Wasserstoff-Unternehmen: Zahlen!

Plug Power und Ballard Power haben nun Zahlen gemeldet. Die Börsen reagieren…

Liebe Leser,

Plug Power ist am Montag zum Beginn der neuen Woche erneut relativ deutlich unter die Räder gekommen. Das Unternehmen hat Zahlen gemeldet, die an den Finanzmärkten offenbar nicht so gerne gesehen wurden. Die Aktie verlor -4,4 %. Auch Ballard Power aus Kanada meldete Quartalszahlen. Die Börsen reagierten auch hierfür mit einem klaren Abschlag. Der Titel ging mit gut -4 % in die Knie. Die Notierungen sind entweder eine direkte Reaktion auf die Zahlen – oder die Stimmung ist ausgesprochen schlecht.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Plug Power – nur Vorreiter für Nel Asa?

Die Wahrheit wird am 11. Mai zu sehen sein. Dann meldet der dritte im Bunde die nächsten Zahlen: Nel Asa. Das norwegische Unternehmen wird mit seinen Quartalszahlen unter den Wasserstoffwerten nun den Abschluss der jüngeren Berichtsphase bilden. Die Notierungen werden zeigen, ob die Börsen die gesamte Branche bestrafen wollen.

Plug Power hat allerdings prominent den Reigen der Bericht eröffnet bzw. aufgegriffen. Die US-Amerikaner sind dabei zumindest nicht negativ aufgefallen. Im Wesentlichen möchte Plug Power in den kommenden Monaten die Produktion von grünem Wasserstoff massiv ausdehnen. Bis zum Ende des laufenden Jahres soll die Produktion auf 70 Tonnen täglich ausgedehnt werden. Bis zum Jahr 2025 wird der Ausstoß pro Tag auf 500 Tonnen Wasserstoff angehoben, so der Plan.

Die Zahlen selbst seien solide, wurde noch vorab gemeldet. Die US-Amerikaner hinken dem europäischen Westen zeitlich hinterher, sodass die Börsen am Montag lediglich die Erwartungen handelten. Die Erwartungen gingen davon aus, dass der Wert mit -0,16 Dollar pro Aktie einen Verlust einfahren wird. Dies wäre wiederum vergleichsweise niedrig. Im vergangenen kompletten Geschäftsjahr hatte Plug Power insgesamt sogar mehr als -80 Cent pro Aktie verloren. Wenn allerdings die Verluste deutlich höher ausfallen sollten, kann dies als weiteres Problem gelten.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Plug Power sichern: Hier kostenlos herunterladen

Bemerkenswert war der Umstand, dass die US-Amerikaner einen Q4-Verlust auf Basis des Rechnungslegungswerkes GAAP (nach)meldeten, der größer als erwartet ausgefallen war. Die Einnahmen wiederum übertrafen die Erwartungen.

Für das gesamte Geschäftsjahr nun erwartet Plug Power 2022 Einnahmen in Höhe von 900 bis 925 Millionen Dollar. Für das laufende Jahr haben Analysten bis dato mit 909 Millionen Dollar eine ähnliche Schätzung abgegeben. Es wird sich zeigen, ob die Quartalszahlen am Dienstag diese Steigerung gegenüber den erzielten 502 Millionen Dollar für das Gesamtjahr 2021 bestätigen werden. Sollte die Meldung auf ein schwächeres Geschäftsjahr deuten, kann es in den kommenden Wochen für Plug Power dem laufenden Trend nach einen deutlichen Abwärtsschwenk geben. Die Börsen haben mit den jüngsten Kursverlusten bereits für eine Schwächung gesorgt.

Alle Trend-Indikatoren weisen nunmehr nach unten. Der GD200 und der GD100 sind jeweils inzwischen 28 % bzw. 19,7 % entfernt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 19.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plug Power-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Plug Power. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Plug Power Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Plug Power
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Plug Power-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Plug Power
US72919P2020
15,18 EUR
-3,21 %

Mehr zum Thema

Wasserstoff-Aktien: Plug Power und Co. – erstaunlich
Bernd Wünsche | Mi

Wasserstoff-Aktien: Plug Power und Co. – erstaunlich

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Plug Power-Aktie: Bullen schlagen zu Stefan Salomon 284
Diese Erholung hat es in sich. Mit einem kraftvollen Aufschwung von 14 Prozent überzeugten die Bullen bei Plug Power. Der Wert konnte die jüngsten Tiefs deutlich hinter sich lassen. Die scheinbar stark überverkauften Kurse wurden von Schnäppchenjägern zum Einstieg genutzt. Die sehr dynamische Erholung lässt zudem den Schluss zu, dass auf eine entsprechende Gegenbewegung die Anleger nur gewartet haben, um…
Mi Plug Power-Aktie: Die Erholung läuft - das ist jetzt zu tun! Alexander Hirschler 464
Die Papiere des US-Wasserstoffunternehmens Plug Power haben in den vergangenen Wochen noch einmal massiv an Wert verloren. Allein im Monat April brachen die Kurse um 26,53 Prozent ein. Für den Monat Mai stehen zum jetzigen Zeitpunkt ebenfalls bereits Abgaben von über 23 Prozent zu Buche. Zwischenzeitlich lag das Minus sogar bei knapp 40 Prozent. Was ist passiert? In der vergangenen…
Anzeige Plug Power: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2248
Wie wird sich Plug Power in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Plug Power-Analyse...
Di Plug Power-Aktie: Ein grandioser Irrtum! Achim Graf 970
Der Freitag war für die Aktie von Plug Power nach ihrem Absturz ein Tag der Hoffnung: Um mehr als zwölf Prozent verbesserten sich die Papiere des US-Brennstoffzellen-Herstellers im Xetra-Handel auf wieder 14,49 Euro. In New York war es in ähnlicher Größenordnung auf 15,03 US-Dollar nach oben gegangen. Doch bereits am Montag setzte Ernüchterung ein: Statt weiter Boden gut zu machen,…
Mo Hot-Stock-Aktien: Nel Asa, PowerCell Sweden und Plug Power – gigantischer Auftakt Bernd Wünsche 2482
Liebe Leser, die ersten Handelsminuten am 16. Mai deuteten darauf, dass sich der jüngste Erholungskurs von Nel Asa wieder fortsetzen kann. Das norwegische Unternehmen schaffte einen Aufschlag in Höhe von wenigen Cent und kämpfte zum Auftakt des Handelstages mit der Marke von 1,30 Euro. Nun wird es spannend zu sehen, ob Nel Asa die Konkurrenz heute ausstechen kann. Nel: Kursziel…

Plug Power Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Plug Power Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz