Westwing Aktie: Die gute Stimmung lässt seit Tagen nicht mehr nach!

Westwing Positive Stimmungssignale

Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Westwing in den vergangenen Wochen jedoch deutlich verbessert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Buy“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Westwing haben unsere Programme in den letzten vier Wochen eine erhöhte Aktivität gemessen. Dies deutet auf ein gestiegenes Interesse der Marktteilnehmer für diese Aktie hin. Westwing bekommt dafür eine „Buy“-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem „Buy“ bewertet.

Kann die Aktie es mit dem Markt aufnehmen?

Westwing erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -46,88 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Internet & Katalog Einzelhandel“-Branche sind im Durchschnitt um 10,36 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -57,24 Prozent im Branchenvergleich für Westwing bedeutet. Der „Zyklische Konsumgüter“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 9,12 Prozent im letzten Jahr. Westwing lag 56 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Westwing?

Negative Vorzeichen beim RSI

Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Westwing-RSI ist mit einer Ausprägung von 93,07 Grundlage für die Bewertung als „Sell“. Der RSI25 beläuft sich auf 80,77, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Sell“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Sell“.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Westwing-Analyse vom 24.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Westwing jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Westwing-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Westwing
DE000A2N4H07
8,07 EUR
-5,28 %

Mehr zum Thema

Was macht der Kurs bei Westwing?
Aktien-Broker | 26.04.2022

Was macht der Kurs bei Westwing?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
29.03. Westwing-Aktie: Umsatzwachstum gemeldet! EUR 522 Mio. Umsatz! DPA 182
Westwing meldet profitables Wachstum für GJ 2021: EUR 522 Mio. Umsatz bei 21% Wachstum im Vergleich zum Vorjahr und EUR 40 Mio. Adj. EBITDA bei 7,7% Adj. EBITDA-Marge 2021 Westwing meldet Wachstum auf Basis einer starken Ausgangsbasis ab 2020: Umsatz steigt auf EUR 522 Mio. bei einer Wachstumsrate von 21% gegenüber dem Vorjahr Westwing erwirtschaftet trotz Gegenwind in der Lieferkette…
28.03. Westwing-Aktie: Was ist zu erwarten? DPA 486
Westwing Group SE gibt Ausblick auf das Gesamtjahr 2022 München, 28. März 2022 // Die Westwing Group SE ("Westwing", "das Unternehmen") gibt einen Ausblick für das Gesamtjahr 2022. Auf der Grundlage des Planungsprozesses der Gesellschaft, verschiedener Szenarioanalysen und des aktuellen Geschäftsverlaufs 2022 hat der Vorstand der Gesellschaft heute die Guidance für das Gesamtjahr 2022 beschlossen. Die Gesellschaft erwartet für das…
Anzeige Westwing: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2355
Wie wird sich Westwing in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Westwing-Analyse...
05.03. Westwing Aktie: Das könnte ganz eng werden! Aktien-Broker 200
Kursrendite aktuell keine Kaufempfehlung Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -46,88 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Zyklische Konsumgüter") liegt Westwing damit 57,47 Prozent unter dem Durchschnitt (10,59 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Internet & Katalog Einzelhandel" beträgt 12,07 Prozent. Westwing liegt aktuell 58,96 Prozent unter diesem…
18.02. Westwing Aktie: Was läuft hier schief? Aktien-Broker 206
Was sagen die Technischen Analysten? Die 200-Tage-Linie (GD200) der Westwing verläuft aktuell bei 33,78 EUR. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 19,06 EUR aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -43,58 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau…