Uniper
UN01-GY
40,06 EUR
-0,77 %

Was passiert bei Uniper & E.ON?

Liebe Leser,

in der letzten Woche berichtete Marco Schnepf, dass sich Uniper gegen die Übernahmepläne von Fortum wehrt. Droht nun ein Streit mit der E.ON?

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei EON?

  • Der Stand! Nachdem in letzter Zeit eine mögliche Übernahme durch den finnischen Energiekonzern Fortum immer wahrscheinlicher ausgesehen hatte, geht Uniper nun in die Offensive und wehrt sich gegen die Pläne.
  • Der Deal! Der mögliche Übernahmedeal würde beinhalten, dass Fortum sämtliche Uniper-Anteile der Konzernmutter E.ON – das sind immerhin 47 Prozent – zu 22 Euro je Aktie erwirbt. Etwa 3,8 Milliarden Euro soll der Deal in die Kassen des Energiekonzerns spülen und Anfang 2018 soll über das weitere Vorgehen entschieden werden.
  • Die Gefahr! Von Seiten Uniper wird das Angebot von Fortum aufgrund der Gefahr einer späteren Kraftwerksabspaltung abgelehnt. Uniper-Chef Klaus Schäfer sieht hier einen feindlichen Übernahmevorstoß und der Betriebsrat fürchtet, dass mehr als 1000 von 13.000 Arbeitsplätzen verloren gehen könnten. In diesem Zusammenhang wird auch bemängelt, E.ON halte sich nicht an die im Vorfeld des Abspaltungsprozesses getätigte Zusicherung, die Uniper-Anteile Stück für Stück veräußern zu wollen.
  • Die Hoffnung! Sollte es doch zu einer Übernahme kommen, so hat zumindest Fortum-Boss Pekka Lundmark betont, dass man im Zuge einer Übernahme auf betriebsbedingte Kündigungen verzichten werde.
  • Der Ausblick! Uniper-Finanzchef Christopher Delbrück hat mitgeteilt, dass der operative Ertrag (EBITDA) im Geschäft mit der Stromerzeugung bis 2020 spürbar anziehen soll und dass bis 2020 der Anteil an langfristigen Verträgen mit Großkunden aufgestockt werden soll. Scheinbar will Uniper auch ohne eine Übernahme gut in die Zukunft kommen.

Kann sich Uniper vor einer Veräußerung retten? Wir bleiben weiter für Sie am Ball.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Uniper-Analyse vom 21.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Uniper jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Uniper Aktie.