x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Wasserstoff-Aktien: Nel ASA und Plug Power – Das tut weh!

Wasserstoff-Aktien präsentieren sich erneut äußerst volatil. Daher wächst die Verunsicherung der Anleger im Hinblick auf Nel ASA, Plug Power und Co.

Auf einen Blick:
  • Schlechte Stimmung bei den Wasserstoff-Aktien wirkt sich auf Nel ASA und Plug Power aus
  • Das US-Klima- und Steuer-Paket verbessert die Aussichten für Wasserstoff-Aktien in den USA
  • Branchenvertreter der Erneuerbaren Energien fordern von der europäischen Politik mehr Tempo beim grünen Wasserstoff

Liebe Leserin, lieber Leser,

Wasserstoff-Aktien haben zurzeit alles andere als einen Lauf. Schon mehren sich die Kommentare zum Börsengeschehen, die gerade jetzt für einen Einstieg plädieren. Denn Nel ASA, Plug Power und Co könnten sich demnach als Schnäppchen erweisen. Derweil wächst der Druck auf die Politik. Wie es um die Wasserstoff-Player steht, lesen Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing.

Atempause? Lichtblick? Diese Vokabeln fallen derzeit im Zusammenhang mit einigen Wasserstoff-Aktien. Mancher hält sogar ein Comeback von Nel ASA, Plug Power und Co nicht für ausgeschlossen und fragt sich, wer wohl der neue Star am Firmament der Wasserstoff-Titel sein könnte. Also, Nel ASA ist es wahrscheinlich eher nicht. Dafür fehlt im Moment etwas die Phantasie.

Nel ASA: Die Aktie braucht Impulse

Das kann sich natürlich auch schnell wieder ändern. Und wir haben ja schon häufiger im Newsletter Wasserstoff Briefing darauf hingewiesen, dass man Momentaufnahmen nicht überbewerten soll. Doch bei der Nel ASA-Aktie mehren sich derzeit die Hinweise, dass es gerade wirklich eher unrund läuft.

Nel ASA Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Denn die technischen Analysen deuteten demnach eindeutig daraufhin, dass sich die Nel ASA-Aktie klar im Abwärtstrend befinde. So beschreiben es die Kollegen. Aktuelle Unternehmensnews, die den Kursverlauf der Aktie beflügeln könnten, sind außerdem weit und breit nicht in Hinsicht.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Hinzu kommt eine weltpolitisch krisenhafte Situation, in der auch Lecks an Gas-Pipelines und der damit verbundene Sabotage-Verdacht auf die Stimmung schlagen können. Daher könnten auch solche Vorkommnisse die Kursverläufe der Wasserstoff-Aktien durchaus negativ beeinflussen.

Performance

Tag
1,50 %
1,47 €

Woche
4,57 %
1,42 €

Monat
18,24 %
1,26 €

3M
6,17 %
1,40 €

6M
6,86 %
1,39 €

1J
-10,26 %
1,66 €

3J
106,88 %
0,72 €

5J
340,09 %
0,34 €

Die Kursperformance der Nel ASA-Aktie

Fokussiert man sich auf die beiden großen Wasserstoff-Player Nel ASA und Plug Power, dann schneidet Plug Power – wie zuletzt häufig – im Vergleich besser ab. Die Plug Power-Aktie verliert zwar auch in der Börse, kann sich jedoch laut Experten technisch betrachtet besser behaupten als Nel ASA. Demzufolge befindet sich die Plug Power-Aktie weiterhin in einem Aufwärtstrend.

Auch in Sachen Unternehmensmitteilungen ist der Fluss an News bei Plug Power relativ stetig. Daran hat die offensive Kommunikationsstrategie von Plug Powers CEO Andy Marsh denn auch ihren Anteil. Auch das ist übrigens ein Unterschied zum norwegischen Wasserstoff-Spezialisten Nel ASA. Die Norweger präsentieren sich und ihr Geschäftsmodell tendenziell zurückhaltender.

Wasser auf Plug Powers Mühlen

Anders Plug Power: Getreu der Devise „Tue Gutes und rede darüber“ und wohlwissend, dass Klappern zum Handwerk gehört, trommelt Andy Marsh seit Wochen für den Inflation Reduction Act (IRA). Dahinter verbirgt sich das von der US-Regierung unter Führung von Präsident Joe Biden verabschiedete Klima- und Steuer-Paket.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Plug Power sichern: Hier kostenlos herunterladen

Dazu gehören auch Steuergutschriften für die Produktion von grünem Wasserstoff. Das wiederum ist Wasser auf Plug Powers Mühlen. Es gelingt CEO Marsh stets, das einhellige Lob für diesen historischen Wandel in der US-Klimapolitik mit patriotischen Tönen und der Verpflichtung zur Rettung der Welt zu verbinden.

Wie Wasserstoff-Aktien profitieren

Hinzu kommt die finanzielle Komponente. Viele Analysten sind sich darin einig, dass speziell die Steuergutschriften den Markt für sauberen Wasserstoff revolutionieren. Schlicht deswegen, weil nun die Kosten für grünen Wasserstoff schneller sinken als gedacht. Das sei auch vorteilhaft für die Wasserstoff-Player. Eine Sichtweise, die Marsh fleißig befördert und die sich wechselseitig pusht.

Denn kaum äußert sich ein Journalist anerkennend über Marsh, dann wird das von Plug Power zitiert und gepostet. So ging es in einem öffentlich ausgestrahlten Gespräch um die „langfristige Kapitalbildung in der Klimatechnologie nach der Verabschiedung des IRA“.

