Was ist AssetDash?

AssetDash wurde im Jahr 2021 von Matias Dorta und Jorge Perez gegründet. Erfahren Sie hier, worum es sich dabei handelt!

Mit AssetDash wollten Matias Dorta und Jorge Perez Anlegern eine All-in-One-Lösung für die Portfolioverfolgung bieten. Die webgestützte und mobile Plattform von AssetDash umfasst einen Krypto-Portfolio-Tracker, einen Portfolio-Tracker für nicht-fungible Token (NFT) und einen Investment-Tracker in einem einzigen Betriebssystem.

Zu seinen Funktionen gehören Echtzeit-Portfolio-Tracking, Software-Updates und Wertänderungswarnungen für Ihre größten Vermögensbestände. AssetDash ist besonders geeignet für Krypto-Händler und -Investoren, NFT-Anleger und -Spekulanten, Multi-Asset-Investoren und -Händler und für Personen mit Vermögenswerten, die auf verschiedenen Netzwerken, Blockchains oder Börsen gespeichert sind.

Vorteile:

  • All-in-One-Plattform zur Verfolgung von Multi-Asset-Investitionen
  • Eine intuitive und sehr einfach zu bedienende Schnittstelle
  • Schnelle Inbetriebnahme
  • Standardmäßig anonyme Anmeldung
  • Überwachung von digitalen und NFT-Vermögenswerten ist möglich

Der Nachteil:

  • Limitierte Bildungsressourcen

AssetDash-Produktangebote

AssetDash bezeichnet sich selbst als Betriebssystem, aber es dient im Grunde genommen als Plattform zur Verfolgung des Vermögensportfolios. Anders als andere Asset-Tracker, die Ihre persönlichen Daten erfordern, wurde AssetDash von datenschutzorientierten Händlern, Investoren und Cybersicherheitsexperten entwickelt, welche die Plattform für Händler und Investoren standardmäßig anonym zugänglich machen. Deshalb ist der Anmeldevorgang bei AssetDash außergewöhnlich schnell und einfach: Um die Plattform nutzen zu können, benötigen Sie lediglich eine gültige E-Mail-Adresse und ein Passwort.

Sie können Zugang zur Software über die webbasierte Plattform von AssetDash erhalten, oder die mobile App herunterladen und sie sofort auf dem Gerät Ihrer Wahl nutzen, ohne dass Sie Ihre persönlichen Daten preisgeben müssen, anders als bei den meisten anderen Krypto-Portfolio-Trackern und Finanz-Tracking-Software. Beachten Sie, dass Sie immer noch Ihre Kontoinformationen eingeben müssen, um sie zu verknüpfen und mit dem Import von Informationen in die Portfolio-Tracker-Software zu beginnen.

AssetDash wendet sich in erster Linie an Anleger, die in mehrere Vermögenswerte investieren, an NFT- und Kryptowährungshändler sowie an Anleger, die ansonsten mehrere Tracking-Apps verwenden müssten, um ihre Positionen im Auge zu behalten. Außerdem ermöglicht AssetDash Investoren, ihre Aktien, Investmentfonds und Bankguthaben zu verfolgen. Besonders hilfreich ist es für Händler und Investoren, die Krypto-Vermögenswerte in mehreren Netzwerken und Blockchains gespeichert haben, sowie für Investitionen in NFTs.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Alibaba?

AssetDash berücksichtigt Hunderte von Apps, die unterschiedliche Finanzmärkte bedienen. Sie können die Adressen Ihrer Kryptobörsen verknüpfen, NFTs und dezentralisierte Finanzanlagen (DeFi) verfolgen und Ihre Börsenmakler- und Bankkonten miteinander verbinden. Einer der wichtigsten Vorteile der AssetDash-Plattform ist der NFT-Portfolio-Tracker, der die höchste Anzahl von NFTs über mehrere Blockchains hinweg unterstützt und sich ein Top-Ranking unter den Asset-Tracker-Apps verdient hat. AssetDash überwacht NFTs des NEAR-Protokolls, Ethereum (ETH) und Solana (SOL), für deren Überwachung sonst mehrere Portfolio-Tracker erforderlich wären. AssetDash bietet die breiteste NFT-Unterstützung auf dem mobilen Markt.

