Werner Enterprises Aktie: Jetzt einsteigen?

Werner Enterprises Aktie: Das Unternehmen hat den aktuellen Quartalsbericht vorgelegt. Wir legen dar, wie die letzten ausgefallen sind und was erwartet wird.

Werner Enterprises (NASDAQ:WERN) meldete seine Ergebnisse für das vierte Quartal am Donnerstag, den 3. Februar 2022 um 16:00 Uhr. Hier ist, was Investoren über die Ankündigung wissen müssen.

Ergebnis

Werner Enterprises übertraf die Gewinnschätzungen um 17,71% und meldete ein EPS von $1,13 gegenüber einer Schätzung von $0,96, was die Analysten überraschte. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $144,92 Millionen.

Vergangene Gewinnentwicklung

Im letzten Quartal verfehlte das Unternehmen den Gewinn pro Aktie um 0,16 $, woraufhin der Aktienkurs am nächsten Tag um 5,35 % fiel. Hier ist ein Blick auf die bisherige Performance von Werner Enterprises:

Quartal Q3 2021 Q2 2021 Q1 2021 Q4 2020
EPS-Schätzung 0.95 0.86 0.63 0.78
Tatsächliches EPS 0.79 0.86 0.68 0.89
Geschätzte Einnahmen 700.84M 648.82M 610.12M 615.62M
Tatsächliche Einnahmen 702.89M 649.81M 616.45M 620.30M

Werner kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Werner jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Werner-Analyse.

Trending Themen

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...
Werner
US9507551086

Mehr zum Thema

Werner Enterprises Aktie: Analystenbewertungen!
Benzinga | 27.04.2022

Werner Enterprises Aktie: Analystenbewertungen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.11.2021 Werner Enterprises Aktie: Rückkauf von bis zu 6 Mio. Aktien! Benzinga 140
Werner Enterprises, Inc. (NASDAQ:WERN) hat eine reguläre vierteljährliche Bardividende in Höhe von 0,12 US-Dollar pro Stammaktie, zahlbar am 18. Januar 2022, an die am 3. Januar 2022 eingetragenen Aktionäre beschlossen. Darüber hinaus genehmigte der Vorstand ein neues Aktienrückkaufprogramm für bis zu 6 Millionen Stammaktien des Unternehmens. Im Anschluss an den neuen Plan zog der Vorstand seine frühere Ermächtigung zum Aktienrückkauf zurück,…
31.10.2021 Aktienmarkt: Upgrades und Downgrades für den 29. Oktober 2021! Benzinga 484
Hochstufungen Stephens & Co. stufte die Preferred Bank (NASDAQ:PFBC) von Equal-Weight auf Overweight hoch. Im dritten Quartal wies Preferred Bank ein EPS von $1,76 aus, verglichen mit $1,15 im Vorjahresquartal. Die Aktie hat ein 52-Wochen-Hoch von $71,41 und ein 52-Wochen-Tief von $32,87. Zum Ende des letzten Handelszeitraums schloss Preferred Bank bei $67,46. Citigroup hat die bisherige Bewertung für Consolidated Communications…
Anzeige Werner: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4907
Wie wird sich Werner in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Werner-Analyse...
05.10.2021 Morgan Stanley: Zinsprognose sollte TL-Schätzungen nach oben treiben! Benzinga 344
In einer Montagsnotiz für Kunden nannte Morgan Stanley-Analyst Ravi Shanker drei Hauptthemen für die Gewinnsaison des dritten Quartals, die am 15. Oktober mit dem Bericht von J.B. Hunt beginnt. Die Auswirkungen des Hurrikans Ida auf den Berichtszeitraum, die Zinserwartungen für das Jahr 2022 und die Arbeitskräfteproblematik während der Hochsaison sind laut Shanker die Bereiche, die die größte Aufmerksamkeit erhalten werden.…
16.09.2021 Morgan Stanley-Aktie: Ergebnisse der Investorenkonferenz! Benzinga 146
Der Platzhalter von plus 5 %, der als Ausgangspunkt für die Vertragsverhandlungen für Lkw-Ladungen im Jahr 2022 vorgeschlagen wurde, könnte sich nach Ansicht von Speditionsleitern als zu niedrig erweisen. Auf einer Investorenkonferenz von Morgan Stanley (NYSE:MS) sagten die Leiter einiger der größten Flotten des Landes, dass die Tarife im nächsten Jahr wahrscheinlich wieder deutlich höher ausfallen werden, nachdem sie in…