x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Wasserstoff-Aktien: Hammer! – Credit Suisse macht Nel ASA, Plug Power und Co Hoffnung

Wasserstoff-Aktien wecken immer häufiger das Interesse von Anlageprofis. Daher lohnt es sich, bei Nel ASA, Plug Power und Co genauer hinzusehen.

Auf einen Blick:
  • Herbstlich-melancholische Stimmung bei den Wasserstoff-Aktien
  • Ballard Power stiehlt Plug Power die Show
  • First Hydrogen trumpf an der Börse auf dank ambitionierter Pläne
  • Die Bank Credit Suisse sieht jetzt einen günstigen Zeitpunkt zum Einstieg bei Wasserstoff-Aktien

Liebe Leserin, lieber Leser,

Wasserstoff-Aktien stecken derzeit fest im Bärenmarkt. Alle Wasserstoff-Aktien? Nein, denn unter den Wasserstoff-Titeln gibt es immer wieder aussichtsreiche Player zu entdecken, an die man bisher nicht gedacht hat. Das macht Investitionen rund um Nel ASA, Plug Power und Co nicht gerade leichter. Daher geht es im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing u.a. auch um First Hydrogen.

Kursrally bei den Wasserstoff-Aktien war gestern. Oder genauer gesagt: Sie hat vor allem im Jahr 2021 stattgefunden. Damals, im März des vergangenen Jahres sei der E-Mobilität Wasserstoff Index auf fast 800 Punkte geklettert, schreibt das Portal „Finanznachrichten“. Und das liest sich geradezu melancholisch. Anschließend sei es jedoch zu einem heftigen Crash gekommen.

Nel ASA, Plug Power und der Blick zurück

Aktuell liege dieser Index nun bei rund 270 Punkten, heißt es weiter. Von den vergangenen Höhenflügen der einst so begehrten Wasserstoff-Aktien wirken denn auch Nel ASA, Plug Power und Co ameilenweit entfernt. Dass bei der tagesaktuellen Betrachtung und dem Vergleich zwischen Nel ASA und Plug Power, die Norweger nicht so gut abschneiden, war hier wiederholt Thema.

Plug Power Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max