x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Wasserstoff-Aktien: Nel ASA und Plug Power in Bestform! – Und die Wasserstoffsupermächte wollen’s jetzt wissen!

Wasserstoff-Aktien haben aktuell einen Lauf. Die Kursanstiege von Nel ASA, Plug Power und Co elektrisieren die Börse. Denn diese Story hat Potenzial.

Auf einen Blick:
  • Nel ASA und Plug Power verzeichnen deutliche Kursgewinne
  • Wasserstoff-Aktien profitieren von der weltweiten Bereitschaft, in Wasserstoff-Projekte zu investieren
  • USA, Kanada und Mexiko: Pläne für einen gemeinsamen nordamerikanischen Markt für sauberen Wasserstoff

Liebe Leserin, lieber Leser,

Wasserstoff-Aktien sorgen derzeit für Furore. Das populärste Rennen unter den Wasserstoff-Playern liefern sich derzeit wohl Nel ASA und Plug Power. Zumindest, was die aktuelle Kursperformance der beiden Player angeht. Doch beim Wasserstoff-Hype geht es längst um mehr als um einen Tagessieg an der Börse. Mehr darüber lesen Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing.

Die Nel ASA-Aktie ist derzeit kaum zu bremsen. Das „fulminante Comeback“ („Börsennews“) der Aktie des norwegischen Wasserstoff-Spezialisten ist wirklich bemerkenswert: Dem Kurszugewinn von 2,3 Prozent vom gestrigen Donnerstag folgte ein weiterer Kursanstieg am heutigen frühen Freitagmorgen, der noch ein bißchen höher ausgefallen ist: Die Rede von etwa 2,7 Prozent.

Nel ASA-Aktie mit Top-Wert

Hinzu kommt, dass die Nel ASA-Aktie auch im Hinblick auf die zurückliegende Woche geradezu atemberaubend performt hat: Laut Kollegen ist da innerhalb einer Woche ein Aufschlag in Höhe von mehr als 14 Prozent zu verzeichnen. Das ist an sich ein Top-Wert und verglichen mit der Kursperformance Ende 2023 ein Trend, der deutlich Richtung Norden weist.

Nel ASA Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Die Gründe dafür dürften einerseits naheliegend und andererseits vielfältig sein. So profitiert Nel ASA vor allem von den eigenen guten Unternehmensnews und Aufträgen für Elektrolyseuranlagen und für Elektrolyseurausrüstung. Vor allem die Zusammenarbeit mit dem deutschen Energieunternehmen HH2E hat Nel ASA womöglich noch eine Stück weit populärer gemacht.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Plug Power?

Performance

Tag
2,81 %
1,55 €

Woche
6,24 %
1,50 €

Monat
18,18 %
1,35 €

3M
28,47 %
1,24 €

6M
-1,67 %
1,62 €

1J
25,43 %
1,27 €

3J
71,57 %
0,93 €

5J
381,27 %
0,33 €

Die Kursperformance der Nel ASA-Aktie

Denn die Vereinbarung passte – und passt – hervorragend ins Nachrichtenumfeld der ersten Januar-Woche: Diese war geprägt vom Besuch des deutschen Bundeswirtschaftsministers Robert Habeck (Grüne) in Norwegen. Dessen wichtigstes Ergebnis – die langfristige Lieferung von grünem Wasserstoff von Norwegen an Deutschland – ist dafür dann die perfekte Ergänzungsstory.

Wasserstoff-Aktien: Neuer Optimismus

Nahezu zeitgleich meldete Nel ASA dann auch noch die Zusammenarbeit mit Statkraft. Damit untermauerte man glaubwürdig die eigenen Ambitionen und die Bestrebungen, Norwegen zu einem wichtigen Standort für Wasserstoff zu machen. Darüber hinaus mehrten sich zu Beginn des Jahres die positiven Statements zu Wasserstoff und dem erwarteten Hochlauf der Wasserstoffwirtschaft.

