Wasserstoff-Aktien: Nel Asa, Plug Power und Co. – was ist da los?

Nel Asa - doch stärker als gedacht

Liebe Leser,

hohe Verluste haben heute einige Unternehmen der Wasserstoff-Branche hinnehmen müssen. Nel Asa und Co. sind nach einigen starken Tagen wieder etwas auf dem Boden der Tatsachen angekommen – oder? Die Notierungen erholten sich im Laufe des Tages wieder deutlich.

Nel Asa: Das ist ein Beispiel

Die Aktie von Nel Asa ist ein besonders hervorstechendes Beispiel. Die Norweger konnte nach Rücksetzern im Umfang von mehr als 2 % im Verlauf der ersten Stunden am Dienstag das Problem der ersten Stunden wieder eindämmen. Zum Mittagsausklang schaffte es die Aktie erstmals wieder, fast auf 0 % Entwicklung zu kommen. Die vorhergehenden Abschläge sind also bei weitem nicht so dramatisch gewesen, wie es in den Augen einiger Beobachter anfangs vielleicht der Fall gewesen ist. Nel Asa befindet sich auf einem guten Weg.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Bevor dieser Weg skizziert werden kann, ein Hinweis: Die Notierungen werden aktuell nicht mehr von Nachrichten oder einem besonderen Ereignis beeinflusst. Seit einigen Tagen haben die Unternehmen selbst kaum noch eine wichtige Information nach außen geben können. Insofern sind die Notierungen vor allem das Ergebnis der Überlegungen von Spekulationen, die sich in diesen Tagen an den Finanzmärkten entwickeln.

Die entscheidende Frage für alle Unternehmen des Wasserstoff-Segmentes und davon ausgehend für einige Unternehmen speziell wird es sein, ob die Notierungen nur wegen der abstrakt angekündigten Programme aus den USA kurzfristig gestiegen sind – oder ob die Hausse, die sich damit ankündigt, der allgemeinen Natur der Entwicklung entspricht.

USA kündigen enorme Investitionen an

Der Hintergrund ist rasch erzählt. Die US-Regierung um Joe Biden hat erklärt, dass sie nun ihren widerspenstigen demokratischen Senatoren-Kollegen Joe Manchin aktuell in den Griff bekommen hat. Manchin hatte einem bestimmten Programm gegenüber – bei dem die Regierung 1,9 Billionen Dollar in die Infrastruktur allgemein und unter anderem auch in die Infrastruktur investieren möchte -, nicht zugestimmt. Er war allerdings in diesem Prozess die entscheidende Stimme, die aktuell noch fehlt(e). Da er zuletzt diese Weigerung, zuzustimmen, damit begründete, dass die Inflation in den USA zu hoch sei und er hier noch auf entsprechende Aktivitäten der Zentralbank warte, ist in der vergangenen Woche Entscheidendes passiert.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Nel ASA sichern: Hier kostenlos herunterladen

Die Fed, die Zentralbank in den USA, hat die Zinsen tatsächlich erhöht und den Leitzins um 0,75 Prozentpunkte nach oben getrieben. Dies wiederum hat die Sorge, dass der Kampf gegen die Inflationierung nicht ernsthaft genug betrieben würde, wiederum gedämpft. Manchin stimmte zu und wird nun zusammen mit der demokratischen Regierung in den kommenden Wochen und Monaten das Programm für die kommenden zehn Jahre auf den Weg bringen.

Das wiederum kann aus Sicht der Investoren nur bedeuten, dass auch die Energie-Unternehmen Geld erhalten. Die Wasserstoff-Industrie etwa konnte in den zurückliegenden Monaten den Kursrutsch schon deshalb nicht mehr aufhalten, weil die angekündigte Investition durch dieses Investitionsprogramm nicht zustande kam. Nun ist es so weit, was die Börsen wiederum mit einem eminenten Kurssprung für die meisten dieser Unternehmen goutierten.

Aktuell kann das Unternehmen Nel Asa von diesen Entwicklungen am stärksten profitieren. Auch am Dienstag – trotz der anfänglichen Kursrücksetzer – ist das Signal an die Konkurrenz deutlich. Unternehmen wie Plug Power aus den USA oder auch ITM Power aus Großbritannien haben klarere Rücksetzer hinnehmen müssen als Nel Asa. ITM Power aus Großbritannien ist desweiteren ohnehin in einem klaren technischen Abwärtstrend unterwegs und wird aus dieser Perspektive in den kommenden Wochen keinen eminenten Durchbruch erleben. Die Stimmung spricht gegen die Briten.

