Wasserstoff-Aktien: Besser als Nel ASA und Plug Power

Wasserstoff-Aktien haben Potenzial – und bergen Risiken. Das verunsichert Anleger. Denn für Nel ASA, Plug Power und Co nehmen die Herausforderungen zu.

Liebe Leserin, lieber Leser,

Wasserstoff-Aktien hinken dem Markt aktuell hinterher. Dieser Befund sollte alarmieren. Allerdings bezieht sich diese Analysten-Aussage vor allem auf die Pure Player unter den Wasserstoff-Aktien. Was Nel ASA und Plug Power derzeit das Leben schwer macht, erfahren Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Außerdem sehen wir uns Ceres Power genauer an.

Diese Analyse hat es in sich: „Der Wasserstoff-Funke spring nicht auf den Aktienmarkt über.“ Unter dieser Überschrift ist am gestrigen Montag ein Artikel auf dem Portal „Dow Jones Newswires“ erschienen, der sich ausführlich mit Wasserstoff-Aktien und ihrer derzeitigen Performance befasst. Vieles davon haben wir in den jüngsten Newslettern Wasserstoff Briefing bereits angesprochen.

Grüner Wasserstoff hat beste Aussichten

Doch hier findet sich noch mal eine komprimierte Sicht auf die Wasserstoff-Aktien. Außerdem bietet die Analyse unserer Ansicht nach eine sehr zutreffende Zustandsbeschreibung. Deshalb gehen wir auf die wesentlichen Punkte noch mal ein. Denn diese verdeutlichen, warum Wasserstoff-Aktien – und dabei besonders die der Pure Player – aktuell einen schweren Stand haben.

Dass die wirtschaftspolitische Großwetterlage für erneuerbare Energien und damit auch für grünen Wasserstoff eher günstig ist, dürfte mittlerweile allgemein bekannt sein. Seit Beginn des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine ist es zumindest für die westliche Welt offensichtlich: Eine schnelle Abkehr von russischem Öl und Gas ist unabdingbar, Stichwort: Energiesicherheit.

Nel ASA und Plug Power: Eigentlich gut im Rennen

Viele Regierungen haben daraufhin reagiert. Am deutlichsten hat uns das die neue Energiestrategie der EU, REPower-EU, vor Augen geführt. Wasserstoff spielt dabei eine wichtige Rolle. Zusagen, die sowohl die Finanzierung als auch die Genehmigungen erleichtern sollen, sind seitdem sozusagen an der Tagesordnung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Auch über den dafür notwendigen Ausbau der Produktionskapazitäten bei den Elektrolyseuren ist man sich einig, Stichwort: Elektrolyseur-Gipfel. Der norwegische Wasserstoff-Spezialist Nel ASA hat dabei frühzeitig seinen Hut in den Ring geworfen. Auch Plug Power liegt eigentlich gut im Rennen und hat große Wasserstoff-Projekte in Europa angestoßen.

Zahl der Wasserstoff-Projekte explodiert

Zumal Plug Power auch im eigenen Land mit lukrativen Aufträgen rechnen kann. Denn in den USA hat das Thema grüner Wasserstoff unter US-Präsident Joe Biden und unter dem Eindruck des Krieges in Europa ebenfalls Fahrt aufgenommen. Gleichzeitig sinken die Kosten für grünen Wasserstoff schneller als gedacht. Steigende Preise bei Kohle und Gas tragen dazu bei.

In der Folge explodiert die Zahl der Wasserstoff-Projekte. So fühlt es sich jedenfalls an. Kaum noch eine Region auf dieser Welt, die Wasserstoff nicht als Heilsbringer gerade in Sachen Klimaschutz entdeckt hätte. Und da die Dekarbonisierung der Industrien unumgänglich für das Erreichen der Klimaschutzziele ist, haben auch die Energiekonzerne Wasserstoff im Portfolio.