Neidvoller Blick in die USA

Marsh, so hieß es, sei eine Führungskraft, die Kapital anziehen könne und über die technologische Raffinesse verfüge, um Dinge auf den Markt zu bringen. Freudige Zustimmung seitens des Twitter-Kanals von Plug Power. Perfekte PR ist eben, wenn es die anderen über einen sagen.

Da können europäische Wasserstoff-Player nur neidvoll in die USA blicken. Denn dort läuft’s anscheinend mit dem Ankurbeln der Wasserstoffwirtschaft. Und genau das tun hiesige Vertreter der Erneuerbaren Energien: Sie schauen neidvoll und besorgt über das stotternde Tempo in Europa in Richtung USA.

Anreize in den USA: Stumpf aber effektiv

Auf der WindEnergy Hamburg (27. bis 30. September 2022) redete man jetzt Tacheles. Das lässt sich einem Bericht auf „Recharge“ entnehmen. Tenor bei einer Podiumsdiskussion: Europa laufe Gefahr, beim Ausbau des grünen Wasserstoff den Anschluss zu verpassen. Denn in den USA habe man dafür bereits massive politische Maßnahmen auf den Weg gebracht.

Der Bericht zitiert neben anderen Managern Ben Backwell, CEO des Global Wind Energy Council (GWEC). Er bezeichnete die Anreize der IRA demnach als „ein stumpfes Instrument“, und das gerade deshalb in vielerlei Hinsicht einfacher zu handhaben sei „als das, was wir in Europa haben“.

Wasserstoff-Aktien: Langfristiger Anlagehorizont

Damit hat Backwell einen Punkt. Denn die geplante Steuerersparnis im Rahmen des Inflation Reduction Act (IRA) erschließt sich auch Laien. Die Forderungen nach europäischen Förderprogrammen, die es ermöglichen, erschwinglichen erneuerbaren Wasserstoff zu produzieren, um die kommende Nachfrage zu decken, nehmen daher zu.

Welche konkreten Folgen das hat, bleibt abzuwarten. Für Wasserstoff-Aktie sind die Aussichten demzufolge grundsätzlich gut bis sehr gut. Das zeigt sich immer wieder. Doch je nach Wasserstoff-Aktie bedarf es wohl eines langfristigen bis sehr sehr langfristigen Anlagehorizonts.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 05.12. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 05.12.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nel ASA. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nel ASA Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Nel ASA
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nel ASA-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Nel ASA
NO0010081235
1,48 EUR
0,95 %

Mehr zum Thema

Nel ASA-Aktie: Die Bullen geben weiterhin den Ton an!
Alexander Hirschler | 17:15

Nel ASA-Aktie: Die Bullen geben weiterhin den Ton an!

Weitere Artikel

15:00 Wasserstoff-Aktien: Rekordverdächtige Summen pushen Nel ASA, Plug Power und Co!Claudia Wallendorf 294
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien schwanken immer mal wieder. Davon können Anleger von Nel ASA, Plug Power und Co ein Lied singen. Dennoch zeigen sich Analysten häufig optimistisch gegenüber Wasserstoff-Aktien. Ein Optimismus, der wohl bei vielen Investoren längst angekommen ist. Denn Wasserstoff boomt. Mehr darüber erfahren Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Auf der weltpolitischen Bühne geht es mal wieder…
13:15 Nel Asa-Aktie: Startet der Wert in der neuen Woche durch?Bernd Wünsche 94
Nel Asa hat in der vergangenen Woche einen massiven Vertrauensbeweis erhalten. Vor der neuen Woche sieht es gleichfalls recht gut aus. Allein: Es fehlen neue Nachrichten. So ging es am Anfang der neuen Woche auch lediglich um 0,8 % aufwärts, jedenfalls in den ersten Stunden des Handelstages. Nel Asa: So stark wie keine andere ... Die Aktie beherrscht den Wasserstoff-Markt…
Anzeige Nel ASA: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9159
Wie wird sich Nel ASA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nel ASA-Analyse...
Sa Nel ASA-Aktie: Wochenrückblick KW48finanztrends.de 80
Nel ASA beendet die Woche mit einem Plus von 1,69 % (Endpreis: 15,00 NOK). Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Nachrichten der vergangenen Tage: Bernd Wünsche ? Freitag, 02.12. 09:53 Good Morning Briefing: Wasserstoff-Debatte - Nel Asa oder ThyssenKrupp? ThyssenKrupp könnte am Wasserstoff-Markt für eine Überraschung sorgen. Nel Asa ist in guter Verfassung. ThyssenKrupp: Nicht nur Stahl Nel Asa: Überschaubare Entwicklung…
Fr Good Morning Briefing: Wasserstoff-Debatte - Nel Asa oder ThyssenKrupp?Bernd Wünsche 686
Liebe Leser, heute Vormittag gehen die Börsen vergleichsweise fest in den letzten Tag der Woche. Die Werte aus dem sehr stark beachteten Wasserstoff-Segment verhalten sich gleichfalls recht ruhig und stabil. Nel Asa und Co. sind fast auf dem Niveau des Vortags. In den vergangenen Tagen punktete allerdings auch ThyssenKrupp - der deutsche Stahlwert. Analysten verwiesen darauf, dass auch ThyssenKrupp einen…

Nel ASA Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 05.12.2022 liefert die Antwort