Washtec Aktie: Dass es tatsächlich NOCH besser werden könnte …

Welche Signale zeigt der RSI für Washtec an?

Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Washtec. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 26,71 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Washtec momentan überverkauft ist. Die Aktie wird somit als „Buy“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Washtec auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein „Hold“-Rating. Washtec wird damit unterm Strich mit „Buy“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Washtec: So wird aktuell diskutiert

Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Washtec in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Hold“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Washtec wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Hold“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Washtec?

Wichtige Kursmarken im Chart

Der aktuelle Kurs der Washtec von 48,3 EUR ist mit -9,58 Prozent Entfernung vom GD200 (53,42 EUR) aus Sicht der charttechnischen Bewertung ein „Sell“-Signal. Demgegenüber weist der GD50, der die mittlere Kursentwicklung aus 50 Tagen beziffert, einen Kurs von 49,74 EUR auf. Das bedeutet für den Aktienkurs, dass ein „Hold“-Signal vorliegt, da der Abstand -2,9 Prozent beträgt. Unter dem Strich wird der Kurs der Washtec-Aktie als „Hold“ bewertet, wenn der Durchschnitt aus 50 und 200 Tagen als Grundlage herangezogen wird.

Lohnenswert für Value-Investoren?

Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 23,56. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Washtec zahlt die Börse 23,56 Euro. Dies sind 42 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Maschinen“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 40,83. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Buy“ eingestuft.

Sollten Washtec Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Washtec jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Washtec-Analyse.

Trending Themen

Siemens Energy-Aktie: Gasturbine für Wasserstoff?

In der schönen Stadt Wien startet derzeit ein Betriebsversuch, Wasser...

Investieren 101: Wie man die richtigen Aktien auswählt

Wenn es um Investitionen geht, kann die Welt der Aktien ein wenig eins...

Die besten S&P 500 ETFs

S&P 500 ETFs bieten Anlegern eine Vielzahl von Möglichkeiten, die...

MDax: Nemetschek-Aktie im Check – langfristige Renditen für Si...

In Zeiten von Panik und Angst lieferte der Mittwoch für den deutschen...

Valneva-Aktie: Die Zulassung ist endlich da und der Markt wendet ...

Volatile Bewegungen sind Anleger in den letzten Wochen und Monaten inz...

ITM Power-Aktie: Kursziele gesenkt!

Wasserstoffaktien haben es aktuell schwer, obwohl die Energieversorgun...

Die Aktie des Tages: Delivery Hero – langfristig eine Überlegu...

Die Aktie von Delivery Hero musste seit Anfang des Jahres reichlich Fe...

Nel ASA-Aktie: Im Norden nichts Neues!

Eigentlich gilt Wasserstoff als eine der aussichtsreichsten Zukunftste...

Gazprom-Aktie: Nichts mehr zu machen?

Über Jahre war die Gazprom-Aktie einer der Lieblinge von Anlegern und...
Washtec
DE0007507501
43,85 EUR
0,11 %

Mehr zum Thema

WashTec-Aktie: 30% CO2-Reduktion bis 2025!
DPA | Mo

WashTec-Aktie: 30% CO2-Reduktion bis 2025!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
29.05. WashTec-Aktie: Wird es jetzt nochmal richtig spannend?Volker Gelfarth 4
Das Geschäftsjahr 2021 hat sich für WashTec trotz der angespannten Situation auf dem Beschaffungsmarkt mit Materialengpässen sowie den Auswirkungen der weltweiten Pandemie positiv entwickelt. Der Umsatz stieg um 13,7% auf 430 Mio €. Gegenüber dem Vorjahr konnte der Umsatz sowohl im Bereich der Großkunden als auch im Direktgeschäft deutlich gesteigert werden. Die Umsätze lagen damit auf dem Vorkrisenniveau der Jahre…
17.05. WashTec AG-Aktie: Veränderungen im Aufsichtsrat!DPA 20
Zehnjährige Erfolgsgeschichte Herr Große-Allermann und Dr. Hein wurden beide auf der Hauptversammlung am 10. Mai 2012 in den WashTec-Aufsichtsrat gewählt und können somit auf eine zehnjährige Erfolgsgeschichte bei WashTec zurückblicken. Als aktive Mitglieder des Aufsichtsrates haben sie die Entwicklung von WashTec mit Rat und Tat maßgeblich mitgestaltet. Nennenswerte Meilensteine dieser Erfolgsgeschichte sind: - Organisches Umsatzwachstum von rund 50% seit Ende…
Anzeige Washtec: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 8418
Wie wird sich Washtec in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Washtec-Analyse...
31.03. WashTec Aktie: Deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung!DPA 1
Der Konzernumsatz stieg im Geschäftsjahr 2021 um 51,8 Mio EUR auf 430,5 Mio EUR (Vorjahr 378,7 Mio EUR). Zu der guten Geschäftsentwicklung trugen alle Produktkategorien und Segmente bei, wobei sowohl das Großkundengeschäft als auch der Direktvertrieb zweistellige Wachstumsraten erzielten. Mit einem Umsatz von 124,2 Mio. EUR (Vorjahr: 109,3 Mio. EUR) war das letzte Quartal des Jahres eines der stärksten in…
07.03. Washtec: Krisenfestes InvestmentDer Aktien-Global-Researchguide 15
In unsicheren Zeiten rücken besonders solche Unternehmen in den Fokus, die ein krisenfestes Geschäftsmodell haben. Dazu zählt sicherlich auch die Washtec AG, denn Autos werden unabhängig von der politischen und ökonomischen Lage praktisch immer gewaschen. Zwar hatte das Unternehmen in den letzten Jahren einige hausinterne Probleme, diese scheinen aber nun überwunden. Mit weltweit 40 Tsd. installierten Anlagen und einem Vertriebsnetz…