Obwohl einige Leute die Dezentralisierung als großes Verkaufsargument für Kryptowährungen ansehen, führt diese Eigenschaft oft zu einem komplizierteren Prozess der Verfolgung digitaler Vermögenswerte, was wiederum neue Krypto-Kleinanleger und -Händler davon abhalten könnte, sich an diesen Märkten zu beteiligen.

AssetDash hilft Ihnen, dieses Problem zu überwinden, denn es ermöglicht Ihnen, alle Ihre Krypto-Investitionen in Echtzeit zu überwachen. Mit AssetDash können Sie Kryptoanlagen auf über 100 der renommiertesten Plattformen für die Verwahrung digitaler Anlagen verfolgen, darunter die beliebten Plattformen Binance, Robinhood, Coinbase und FTX.

AssetDash-Kundendienst

Die Weboberfläche und die mobile App von AssetDash bieten im Menü Einstellungen einen Bereich für den Kundenservice. Nach dem Öffnen des Menüs füllen Sie ein Formular aus, in dem Sie eine Nachricht hinterlassen können. Der Kundenservice antwortet per E-Mail, normalerweise in weniger als einer Stunde.

AssetDash agiert nicht als Broker, der Transaktionen ausführt, und bietet Anlegern und Händlern kostenlos einen wertvollen Service. Daher wird die Methode des reinen Nachrichtendienstes für die meisten Benutzer wahrscheinlich keinen wesentlichen Unterschied zum Gesamtnutzen des Dienstes machen. Sie erreichen AssetDash auch über seine Social-Media-Links auf Twitter, TikTok und Instagram. Darüber hinaus verfügt die Plattform über einen YouTube-Kanal.

AssetDash Mobile App

Die mobile App von AssetDash ist für iOS- und Android-basierte Smartphones und Tablets zugänglich und scheint sehr intuitiv und einfach zu bedienen zu sein. Sobald Sie die App heruntergeladen haben, können Sie alle Ihre Kryptoadressen eingeben und Ihre Broker-, Bank- und anderen Finanzkonten über das Einstellungsmenü der Plattform mit dem AssetDash-Dashboard verbinden. Das Herunterladen der App und die Eingabe der Informationen zu Ihren Finanzkonten dauert in den meisten Fällen nur wenige Minuten, obwohl die Zeit, die Sie benötigen, um alle Ihre Konten und Vermögenswerte zu verknüpfen, davon abhängt, wie viele Sie überwachen möchten.

Diese einfache Einrichtung ermöglicht es Ihnen, Ihre Investitionen und Ihr Nettovermögen in Echtzeit zu verfolgen. Für den Einführungsprozess ist das übliche KYC-Protokoll (Know Your Customer) nicht erforderlich, und die Nutzer müssen lediglich eine gültige E-Mail-Adresse angeben, um auf die Funktionen der Plattform zuzugreifen.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Palantir sichern: Hier kostenlos herunterladen

AssetDash Sicherheit

Die Plattform von AssetDash schützt Ihre Privatsphäre und Ihre persönlichen Daten, indem sie standardmäßig anonym genutzt werden kann, weil die Plattform keine Makler- oder Ausführungsdienste für einen Markt anbietet.

Die Nutzung von AssetDash erfolgt sicher über einen Webbrowser oder die mobile App mit nur einer E-Mail-Adresse und einem Passwort. Bedenken Sie jedoch, dass Sie persönliche Daten angeben müssen, wenn Sie sich entscheiden, Finanzkonten zu verbinden.

AssetDash-Preise und -Gebühren

Eine der wichtigsten Eigenschaften von AssetDash ist, dass es kostenlos ist. Dies erklärt die ungewöhnlich hohe Bewertung der Kundenpreise. Da Sie keinerlei Zahlungsinformationen angeben müssen, um AssetDash zu nutzen, verbessert diese Funktion Ihren Grad an Anonymität bei der Verwendung der Software erheblich.

Für andere Cryptocurrency-Tracker müssen Sie einen hübschen Batzen Geld ausgeben, von 179 bis 399 Dollar pro Jahr für die meisten Tracker. TokenTax zum Beispiel, das alle Kryptobörsen, NFTs und DeFi unterstützt, kann Sie 799 US-Dollar pro Jahr für den Pro Plan und bis zu 3.500 US-Dollar pro Jahr für den Gold Plan kosten.