Es lässt sich schlicht anhand der Vielzahl an weltweiten Projekten, Wasserstoff-Strategien und -Initiativen sowie geplanten Subventionen und Förderprogrammen nachweisen, dass Wasserstoff im Trend liegt. Investitionen in Wasserstoff-Unternehmen dürften leichter fallen, wenn Politik und Wirtschaft insgesamt und wiederholt Signale pro Wasserstoff aussenden.

Auch Plug Power punktet an der Börse

Anders ausgedrückt: Die Stimmung gegenüber Wasserstoff-Werten generell scheint derzeit ausgesprochen optimistisch zu sein. Und die Aussicht auf künftiges Wachstum und Gewinne verfehlt ihre Wirkung auf die Börse nicht. Denn die Nel ASA-Aktie ist nicht das einzige Wertpapier mit beachtlichen Kursgewinnen:

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Plug Power sichern: Hier kostenlos herunterladen

Konkurrent Plug Power dürfte sogar im Hinblick auf den „Wochensieg“ an der Börse deutlich vorn liegen: Demnach hat der US-amerikanische Wasserstoff-Spezialist innerhalb einer Woche um 26 Prozent zugelegt. Doch davon solle man sich nicht täuschen oder gar blenden lassen, mahnen die Kollegen. Denn der Trend der Kursverläufe und die Chartanalyse sprechen für Nel ASA.

Plug Power positioniert sich

Gleichwohl stellt man sich natürlich die Frage, wie weit die derzeitige Kursrally Plug Power noch trägt. Nach relativer Nachrichtenflaute und Unternehmensnews im engeren Sinne hat Plug Power zuletzt wieder einen Auftrag gemeldet: Dabei handelt es sich zum zwei Wasserstoffverflüssiger für die Kanada ansässige TC Energy Corporation.

Wie bei dergleichen Projekten mittlerweile üblich betonen beide Partner am Ende der Mitteilung, die Wasserstoffwirtschaft vorantreiben zu wollen. Diesmal hat man dabei speziell die Wasserstoffwirtschaft in Nordamerika im Blick. Das passt zu einer Vereinbarung zwischen den USA, Kanada und Mexiko. Darüber hat „HydrogenInsight“ am gestrigen Donnerstag berichtet.

USA, Kanada und Mexiko: Bald gemeinsamer Wasserstoffmarkt?

„USA, Kanada und Mexiko vereinbaren die Entwicklung eines ‚nordamerikanischen Marktes für sauberen Wasserstoff‘“, lautet dazu die Überschrift. Im Anschluss an ein Gipfeltreffen der nordamerikanischen Staats- und Regierungschefs, das in der zurückliegenden Woche in Mexiko-Stadt stattgefunden hat, habe man diese Vereinbarung getroffen, hieß es.

Dabei gibt es wohl graduelle Unterschiede in der jeweiligen Beurteilung des Plans durch die daran Beteiligten: Laut einer Mitteilung des Weißen Haus hätten sich US-Präsident Joe Biden, Premierminister Justin Trudeau und Präsident Andrés Manuel López Obrador dazu verpflichtet, die Klimakrise zu bekämpfen. Dafür wolle man auf sechs Gebieten zusammenarbeiten.

Nordamerikanische Länder: Plan für Zusammenarbeit

Dazu zählten laut US-Administration die Reduzierung von Methanemissionen, Ladestationen für Elektrofahrzeuge und Wasserstoff. Die drei Länder beabsichtigten demzufolge die Entwicklung „eines nordamerikanischen Marktes für sauberen Wasserstoff“. Dabei erwähnt die offizielle Übersicht ausdrücklich die mögliche Zusammenarbeit bei Forschung, Entwicklung und Sicherheit.

Die Mitteilung aus Kanada sei etwas weniger direkt gehalten, merkt der Bericht an. Hier sei von „trilateralen Gesprächen über das Potenzial für die Entwicklung eines nordamerikanischen Wasserstoffmarktes“ die Rede. Die mögliche Zusammenarbeit in den oben genannten Bereichen komme allerdings auch zur Sprache. Auch die Bedeutung von Wasserstoff hebe man hervor.