Dynamik im Wasserstoff-Sektor hält an

Das alles sorgt für eine anhaltend hohe Dynamik im Wasserstoff-Sektor. Und eine schier unüberschaubare Zahl von Akteuren. Kleinen wie großen, Pure Player wie Blended Player. Die Ausgangssituation ist daher also bestens. Denn Wasserstoff-Projekte boomen. Und das gilt regional, national und international.

Manche schreiben sogar vom „Wasserstoff-Zeitalter“. Zumal diesmal die Wasserstoff-Technologien wesentlich weiter entwickelt seien als beim ersten Hype um Wasserstoff-Aktien. „Dennoch haben sich reine Wasserstoff-Aktien deutlich schlechter entwickelt als der Markt, wobei sich einige Aktienkurse fast halbiert haben.“ So heißt es in der Analyse auf „Dow Jones Newswires“.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Nel ASA sichern: Hier kostenlos herunterladen

Nel ASA: Außerordentliche Hauptversammlung

An diesem Befund dürften auch tagesaktuelle Ausschläge der prominentesten Pure Player nicht viel ändern: Ob nun Nel ASA gerade im Plus ist oder Plug Powerzu den Gewinnern des Tages zählt, scheint für die allgemeine Stimmung der Anleger eher unerheblich zu sein. Zumal die Tagesperformance von Nel ASA und Plug Power auch sehr abhängig von Unternehmensnews ist.

Bei Nel ASA sorgte am heutigen Dienstag etwa die Einladung zu einer außerordentlichen Hauptversammlung für Anfang August für Aufmerksamkeit. Grund dafür ist die Genehmigung für eine Erhöhung des Aktienkapitals und Ausübung der Aktion-Optionsprogramms. Diese braucht der Vorstand, um entsprechend tätig zu werden. Darüber berichtete u.a. „Börse-Online“.

Wasserstoff-Unternehmen brauchen Geld

Bei der zurückliegenden ordentlichen Hauptversammlung ist die dafür notwendige Zustimmung von zwei Dritteln aller abgegebenen Stimmen wohl bisher nicht zustande gekommen. Da geht so aus der Pressemitteilung von Nel ASA hervor. Wie sich diese außerordentliche Hauptversammlung und ihre Ergebnis auf die Nel ASA-Aktie auswirken, behalten wir natürlich im Blick.

Doch zurück zur Bestandsaufnahme bei den reinen Wasserstoff-Aktien allgemein. Derzufolge dürften vor allem die hohen Zinssätze und „zögerlichen politischen Entscheidungen“ Grund für die schwache Performance sein. Gerade reine Wasserstoff-Unternehmen sind derzeit auf Anschubfinanzierungen und Investitionen angewiesen.

Ceres Power: Kooperation mit Shell

Daher machen ihnen die hohen Zinssätze eher zu schaffen als etwa den Öl-Multis, die sich zunehmend im Wasserstoff-Sektor tummeln. Denn diese bringen das entsprechende Bargeld für ihre Projekte gleich mit. Außerdem verfügen sie über Erfahrung mit „Big Orders“ und haben möglicherweise aus der Vergangenheit auch noch politischen Einfluss.

Dann wäre es doch nur schlau, wenn sich ein Pure Player mit Wasserstoff-Expertise und ein Blended Player mit Reichtum, Macht und Einfluss zusammentäten? Genau das hat man sich bei Ceres Power wohl auch gedacht. Wie das britische Brennstoffzellen-Unternehmen am heutigen Dienstag bekanntgegeben hat, arbeitet man jetzt mit dem Mineralölgiganten Shell zusammen.

Kommerzialisierung von Wasserstoff im Blick

Demnach soll Ceres Power Shell im Rahmen eines Pilotprojekts einen Festoxid-Elektrolyseur (SOEC) liefern. Laut Mitteilung soll das System soll im kommenden Jahr im Forschungs- und Entwicklungstechnologiezentrum von Shell im indischen Bangalore starten. Der gewonnene Wasserstoff komme anschließend in industriellen Prozessen vor Ort zum Einsatz.

Ceres hat demnach 100 Millionen Pfund für die Entwicklung seiner SOEC-Technologie eingeplant. Ziel des Unternehmens sei es, bis 2025 Entstehungskosten für Wasserstoff von 1,5 Dollar pro Kilogramm zu erreichen. Die Vereinbarung mit Shell biete eine Möglichkeit zur Kommerzialisierung von Wasserstoff, hieß es abschließend.

Schwung für die Ceres Power-Aktie

Sicherlich, eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Doch „in einem durchwachsenen Marktumfeld“ dürfte dieser Deal der Ceres Power-Aktie neuen Schwung verleihen, wie das Börsenmagazin „Der Aktionär“ schreibt. Und wenn Wasserstoff-Aktien etwas gebrauchen können, dann ist es wohl Schwung.

Oder auch nur die ein oder andere Finanzspritze, wie die Nel ASA-Aktie gerade gezeigt hat. Denn kaum waren News zur Finanzierung Nel ASA-Projekte durch staatliche Mittel bekannt, gab es Ausschläge nach oben. Vertrauen ist halt auch an der Börse die wichtigste Währung. Vor allem reine Wasserstoff-Aktien brauchen Investoren, die an sie glauben, Stichwort: Hoffnungswerte.

Nel ASA kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 18.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nel ASA. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nel ASA Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nel ASA
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nel ASA-Analyse an

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Nel ASA
NO0010081235
1,59 EUR
-0,38 %

Mehr zum Thema

Wasserstoff-Aktien: Wahnsinn! -  Run auf Nel ASA, Plug Power und Co!
Claudia Wallendorf | Mi

Wasserstoff-Aktien: Wahnsinn! - Run auf Nel ASA, Plug Power und Co!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Hot Stock Nel Asa: Enorm gesucht! Bernd Wünsche 228
Liebe Leser, Nel Asa zählte auf den Finanzportalen auch am Dienstag zu den am stärksten gesuchten Aktien. Der Titel wurde sogar häufiger gesucht als Amazon, Microsoft, Apple oder Nvidia. Die lange Liste prominenter Titel zeigt, wie attraktiv Nel Asa als Investment für die meisten Menschen derzeit zu sein scheint. Das Wertpapier ist mit einem Kurs von 1,61 Euro zumindest aus…
Mi Nel Asa: Was für ein Ding! Bernd Wünsche 153
Nel Asa war in den vergangenen Tagen deutlich unter Druck geraten. Anders als der US-Konkurrent Plug Power ist die Aktie nach schwachen Quartalszahlen über wenige Tage deutlich nach unten geschickt worden. Am Dienstag kam es zur Gegenbewegung: Nel Asa konnte sich um mehr als 4,5 % aufwärts schieben. Damit landete die Aktie wieder bei einem Kurs in Höhe von über…
Anzeige Nel ASA: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5450
Wie wird sich Nel ASA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nel ASA-Analyse...
Mo Wasserstoff-Aktien: Boom mit Ansage – Darum profitieren Nel ASA und Plug Power! Claudia Wallendorf 470
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien haben weltweit rosige Aussichten. Denn nun hat auch das US-Repräsentantenhaus das „historische“ Klimagesetz verabschiedet. Damit steht einer umfassenden Förderung von grünem Wasserstoff nichts mehr im Weg. Wie sich Nel ASA und vor allem Plug Power daher gegenwärtig positionieren, erfahren Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Na das, ging doch mal schnell: Am heutigen Montagmorgen hat…
Mo Nel ASA-Aktie: Zwischen Enttäuschung und Hoffnung! Alexander Hirschler 104
Die Papiere des norwegischen Elektrolyse-Spezialisten Nel ASA sind am Freitag schwer unter Druck geraten und an der heimatlichen Börse in Oslo letztlich um 7,53 Prozent abgesackt. Tags zuvor hatte der Wasserstoffplayer seine Bücher geöffnet und Bilanz zum abgelaufenen zweiten Quartal gezogen. Umsätze steigen, die Verluste ebenso Zwar legten die Umsätze binnen Jahresfrist um 12 Prozent auf 183 Millionen norwegische Kronen…

Nel ASA Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 18.08.2022 liefert die Antwort