AssetDash Benutzervorteile

Der größte Vorteil von AssetDash ist die Fähigkeit, Ihre digitalen und nicht-digitalen Vermögenswerte auf einer Plattform zu zentralisieren. Indem die Plattform die Nachverfolgung Ihrer Krypto-Vermögenswerte konsolidiert, erleichtert sie auch deren Verwaltung und Echtzeit-Bewertung erheblich.

Dieses Feature verringert die Kompliziertheit des Kryptohandels deutlich, indem es Ihre digitalen Investitionen auf einer einzigen Plattform bündelt. Diese nützliche Funktion wird wahrscheinlich dazu führen, dass diese Plattform mehr Menschen anzieht, die sich auf dem Markt für digitale Vermögenswerte engagieren möchten.

Obwohl auf der Plattform außer den Tutorials zu bestimmten Elementen keine weiteren Bildungsressourcen zu finden sind, bietet AssetDash in regelmäßigen Abständen Podcasts auf seinen YouTube- und Spotify-Kanälen an. Darüber hinaus können Sie über den Blog der Plattform auf Krypto- und andere Finanzinformationen zugreifen.

AssetDash Benutzerfreundlichkeit

Die AssetDash-App ist auch für neue und unerfahrene Trader und Investoren einfach zu bedienen. Dazu geben Sie zunächst Ihre Vermögenswerte über das Untermenü „Vermögenswerte verknüpfen“ auf der Einstellungsseite der Plattform ein. Sobald Sie Ihre Bestände verknüpft haben, sehen Sie am unteren Rand des App-Displays praktische Schaltflächen für die Dashboard-, Markt-, Discover- und Einstellungsseiten der Plattform.

Auf der Dashboard-Seite der App wird Ihnen Ihr Nettovermögen in Echtzeit ganz oben angezeigt. Außerdem können Sie Ihre Anlagerenditen in Echtzeit und für zukünftige Zeithorizonte von einem Tag, einer Woche, einem Monat, drei Monaten und einem Jahr ab dem aktuellen Tag betrachten. Direkt darunter sehen Sie den Wert Ihrer größten Position und die Wertveränderung des größten Gewinners unter Ihren Anlagen. Etwas weiter unten auf der Seite finden Sie den Gesamtwert Ihrer Anlagen sowie den Anteil an privatem Beteiligungskapital, den Sie Ihrem Portfolio zugeordnet haben.

Auf der Seite „Märkte“ finden Sie die Highlights der Krypto-, Aktien-, NFT-, Meme- und DeFi-Märkte sowie den aktuellen Kurs und die prozentuale Veränderung an diesem Tag. Über das Menü oben auf der Seite „Märkte“ können Sie zudem eine Watchlist anlegen, in der Sie die von Ihnen beobachteten Vermögenswerte hinzufügen können, sowie einen News-Feed mit Highlights von führenden Finanznachrichtenanbietern.

Die Entdeckungsseite zeigt Ihnen, was die Nutzer kaufen und verkaufen. Sie können wählen, ob Sie die Vermögenswerte mit den größten Inhaberveränderungen über einen Tag, eine Woche oder 30 Tage anzeigen möchten. Zudem können Sie eine Rangliste für alle Vermögenswerte oder für bestimmte Anlageklassen auswählen, darunter Kryptowährungen, Aktien, Aktienfonds, börsengehandelte Fonds (ETFs), Derivate, Metalle, Investmentfonds, Währungen und NFTs. Danach zeigt die Seite an, wie viel Prozent der AssetDash-Nutzer einen Vermögenswert halten, die tägliche Veränderung dieser Bestände, den jüngsten Kurs des Vermögenswerts und die tägliche Veränderung seines Kurses.

Gesamtbewertung von AssetDash

AssetDash verdient eine hohe Bewertung von 4,5 von 5 Sternen, da es kostenlos verfügbar ist und wertvolle NFT-Tracking-Dienste bietet, die bei den meisten anderen Krypto-Portfolio-Trackern nicht verfügbar sind. Die Webseite und die mobile App von AssetDash verfügen über leicht zugängliche und einfach zu bedienende Schnittstellen, welche die Plattform ideal für Trader und Investoren jeder Erfahrungsstufe machen. Außerdem macht die Tatsache, dass Sie mit der AssetDash-Plattform alle Ihre Investitionen auf mehreren Blockchains und Börsen verfolgen können, die Plattform zu einer ausgezeichneten kostenlosen Ressource, die Sie verwenden können, um Ihr Vermögensportfolio zu verfolgen und zu bewerten.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Benzinga:

https://www.benzinga.com/money/assetdash-review

SFC Energy kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich SFC Energy jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen SFC Energy-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...