USA und Kanada: Große Wasserstoff-Ambitionen

Etwas schlanker liest sich da die Erklärung der mexikanischen Regierung, wie der Bericht schreibt: „Wir werden Standards für die Entwicklung von Wasserstoff als regionale saubere Energiequelle untersuchen.“ So nüchtern sieht es demnach Mexiko. Das übrigens – auch darauf weist der Bericht hin – noch nicht einmal eine nationale Wasserstoffstrategie habe.

Anders sieht die Sache da bei den USA und Kanada aus: Kanada will nach eigenen Aussagen (Frühjahr 2023) Wasserstoffsupermacht werden. Die USA sehen sich wahrscheinlich bereits als solche. Und beide machen klar, dass sie dabei – dem Wettlauf um Wasserstoff – nicht auf Europa warten werden.

Wasserstoff-Aktien: Attraktive Märkte

Bei allen nationalen und europäischen Wasserstoff-Initiativen sollten Wasserstoff-Unternehmen daher am besten auch auf dem nordamerikanischen Markt präsent sein. Das könnte Wasserstoff-Playern und damit auch den Wasserstoff-Aktien helfen. Denn Experten gehen davon aus, dass dieser Markt in Sachen Wasserstoff derzeit mit am schnellsten wächst.

Sollten Nel ASA Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 02.02.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nel ASA. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nel ASA Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Nel ASA
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nel ASA-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Nel ASA
NO0010081235
1,59 EUR
3,07 %

Mehr zum Thema

Wasserstoff-Aktien: Alarmstufe Rot! - Jetzt machen Nel ASA und Co Druck!
Claudia Wallendorf | Mi

Wasserstoff-Aktien: Alarmstufe Rot! - Jetzt machen Nel ASA und Co Druck!

Weitere Artikel

Mi Nel Asa-Aktie: Ausbruch gelingt! Jetzt wird es ernstBernd Wünsche 1719
Liebe Leserinnen und Leser, die Stimmung in der Wasserstoff-Branche ist erstklassig oder zumindest auf dem Weg dazu, sehr gut zu werden. Die EU befeuert Diskussionen darum, ob eventuell die Art der Förderung der Branche - der Energie-Unternehmen insgesamt - umgestellt wird. Zumindest Nel Asa, Produzent von Elektrolyseuren, profitiert von der Stimmung. Die Aktie konnte in den ersten Handelsminuten am Mittwoch…
Mi Nel ASA-Aktie: Die Bullen attackieren den Abwärtstrend!Alexander Hirschler 156
Die Aktien des norwegischen Elektrolyse-Spezialisten Nel ASA zeigen sich in der laufenden Konsolidierung weiterhin sehr robust. Mitte Januar war der Kurs nach einem kräftigen Anstieg bis zum mittelfristigen Abwärtstrend von Ende Juni 2021 vorgedrungen, bekam hier aber wie erwartet den Widerstand der Bären zu spüren. Die überkaufte Situation im Relative-Stärke-Index (RSI) tat ihr Übriges und begünstigte einen Abstieg bis auf…
Anzeige Nel ASA: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1262
Wie wird sich Nel ASA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nel ASA-Analyse...
Di Wasserstoff-Aktien: Plug Power liefert, Nel ASA geht leer aus und die EU verheddert sich!Claudia Wallendorf 578
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien haben in den vergangenen Stunden durchaus erfreuliche Akzente gesetzt. Das zeigt sich an Kursverläufen und Chartbildern bei Nel ASA, Plug Power und Co. Erfreulich dürfte aus der Sicht von Anlegern auch sein, dass Plug Power wieder in die Offensive kommt. Daher geht es im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing auch – aber nicht nur – um…
Di Nel ASA-Aktie: Plötzlich startet die Branche durchBernd Wünsche 915
Liebe Leserinnen und Leser, eine überraschende Wende am Wasserstoff-Markt bricht sich Bahn. Die totgeglaubte ITM Power aus Großbritannien ist wieder stärker geworden. Der Titel gewann am Dienstagmorgen immerhin deutliche 4,1 % in den ersten Handelsstunden. Konkurrenten wie Nel Asa oder Ballard Power bzw. auch Plug Power aus den USA wurden klar abgehängt. Ähnlich sah es am Tag zuvor aus. Auch…

Nel ASA Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 02.02.2023 liefert die Antwort