Der Konkurrent Plug Power aus den USA musste am Dienstag ohne weitere Nachrichten gleichfalls einen Abschlag in Höhe von -2,2 % hinnehmen. Die Aktie befindet sich demnach in einem deutlichen Korrekturmodus, bei dem nun die charttechnisch bedeutendere Untergrenze von 20 Dollar auf Herz und Nieren getestet wird. Nel Asa hingegen ist nicht nur technisch – bezogen auf den starken GD100 und den GD200 mit einem Vorsprung von gut 6,9 % -, sondern auch charttechnisch gut aufgestellt.

Auch am Dienstag rückt für Nel Asa die Untergrenze von 1,50 Euro nicht in Sicht. Vielmehr bleibt die Aktie letztlich – zumindest charttechnisch betrachtet – auf dem Weg dazu, die Marke von 2,00 Euro anzugreifen. Noch fehlen immerhin etwa 25 %. Das Potenzial für Nel Asa scheint aus Sicht der charttechnischen und der technischen Analyse deutlich stärker zu sein als für die Aktie von Plug Power oder andere Konkurrenten.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 18.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 18.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nel ASA. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nel ASA Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nel ASA
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nel ASA-Analyse an

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Nel ASA
NO0010081235
1,55 EUR
-1,92 %

Mehr zum Thema

Wasserstoff-Aktien:  Nel ASA, Plug Power und die Lizenz zum Gelddrucken
Claudia Wallendorf | 15:00

Wasserstoff-Aktien: Nel ASA, Plug Power und die Lizenz zum Gelddrucken

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
10:42 Nel ASA: Kurzfristig Gegenwind zu erwarten, langfristig dennoch top! Jörg Mahnert 134
Liebe Leserin, lieber Leser, wie Sie vielleicht wissen, bin ich ein überzeugter Verfechter der Wasserstoff-Technologie. Denn nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft ist und bleibt sie auf lange Sicht ein essentieller Bestandteil der Energiewende. Da ist es kein Wunder, dass ich der Aktie von NEL ASA sehr positiv gegenüber stehe. Wasserstoff: Der (fast) perfekte Energieträger Wasserstoff ist das leichteste Element…
Mi Wasserstoff-Aktien: Wahnsinn! - Run auf Nel ASA, Plug Power und Co! Claudia Wallendorf 648
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien gelten derzeit als das Investment der Stunde. Rund um Nel ASA, Plug Power und Co herrscht demnach laut Finanzmedien eine regelrechte Börseneuphorie. Denn nun haben auch erfahrene Börsianer den Zukunftsmarkt Wasserstoff entdeckt. Um was es dabei geht, erfahren Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Plug Power ist dabei. ITM Power ist dabei. Linde ist dabei.…
Anzeige Nel ASA: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7879
Wie wird sich Nel ASA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nel ASA-Analyse...
Mi Nel Asa: Was für ein Ding! Bernd Wünsche 176
Nel Asa war in den vergangenen Tagen deutlich unter Druck geraten. Anders als der US-Konkurrent Plug Power ist die Aktie nach schwachen Quartalszahlen über wenige Tage deutlich nach unten geschickt worden. Am Dienstag kam es zur Gegenbewegung: Nel Asa konnte sich um mehr als 4,5 % aufwärts schieben. Damit landete die Aktie wieder bei einem Kurs in Höhe von über…
Di Wasserstoff-Aktien: Die Rally nimmt Fahrt auf - Toppt Bloom Energy Nel ASA und Co? Claudia Wallendorf 542
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien dürften mit zu der „neuen Weltordnung für Investoren“ gehören, von der manche Anlageprofis sprechen. Denn zu den Veränderungen zählen dabei die allseits angestrebte Klimaneutralität und Energiesicherheit. Langfristig sollten Nel ASA, Plug Power und Co demnach davon profitieren. Mehr darüber lesen Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Beim Thema Wasserstoff-Aktien zunächst auf Nel ASA und Plug…

Nel ASA Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 18.08.2022 liefert die Antwort