Wasserstoff-Aktien: Wie weit geht die Nel Asa-Rallye?

Die Wasserstoff-Werte sind explodiert - geht es für Nel Asa und Co. weiter?

Liebe Leser,

nach den gestrigen Kursentwicklungen haben die Wasserstoff-Werte heute eine kleine Pause genommen. Nel Asa und Co. haben minimalen Kursrücksetzer produziert. Dennoch gibt es keine neuen Nachrichten, die diesen Umstand erklären könnten. Deshalb ist davon auszugehen, dass es sich um reine Gewinnmitnahmen für die Unternehmen handelt. Der Trend ist nach den jüngsten Entwicklungen rund um die Wasserstoff-Branche exzellent. Profiteur ist aktuell vor allem das norwegische Unternehmen von Nel Asa.

Nel Asa: Was war da los?

Noch am Dienstag konnte Nel Asa nach ersten Verlusten in dieser Woche wieder den Boden finden. Am Ende ist die Aktie lediglich minimal nach unten gefallen und ging mit einem Minus von etwa 1 % aus den Sitzungen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Am Mittwoch dann ging es vor allem für Nel Asa wieder aufwärts – auch in den ersten Handelsminuten. Die innere Stärke der Aktie schaffte sich sofort wieder Bahn. Die Unterstützungen bei 1,50 Euro hielten und bildeten die Basis für alles, was danach dann folgte. Die Charttechniker haben oder hatten Recht behalten: Die Aktie ist in einem erstklassigen Zustand. Sie konnte sich danach massiv nach oben absetzen.

Dabei beziehen wir uns in dieser Aussage auf Kursgewinne von annähernd 10%, die entstanden, als die US-Regierung plötzlich einen Etat bzw. ein Programm über viele hundert Milliarden Dollar freigeben konnte. Das war ein spektakulärer Durchbruch, insofern seit über einem Jahr genau daran gearbeitet wird.

Von den zu erwartenden 390 Milliarden Dollar für Energiewerte konnte sich Nel Asa einen größeren Batzen Phantasie abzweigen. Niemand weiß, wie die Gelder verteilt werden. Allerdings hat Nel Asa zuvor schon gezeigt, dass das norwegische Unternehmen in den USA erstklassig vertreten ist.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Nel ASA sichern: Hier kostenlos herunterladen

Wir erinnern hier daran, dass die Norweger schon zuvor eine Nachricht erzeugt hatten, die es in sich hatte. Eine Nachricht, die sich auf die USA beziehen. „Nel Asa hat einen enormen Auftrag im Umfang von 45 Millionen Euro aus den USA erhalten. Der Auftrag wurde am Montag vor einer Woche bekannt, ist nun also bereits seit etwa zehn Tagen am Markt.“

Der Anstieg, den die Norweger danach schafften, war exorbitant. Binnen von vier Wochen war es um fast 20 % aufwärts gegangen. Seit Jahresfang ist das Ergebnis mittlerweile fast neutral. Das ist ein besseres Ergebnis, als die Konkurrenz präsentieren kann und vor allem fast ein Durchbruch, da die Aktie auch den sehr breiten Markt weit hinter sich gelassen hat.

Die folgenden Gewinnmitnahmen vor der nächsten großen Nachricht aus den USA sind dabei nicht relevant gewesen. Bereits kurz nach den guten Nachrichten über die enormen politischen Programme ging es um deutliche 8 % aufwärts. Die Aktie kratzte zwischenzeitlich sogar an der wichtigen Marke von 1,70 Euro. Die Konkurrenz von Ballard Power, Plug Power oder PowerCell Sweden kletterte gleichermaßen enorm.

Die Bilanz der vergangenen Tage ist daher aus charttechnischer und aus technischer Sicht beeindruckend. Die Worte vom Anfang der Woche sind noch immer gültig: „Unter dem Strich hat bis dato Nel Asa zum einen die höchsten Gewinne in den vergangenen Wochen erwirtschaftet. Zudem ist dies die einzige Aktie, die auch aus charttechnischer Sicht bereits die Fesseln gelöst hat.“ Immerhin konnte auch Konkurrent Plug Power überzeugen und schaffte den Kursanstieg auf mehr als 20 Dollar – das ist ein positives Signal.

PowerCell Sweden hat nun in diesem Zuge auch gepunktet und die wichtige Hürde bei 15 Euro deutlich überwunden. Der Trend ist enorm. Die Branche hat durch die jüngsten Nachrichten aus den USA damit trotz der Gewinnmitnahmen vom Freitag – bei einigen der Titel – und auf Basis fehlender weiterer Nachrichten dennoch eine klaren Durchmarsch Richtung Norden für sich in Anspruch nehmen können. Die Stimmung ist jedenfalls charttechnisch und technisch betrachtet gut. Favorit ist auf Basis der charttechnischen und der technischen Daten indes das norwegische Unternehmen von Nel Asa.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 12.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 12.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nel ASA. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nel ASA Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nel ASA
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nel ASA-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Nel ASA
NO0010081235
1,56 EUR
-4,62 %

Mehr zum Thema

Nel ASA und Plug Power: Der Mut verfliegt!
Andreas Göttling-Daxenbichler | 12:39

Nel ASA und Plug Power: Der Mut verfliegt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07:34 Nel ASA: Es wird immer besser! Andreas Opitz 142
Die Bullen der Nel ASA-Aktie leisten gute Arbeit. Zuletzt sind sie in Richtung des kleinen Widerstands von etwa 1,70 EUR unterwegs. Jetzt fehlt es nur noch, dass es zum Breakout kommt und der nächsthöhere Widerstand von rund 1,90 EUR angelaufen wird. In der 2,00er-Zone kristallisiert sich noch mal ein sehr harter Bereich heraus. Ob dieser sofort durchschlagen wird, muss zunächst…
Do Wasserstoff-Aktien: Goldman Sachs setzt auf Nel ASA, andere auf Ballard Power Claudia Wallendorf 316
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien sorgen für Schlagzeilen. Denn in der Wasserstoff-Branche geht es Schlag auf Schlag. Nach Plug Power und Bloom Energy haben nun auch Nel ASA und Ballard Power ihre Zahlen veröffentlicht. Während die Märkte darauf reagieren, diskutiert man in den USA weiter über das Klima- und Steuerpaket. Mehr darüber lesen Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Im…
Anzeige Nel ASA: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4613
Wie wird sich Nel ASA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nel ASA-Analyse...
Do Nel ASA und Plug Power: Die nächste Schlappe! Andreas Göttling-Daxenbichler 154
Mit Spannung wurden die Zahlen für das zurückliegende Quartal von Nel ASA erwartet. Nachdem Plug Power kürzlich bereits mit nicht ganz überzeugenden Ergebnissen vorlegte, war die Hoffnung groß, dass die Norweger bessere Zahlen bieten könnten. Letztlich wurden solche Erwartungen aber enttäuscht. Wie erwartet gab es Verluste in den Büchern von Nel ASA zu sehen. Das ist an sich kein Drama,…
Mi Wasserstoff-Aktien: Nel ASA, Plug Power und Co - Das ändert alles! Claudia Wallendorf 870
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien elektrisieren derzeit regelmäßig die Märkte. Ebenso häufig strapazieren sie die Nerven der Anleger. Momentaufnahmen von Nel ASA, Plug Power und Co eigenen sich daher eher selten für eine Investitionsentscheidung. Deshalb lenken wir den Blick im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing noch einmal auf das wirklich entscheidende Ereignis der vergangenen Tage. „Es wird nicht einfach sein, in…

Nel ASA Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 12.08.2022 liefert die Antwort