist im laufenden Jahr sein Kursniveau recht stabil gehalten: Das Papier hat an der Wiener Börse seit Januar ein marginales Minus von 1,24 Prozent verzeichnet. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens einen weiteren Rücksetzer erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 4,88 Prozent. Auch am jüngsten Handelstag legte der Titel…