WD-40-Aktie: Auf dem besten Wege?

WD-40-Aktien steigen nach Gewinnsteigerung im 4. Quartal.

WD-40 Company (NASDAQ: WDFC) meldete für das zweite Quartal FY22 ein Umsatzwachstum von 16,2 % gegenüber dem Vorjahr auf 130 Millionen US-Dollar und übertraf damit den Konsens von 126,77 Millionen US-Dollar. Auf Basis konstanter Wechselkurse lag der Gesamtumsatz bei 130,9 Millionen US-Dollar.

Das EPS verbesserte sich von 1,24 US-Dollar im 2. Quartal 21 auf 1,41 US-Dollar und übertraf damit den Konsens von 1,01 US-Dollar. Die Bruttomarge lag im Quartal bei 50,4 %, verglichen mit 55,4 % im Vorjahr. Die Vertriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten sanken im Quartal um 2 % auf 34,8 Mio. US-Dollar.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei WD-?

Das Betriebsergebnis belief sich auf 24,74 Mio. US-Dollar (+19,8 % gegenüber dem Vorjahr), und die Marge stieg um 58 Basispunkte auf 19 %. Der Nettomittelzufluss aus laufender Geschäftstätigkeit lag im letzten Jahr bei 4,08 Millionen US-Dollar gegenüber 42,51 Millionen US-Dollar vor einem Jahr. WD-40 beendete das 2. Quartal mit 43,20 Mio. $.

Vom 1. November 2021 bis zum 28. Februar 2022 kaufte WDFC 78.637 Aktien für 18,2 Mio. $ zurück, wobei im Rahmen dieses Plans noch 56,8 Mio. $ für Rückkäufe zur Verfügung stehen.

„Wie andere Unternehmen auch, befinden wir uns in einem schwierigen inflationären Umfeld, das unsere Bruttomarge weiter verschlechtert hat. Wir konzentrieren uns darauf, unser Geschäft so zu führen, dass wir unsere Bruttomarge langfristig wieder auf oder über unser Ziel von 55 Prozent steigern können. Kurzfristig werden wir unsere Bruttomarge wiederherstellen, indem wir Preiserhöhungen durchführen, um die gestiegenen Inputkosten auszugleichen, die wir erleben. Längerfristig werden unsere margensteigernden Must-Win Battles die Bruttomarge weiter verbessern“, kommentierte Garry Ridge, Chairman und Chief Executive Officer der WD-40 Company.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu WD- sichern: Hier kostenlos herunterladen

Ausblick für das Geschäftsjahr 22

Die WD-40 Company erwartet ein Umsatzwachstum zwischen 7 % und 12 %, mit einem Umsatz zwischen 522 Mio. $ und 547 Mio. $ gegenüber einem Konsens von 533,3 Mio. $. Das Ergebnis je Aktie wird voraussichtlich zwischen 5,14 und 5,27 $ liegen, gegenüber einem Konsens von 5,26 $.

WD-40 erwartet eine Bruttomarge zwischen 50% und 51%. Der Nettogewinn soll zwischen 70,7 und 72,5 Mio. $ liegen. Das Unternehmen rechnet mit einem verwässerten Gewinn pro Aktie von 5,14 bis 5,27 Dollar, basierend auf geschätzten 13,7 Millionen durchschnittlich gewichteten Aktien im Umlauf.

Kursentwicklung: Die WDFC-Aktie notiert am Donnerstag nachbörslich um 11,30% höher bei 194,25 $.

Sollten WD- Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich WD- jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen WD--Analyse.

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
WD-
US9292361071
174,05 EUR
-0,69 %

Mehr zum Thema

WD- Aktie: Neue Signale aus dem RSI!
Aktien-Broker | 17.05.2022

WD- Aktie: Neue Signale aus dem RSI!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.04. WD- Aktie: Eine klare Abfuhr! Aktien-Broker 182
WD-: Der RSI mit neuen Signalen Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Wd- liegt bei 46,24, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert…
08.04. WD-40-Aktie: Überblick über die Kapitalrendite! Benzinga 74
Sehenswerte Zahlen WD-40 (NASDAQ:WDFC) verzeichnete im zweiten Quartal einen Gewinn von 19,51 Mio. $, was einem Anstieg von 5,14 % gegenüber dem ersten Quartal entspricht. Der Umsatz sank auf $129,99 Millionen, ein Rückgang von 3,53% zwischen den Quartalen. In Q1 erzielte WD-40 einen Umsatz von 134,75 Mio. $, verdiente aber nur 18,55 Mio. $. Was ist die Rendite auf das…
Anzeige WD-: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1243
Wie wird sich WD- in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle WD--Analyse...
06.04. WD-40-Aktie: Gewinnaussichten! Benzinga 98
Analysten schätzen, dass WD-40 einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $1,01 ausweisen wird. Die WD-40-Bullen werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose oder ein prognostiziertes Wachstum für das nächste Quartal vorlegt. Neue Anleger sollten beachten, dass es manchmal nicht die Gewinnüber- oder -unterschreitung ist, die sich am stärksten auf den Kurs…
15.03. WD- Aktie: So schlecht steht es um die Aktie! Aktien-Broker 68
Enttäuschende Dividendenrendite bei WD- Wd- schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Haushaltsprodukte auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 1,5 % und somit 877,01 Prozentpunkte weniger als die im Mittel üblichen 878,51 % aus. Der Ertrag ist somit niedriger und führt zur Einstufung "Sell". WD-: Fundamental auf kritischem Niveau Die Aktie von Wd- gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses…