x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Wasserstoff-Aktien: Wahnsinn bei Plug Power!

Plug Power hat es geschafft - Fast 10 % -Punkte besser als PowerCell Sweden

Liebe Leserinnen und Leser,

der Wasserstoff-Bereich hat am Dienstag eine fulminante Kehrtwende vollzogen. Ein Unternehmen bricht geradezu durch die Decke. Der Rest hinkt hinterher. Wird dies zu einer Kehrtwende am Markt? Gibt es einen klaren Favoriten?

Plug Power: Das ist stark

In den ersten Stunden am Dienstag konnte das Unternehmen Plug Power aus den USA einen Aufschlag in Höhe von über 5,4 % für sich verbuchen. Der Titel überwand damit sogar eine wichtige Obergrenze. Nun wird es für die US-Amerikaner wieder spannend.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Schwächer hingegen zeigten sich Aktien wie die von Nel Asa aus Norwegen oder auch Ballard Power aus Kanada und PowerCell Sweden aus Schweden. Alle Unternehmen aus diesem Bereich verloren weiter an Boden. PowerCell Sweden gab sogar immens nach und musste einen Abschlag in Höhe von fast 5% hinnehmen. Ist dies nun der Fingerzeig, dass es mit dieser Aktie eminent nach unten geht?

Plug Power: Der Deal hilft

Am Dienstag jedenfalls war Plug Power das einzige Unternehmen aus der Branche, das einen wichtigen Deal melden konnte. Der aber fiel vergleichsweise spektakulär aus. Die Aktie konnte sich einen Vertrag mit dem US-Unternehmen WalMart sichern. WalMart ist im Handel nicht nur bedeutend, sondern überragend bedeuten. Der Vertrag sieht vor, dass Plug Power “optional” pro Tag bis zu 20 Tonnen Wasserstoff liefern werde.

Die Energie wird benötigt, um die Logistik beim Handelsgiganten aufrecht zu erhalten. So ließ sich der CEO von Plug Power, Andy Marsh, damit zitieren: “Walmart ist seit über einem Jahrzehnt ein früher Anwender innovativer Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie, und unsere wasserstoffbetriebenen Lösungen bieten ein Werkzeug zur Verbesserung der Produktivität von Walmarts Betrieben“

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Plug Power sichern: Hier kostenlos herunterladen

Die Unternehmen arbeiten bereits seit 2012 zusammen. Damals wurde ein Brennstoffzellen-Pilotprojekt initiiert, das 50 Flotten umfasste. Insgesamt würde die Flotte der damit betriebenen Fahrzeuge nun auf über 9.500 gestiegen sein.

Die Entwicklung der Aktie zeigt, dass die Börsen sich hier – anders als bei den Konkurrenz-Unternehmen wie Nel Asa – wieder sehr wohl fühlen. Durch den Kursanstieg gelang es, die Aktie auf mehr als 25 Euro nach oben zu führen. Dies wiederum sorgt für eine neue charttechnische Bewertung des Titels. Die Aktie ist damit aus Sicht der charttechnischen Analysten zurück im Aufwärtstrend. Bis zur Marke von 30 Euro sind keine nennenswerten Hürden mehr in Sicht, lässt sich aus den historischen Erfahrungen ableiten.

Zudem sind auch die technisch orientierten Analysten nun wieder besserer Stimmung. Der Titel würde demnach mit dem Kursgewinn sowohl den GD38 wie auch den GD100 überwunden haben. Die beiden Trend-Indikatoren verlaufen knapp unterhalb der Marke von 25 Euro. Der GD200, der einen langfristigen Aufwärtstrend einleiten könnte, sofern der Kurs sich darüber festsetzte, verläuft in Höhe von 26,32 Euro. Bis dahin ist noch ein kleiner Sprung vonnöten.

Dennoch ist die Aktie aus dieser technischen Sicht in einer guten Verfassung. Schließlich sind nun das kurzfristige Momentum wie auch die kurzfristig zu bewertende Relative Stärke nach Levy wieder im grünen Bereich. Plug Power ist nun relativ betrachtet zudem wieder stärker als Nel Asa oder vor allem Ballard Power und PowerCell Sweden.

Nel Asa kann am ehesten konkurrieren. Das norwegische Unternehmen notiert noch knapp über dem GD100 sowie nur knapp unterhalb des GD200. Ballard Power und PowerCell Sweden haben hingegen deutliche Abschläge hinnehmen müssen, die sich im Ergebnis auch in der Trend-Analyse wiederspiegeln.

Zum Vergleich: Bezogen auf ein Jahr hat Plug Power aktuell sogar ein Plus von 6 % erreicht, während Ballard Power -50,5 % verloren hat. PowerCell Sweden liegt gut 20 % hinten.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 08.12. liefert die Antwort:

Wie wird sich Plug Power jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Plug Power-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 08.12.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Plug Power. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Plug Power Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Plug Power
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Plug Power-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Plug Power
US72919P2020
13,14 EUR
0,91 %

Mehr zum Thema

Wasserstoff-Aktien: Alarmglocken! – Dieser Match-Plan lähmt Nel ASA, Plug Power und Co!
Claudia Wallendorf | 15:00

Wasserstoff-Aktien: Alarmglocken! – Dieser Match-Plan lähmt Nel ASA, Plug Power und Co!

Weitere Artikel

12:56 Good Morning Briefing: Nel Asa - ein unfassbares HandelsvolumenBernd Wünsche 132
Liebe Leser, aktuell ist die Aktie von Nel Asa wieder auf dem Weg, deutlich stärker zu werden. Tatsächlich aber sind die Kurse in diesen Tagen eher gefallen, auch wenn es keine neuen Nachrichten über Nel Asa gegeben hat. Dafür wirkt hier eine Besonderheit, die auch für Investoren interessant ist. Was für ein Optionshandel... Bloomberg, die große Nachrichtenagentur, hat Daten gemeldet,…
05:38 Plug Power-Aktie: Auch das noch!Alexander Hirschler 241
Die Plug Power-Aktie steht bei den Anlegern schon seit einigen Wochen auf dem Verkaufszettel. Gegenüber den Hochpunkten aus dem August und September belaufen sich die Abschläge inzwischen auf mehr als 57 Prozent. Begleitet wurde der Kursrückgang von einem negativen Newsflow. So hat das Unternehmen nicht nur seine Umsatzziele kassiert, sondern einige Tage später auch noch die Prognose für die zu…
Anzeige Plug Power: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 2512
Wie wird sich Plug Power in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Plug Power-Analyse...
Mi Good Morning Briefing: Talfahrt bei Plug Power - was ist mit Nel AsaBernd Wünsche 346
Liebe Leser, gestern hat es für Plug Power - anders als für Nel Asa - einen rasanten Absturz an den Börsen gegeben. Die Notierungen gingen mit einem Minus von über 7 % aus dem Handel. Die schlechten Quartalszahlen, die Anfang November präsentiert worden sind, können kein Grund mehr sein. Auch die Kritik am Programm der Regierung Biden sollte hier keine…
Di Plug Power-Aktie: Das ist noch eine HoffnungBernd Wünsche 1565
Plug Power zeigte sich auch am Dienstag vergleichsweise schwach. In den ersten Handelsstunden ging es für den Titel lediglich um einen minimalen Anteil nach oben. Die Aktie ist auf dem Weg dazu, sich - anders als der norwegische Konkurrent Nel Asa - in einem schwachen Seit- oder Abwärtstrend festzubeißen. Dabei zeigt die EU nun, dass es indirekt doch sehr große…

Plug Power Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Plug Power-Analyse vom 08.12.2022 liefert die Antwort