Neuste Artikel

DatumAutor
12:45 TUI und Lufthansa: Das wird nicht ohne Folgen bleiben! Andreas Göttling-Daxenbichler
Allein im Juli musste die Lufthansa rund 900 Flüge streichen. Dafür gab es zahlreiche Gründe, von fehlendem Personal über einen hohen Krankenstand bis hin zu Arbeitskämpfen. Noch immer scheint die Situation sich nur sehr langsam zu entspannen, was sowohl bei Reisenden als auch Anlegern zu großen Sorgen führt. Bei TUI sieht die Sache im Vergleich schon fast harmlos aus. Zwar…
12:26 Tesla und Nikola: Klappt es dieses Mal? Andreas Göttling-Daxenbichler
Bereits vor knapp fünf Jahren kündigte Elon Musk den ersten rein elektrischen Lkw von Tesla an, der ursprünglich im Jahr 2019 ausgeliefert werden sollte. Geworden ist daraus bekanntlich nichts. Stattdessen wurden vorhandene Kapazitäten voll und ganz in den Ausbau der Pkw-Produktion gesteckt. Damit überließ der Branchenprimus der Konkurrenz mehr oder weniger das Feld. Nikola galt hier lange als Aushängeschild, doch…
12:00 Amazon: Interessante Übernahme! Lisa Feldmann
Liebe Leser, in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei Amazon einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit zur Aktie: Der Stand! Mit dem Zukauf der Firma iRobot will Amazon seine Präsenz in Haushalten ausbauen. Kann das gelingen? Die Entwicklung! Amazon will offensichtlich im Bereich Staubsauger-Roboter wachsen und übernimmt daher für 1,7 Milliarden Dollar die Firma…
11:35 BioNTech: Wieder im Sinkflug? Andreas Göttling-Daxenbichler
Das Robert-Koch-Institut berichtete kürzlich darüber, dass die Corona-Infektionszahlen in Deutschland wieder merklich sinken würden. Auf Wochensicht hat sich die 7-Tage-Inzidenz um 27 Prozent reduziert. Zwar warnten die Experten gleichzeitig davor, die Pandemie auf die leichte Schulter zu nehmen und es gibt weiterhin Empfehlungen für Impfungen. Da haben viele Anleger aber anscheinend schon nicht mehr zugehört. Dieser Eindruck entsteht zumindest bei…
10:00 BYD: Jetzt kommt der Seal! Lisa Feldmann
Liebe Leser, wie es scheint, hat BYD derzeit nicht unbedingt das Zeug dazu, sich zu neuen Höhen aufzuschwingen. Dies berichteten unsere Autoren letzte Woche in ihren Analysen. Der Stand! Mit dem in China auf den Markt gebrachten Seal macht BYD nun Teslas Model 3 direkt Konkurrenz. Und die Expansion geht weiter. BYD Rating vom 12.08.2022: 4 von 7 Punkten! Die…
08:38 Plug Power: Die Kursrakete fliegt und fliegt! Alexander Hirschler
Die Plug Power-Aktie setzt ihren Höhenflug auch zum Ende dieser Woche fort. Nach leichten Abgaben am Donnerstag steigt der an der Nasdaq gelistete Wasserstofftitel am Freitag wieder um 7 Prozent an. Damit kratzt die Aktie an der 30,00-Dollar-Marke. Knapp darüber befindet sich das Zwischenhoch von Anfang April, das die Aktie seinerzeit in eine scharfe Korrektur gestürzt hat. Mitte Mai sackten…
08:00 Ist Magic Empire Global eine gute Anlage? Carsten Rockenfeller
Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs- und Emissionsdienstleistungen für Unternehmen, die auf dem Aktienmarkt ihres Heimatlandes Hongkong Fuß fassen wollten. Doch ob man nun das Börsendebüt eines Kunden erleichtert oder an seiner eigenen Enthüllung teilnimmt - das Segment der neuen Börsennotierung ist außerordentlich riskant. Außerdem kann es grausam unbeständig sein. Im Jahr 2021 trugen nahezu beispiellose…
