Was passiert mit Arcelormittal?

Was sagt der RSI über den Kurs aus?

Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Arcelormittal. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 56,67 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Arcelormittal momentan weder überkauft noch -verkauft ist. Die Aktie wird somit als „Hold“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Wie auch beim RSI7 ist Arcelormittal auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert52,02). Das Wertpapier wird für den RSI25 damit ebenfalls mit „Hold“ eingestuft. Arcelormittal wird damit unterm Strich mit „Hold“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

Arcelormittal: Anleger äußern sich positiv

Bei Arcelormittal konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Positiven festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Arcelormittal in diesem Punkt positive Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit „Buy“. In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, war dagegen eine höhere Aufmerksamkeit über das Unternehmen feststellbar. Dies honorieren wir mit einer „Buy“-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Arcelormittal für diese Stufe daher ein „Buy“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Arcelormittal?

Der Chart in der Technischen Analyse

Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Arcelormittal-Aktie ein Durchschnitt von 27,5 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 26.985 EUR (-1,87 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine „Hold“-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Auch für diesen Wert (28,39 EUR) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-4,95 Prozent), somit erhält die Arcelormittal-Aktie auch für diesen ein „Hold“-Rating. Arcelormittal erhält so insgesamt für die einfache Charttechnik eine „Hold“-Bewertung.

Arcelormittal: Wie gut ist die Dividende im Vergleich?

Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Arcelormittal liegt mit einer Dividendenrendite von 0,9 Prozent aktuell unter dem Branchendurchschnitt. Die „Metalle und Bergbau“-Branche hat einen Wert von 2,73, wodurch sich eine Differenz von -1,83 Prozent zur Arcelormittal-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine „Sell“-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.

Arcelormittal kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Arcelormittal jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Arcelormittal-Analyse.

Trending Themen

Hanover Bancorp IPO

Angesichts der wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingun...

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...
Arcelormittal
LU1598757687
30,72 EUR
3,38 %

Mehr zum Thema

Arcelormittal Aktie: Ob das wirklich so spannend wird …
Aktien-Broker | 10.04.2022

Arcelormittal Aktie: Ob das wirklich so spannend wird …

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
06.03. ArcelorMittal-Aktie: Das kann einfach nicht wahr sein Volker Gelfarth 224
Damit übertraf der Konzern den Rekordgewinn von 2008. Unterm Strich blieb in den ersten 9 Monaten ein Gewinn von 11 Mrd $. Der Umsatz konnte um 42,7% auf 55,8 Mrd $ gesteigert werden. Die Produktionsmenge blieb auf Vorjahresniveau, während die Auslieferungen um 8,9% auf 47,2 Megatonnen sanken. Hauptgrund dafür waren eine schwächere Nachfrage und Auftragsstornierungen im Automobilbereich. Schlagzeilen machte der…
04.03. ArcelorMittal: Volltreffer +55%! An Gewinnmitnahmen denken! RuMaS 104
Am 28. Februar hatten wir im RuMaS Express-Service auf eine Trading-Chance mit ArcelorMittal ISIN: LU1598757687 hingewiesen. Der Artikel hatte den Titel: „ArcelorMittal: Der Ausbruch nach oben müsste bald kommen!“ In unserer Stellungnahme an die Abonnenten vom gleichen Tag hatten wir einen Einstiegskurs genannt und dafür ein Hebel-Zertifikat vorgeschlagen, dass zu diesem Zeitpunkt den Gewinn um das 7,40-fache erhöhen konnte. Diejenigen,…
Anzeige Arcelormittal: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5702
Wie wird sich Arcelormittal in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Arcelormittal-Analyse...
09.02. Arcelormittal Aktie: Hier kommen die nächsten guten Nachrichten! Aktien-Broker 332
Wie sieht es bei Arcelormittal fundamental aus? Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 5,06. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Arcelormittal zahlt die Börse 5,06 Euro. Dies sind 88 Prozent weniger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich "Metalle und Bergbau" liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 42,3. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet…
09.01. Arcelormittal Aktie: Das steckt hinter den tollen Zahlen Aktien-Broker 248
Arcelormittal im Vergleich unterbewertet Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Arcelormittal liegt mit einem Wert von 5,06 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 88 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Metalle und Bergbau" von 42,68. Durch das verhältnismäßig…