x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Borussia Dortmund: Wenn das passiert, dann geht die Aktie ab!

Bereits seit März bildet sich eine bullische Formation. Sollte sie von den Bullen der Borussia Dortmund-Aktie positiv aufgelöst werden, dann winken diese Kursziele.

Schon Anfang des Jahres war ein Kurs von etwa 4,00 EUR gegeben. Zwischenzeitlich tauchte der Preis der Borussia Dortmund-Aktie noch mal kurz ab, doch dann zeigte sich eine stabile Seitenlage. Aktuell notiert das Wertpapier abermals bei 4,00 EUR. Die Kursbewegungen während der letzten Monate lassen sich als steigende Dreiecksformation bezeichnen. Das bedeutet, die Obergrenze ist bei 4,20 EUR zu finden. Wird sie per Tagesschlusskurs überboten, dann kann es recht schnell zum nächst höheren Widerstand von 4,50 EUR gehen und sogar Richtung 2021-er-Hoch.

Noch ist es allerdings nicht so weit. Jetzt ist es entscheidend, die Unterstützung von etwa 3,50 EUR überboten zu halten und den besprochenen Widerstand von 4,20 EUR anzulaufen und auch aufzubrechen. Falls die Bären der Borussia Dortmund-Aktie doch zu stark werden und die Unterstützung von 3,50 EUR unterbieten, so eröffnen sich Chancen auf der Short-Seite. Aktuell bietet es sich an, einen Ausbruch in die eine oder andere Richtung abzuwarten.

Borussia Dortmund-Aktie – Übergeordnet liegt noch ein Bärenmarkt vor!

Macd Oszillator: Bei dem beliebten Indikator wird nun analysiert, ob die Trigger-Linie unter der Signal-Linie ist. Auch wird geschaut, ob der Macd über null tendiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen sind ganze 9 positiv. Das ist mega bullisch. Super, weiter so!

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Borussia Dortmund GmbH?

Gleitende Durchschnitte: Hierbei wird analysiert, ob bei der Borussia Dortmund-Aktie die GDs steigend sind. Ein Aufwärtstrend wird durch steigende GDs gekennzeichnet. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten sind 6 steigend. Insofern ist das als bullisch zu bezeichnen. -the trend is your friend-

Parabolic SAR Indikator: Als Letztes wird geschaut, ob sich der Schlusskurs oberhalb vom Indikator befindet. Falls ja, so ist ein valider Aufwärtstrend gegeben. Von insgesamt 10 Parabolic SAR Auswertungen ist nur die Hälfte positiv. Das geht aber wirklich besser. Die Bullen müssen Gas geben.

Borussia Dortmund GmbH kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Borussia Dortmund GmbH jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Borussia Dortmund GmbH-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Borussia Dortmund GmbH-Analyse vom 01.10.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Borussia Dortmund GmbH. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Borussia Dortmund GmbH Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Borussia Dortmund GmbH
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Borussia Dortmund GmbH-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept au...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardensch...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Da...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einig...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit di...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzte...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Borussia Dortmund GmbH
DE0005493092
3,28 EUR
1,04 %

Mehr zum Thema

Borussia Dortmund-Aktie: Fällt die Aktie weil Ronaldo nicht kommt?
Carsten Rockenfeller | 23.08.2022

Borussia Dortmund-Aktie: Fällt die Aktie weil Ronaldo nicht kommt?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.08. Borussia Dortmund: Ein guter Start! Andreas Göttling-Daxenbichler 9
Der BVB startete anders als die Konkurrenz in Form von Bayern München nicht unbedingt sensationell in die neue Bundesliga-Saison. Es reichte jedoch für einen Sieg, womit die gute Stimmung bei den Aktionären erst einmal weiterhin Bestand haben dürfte. Tatsächlich ließ sich im frühen Handel am Montag beobachten, dass der Kampf um die Linie bei 4 Euro weitergeführt wurde. Diese zu…
02.04. Borussia Dortmund-Aktie: Ein Risiko? Ethan Kauder 74
An der Börse Xetra notiert die Aktie Borussia Dortmund & am 31.03.2022, 00:31 Uhr, mit dem Kurs von 4.03 EUR. Die Aktie der Borussia Dortmund & wird dem Segment "Telekommunikationsdienste" zugeordnet. In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Borussia Dortmund & auf Basis von insgesamt 4 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell".…
Anzeige Borussia Dortmund GmbH: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2410
Wie wird sich Borussia Dortmund GmbH in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Borussia Dortmund GmbH-Analyse...
28.02. SIGNAL IDUNA: Verlängerung! DPA 13
Überblick Borussia Dortmund und die SIGNAL IDUNA Gruppe haben ihre Sponsoring-Partnerschaft vorzeitig bis zum 30. Juni 2031 verlängert. Damit schlagen die beiden Unternehmen ein weiteres Kapitel in der Geschichte ihrer langjährigen Zusammenarbeit auf. Kein anderer Sponsor steht dem BVB so lange zur Seite wie der Versicherungs- und Finanzdienstleister aus Dortmund und Hamburg. Die SIGNAL IDUNA ist seit 1974 Sponsor von…
17.01. Borussia Dortmund-Aktie: Große Unsicherheit! Andreas Göttling-Daxenbichler 66
Bei der Borussia Dortmung-Aktie läuft es derzeit alles andere als erfreulich. Im vergangenen Herbst ist der Titel tief in Richtung Kurskeller abgedriftet. Von einer Erholung ist seither wenig bis nichts zu sehen und so blicken die Anteilseigner auf Kursverluste in Höhe von 27,7 Prozent auf 6-Monats-Sicht. Verantwortlich für die relative Schwäche dürfte ein ganzes Sammelsurium an Problemen sein. Dazu zählen…

Borussia Dortmund GmbH Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Borussia Dortmund GmbH-Analyse vom 01.10.2022 liefert die Antwort