Wayfair-Aktie: Analysten sind vorsichtig!

Die Wayfair-Aktie befindet sich seit Ende November in einem Abwärtstrend. 50 Prozent hat sie seither an Wert verloren.

Die Wayfair-Aktie befindet sich seit Ende November in einem Abwärtstrend. 50 Prozent hat sie seither an Wert verloren. Analysten zeigen sich zunehmend vorsichtig. Insbesondere die BofA stufte die Wayfair-Aktie zuletzt von „Neutral“ auf „Underperform“ herab und senkte das Kursziel von 265 Dollar auf 175 Dollar.

Research-Note von BofA Securities

Laut einer Research-Note von BofA Securities verfügt Wayfair über begrenzte Wachstumschancen bei schwächeren kurz- bis mittelfristigen Aussichten. Sie sehe zwar weiterhin ein langfristiges Aufwärtspotenzial für das US-amerikanische E-Commerce-Versandhaus, aber habe eine vorsichtigere kurzfristige Sicht auf die Aktie des Online-Möbelhändlers.

Verbraucher mit mittlerem Einkommen seien der wichtigste Kundenstamm des Unternehmens. Dies könnte angesichts der Inflation sowie der Tatsache, dass die Kunden ihre Ausgaben im nächsten Jahr wieder auf Reisen und Unterhaltung verlagern, ein Risiko für den Umsatz und die Umkehrung des positiven Wachstums im Jahr 2021 darstellen, heißt es in der Notiz.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wayfair?

Analystenbewertungen unter der Lupe

Abschließend blicken wir nun gemeinsam auf die führenden Analystenhäuser. Derzeit wird die Wayfair-Aktie von 31 Analysten gedeckt. Dabei haben elf Experten ein laufendes „Buy“-Rating am Markt platziert. Darüber hinaus sind 15 „Hold“-Einschätzungen sowie fünf „Sell“-Empfehlungen publiziert.

Auch Wedbush stuft sein Rating kürzlich von „Kaufen“ auf „Neutral“ herab. Der Zielpreis wird von 290 Dollar auf 160 Dollar gesenkt. Das durchschnittliche Kursziel der Analysten beläuft sich auf 255,44 Dollar pro Aktie, sodass der Abstand vom Kurs zum durchschnittlichen Kursziel 82,8 Prozent beträgt.

Sollten Wayfair Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Wayfair jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Wayfair-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Wayfair
US94419L1017
48,72 EUR
-1,93 %

Mehr zum Thema

Wayfair Aktie: Aus, Aus, Aus!
Aktien-Broker | So

Wayfair Aktie: Aus, Aus, Aus!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
30.04. Wayfair-Aktie: 33 seltsame Optionsgeschäfte aufgetaucht! Benzinga 116
Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine ablehnende Haltung zu Wayfair (NYSE:W) eingenommen. Und das sollten Einzelhändler wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes mit W passiert, bedeutet das…
23.04. Wayfair-Aktie: Whale Trades gesichtet! Benzinga 50
Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes mit W passiert, bedeutet das oft, dass jemand weiß, dass etwas passieren wird. Woher wissen wir also, was dieser Wal gerade getan hat? Heute…
Anzeige Wayfair: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9105
Wie wird sich Wayfair in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Wayfair-Analyse...
20.04. Wayfair-Aktie: Entwicklung in den letzten 5 Jahren! Benzinga 92
Wayfair (NYSE:W) hat den Markt in den letzten 5 Jahren um 6,23% auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 19,64% erzielt. Derzeit hat Wayfair eine Marktkapitalisierung von $11,18 Milliarden. Kauf von W-Aktien im Wert von 1000 $ Wenn ein Anleger vor 5 Jahren W-Aktien im Wert von 1000 $ gekauft hätte, wären diese heute 2.319,41 $ wert,…
19.04. Wayfair-Aktie: Aktien im Freifall! Was ist da los? Benzinga 528
Anleger schätzen Inflationsdruck ein Die Aktien von Wayfair Inc (NYSE:W) werden am Montag zusammen mit mehreren anderen Unternehmen im breiteren zyklischen Konsumsektor inmitten der allgemeinen Marktschwäche niedriger gehandelt, da ein Anstieg der Anleiherenditen die Aktien belastet. Am Montag steigt sie wieder an und liegt zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bei 2,857%. Die Stärke kommt, da die Anleger weiterhin den Inflationsdruck einschätzen. Die…