08:00 Nio: Im Depot behalten? Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Aktie von Nio. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Die Nio Aktie leidet unter der Angst, dass die Nachfrage künftig zurückgehen könnte, auch da die Konjunktur in China nicht gerade rosig aussieht. Xiaomi Rating vom 12.08.2022: 5 von 9 Punkten! Die Entwicklung! Die Exportdaten in China sind…
07:00 BioNTech: Geht hier noch was? Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche haben unsere Autoren berichtet was es Neues rund um die BioNTech Aktie gibt. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Die Quartalszahlen bei BioNTech haben enttäuscht, doch das Unternehmen sieht dennoch positiv in die Zukunft. Die Entwicklung! Bei BioNTech zeigten die jüngsten Quartalszahlen deutliche Rückgänge bei Umsatz und Gewinn. Hintergrund sei die dynamische Corona-Entwicklung, die aber…
06:38 Netflix: Kursziel erreicht - gelingt nun auch ein Gap-Close? Alexander Hirschler
Die Netflix-Aktie scheint ihre Talsohle durchschritten zu haben. Im Mai und Juni sind die Kurse im Tief bis auf 162,71 bzw. 164,28 Dollar zurückgekommen, seitdem aber auch wieder deutlich angestiegen. Das deutet darauf hin, dass das Doppeltief eine erfolgreiche Bodenbildung markiert. Nach besser als erwarteten Zahlen überschritt die Aktie in der zweiten Julihälfte das Juni-Hoch von 207,38 Dollar und löste…
06:14 BP: Das Jahreshoch direkt vor Augen! Andreas Opitz
Nachdem es im Juni zu einem kräftigen Rückgang kam und genau am 14. Juli ein Tief von 4,25 EUR generiert wurde, hat sich die BP-Aktie aufgerafft und eine Bodenbildung im Bereich von 4,50 EUR ausgebaut. Genau Ende Juli kam es zum Break der oberen Widerstandszone und die Bullen initiierten eine fantastische Aufwärtsbewegung. Aktuell läuft diese in Richtung des am 9.…
06:00 Plug Power: Jetzt zugreifen? Lisa Feldmann
Liebe Leser, in der letzten Woche berichteten unsere Autoren wie es derzeit bei der Aktie von Plug Power aussieht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Bei Plug Power ging es am Dienstag bereits um über 5 % nach unten, denn der Wert könnte unter den neuesten Zahlen leiden. Plug Power Rating vom 11.08.2022: 5 von 9 Punkten! Die Entwicklung!…
05:55 Benchmark Metals: Glatte Marke scheint zunächst zu halten! Andreas Opitz
Die Benchmark Metals-Aktie ist in einem fulminanten Rücklauf auf im Tief 0,50 CAD abgerutscht. Insgesamt verlor der Titel seit Ende März etwa 50 % an Wert. Doch innerhalb der letzten Handelstage zeigt sich bereits einer Bodenbildung. Die große Frage ist nun - wie nachhaltig ist die Trendwende? Positiv ist, dass es sich bei der 0,50er-Marke um eine glatte und deswegen auch…
05:38 Infineon: Trübe Aussichten von Micron und Nvidia belasten! Alexander Hirschler
Nach einem Kuranstieg von fast 50 Prozent binnen vier Wochen haben die Bullen in den vergangenen Tagen wieder den Fuß vom Gas genommen. Letzten Donnerstag war die Infineon-Aktie im Hoch bis auf 29,550 Euro gestiegen, auf Höhe der 200-Tage-Linie (EMA200) aber wieder nach unten gedreht. Aus dem Handel ging es mit einem Schlusskurs von 28,530 Euro ein ganzes Stück tiefer.…
05:25 Deutsche Rohstoff: Betonharte Kursmarke hat gehalten! Andreas Opitz
Nachdem der Titel im Juni sukzessive Richtung Süden gegangen war, waren die Anleger der Deutsche Rohstoff-Aktie verunsichert. Allerdings handelte es sich hierbei lediglich um eine normale Korrektur. Der Kurs fiel von 34,00 auf etwa 25,00 EUR. Abgaben von 25 % stellten sich also ein. Doch mit Erreichen der glatten und deswegen auch psychologisch interessanten 25,00er-Marke wurde ein betonharter Unterstützungsbereich angelaufen. Blickt…