Warum Palantir die Gesamtmärkte hinter sich lassen wird

Palantir ist trotz des aktuellen Bärenmarktes auf einem Vormarsch. Lohnt es sich in Palantir anzulegen? Wann ist der richtige Zeitpunkt?

Palantir Technologies Inc. (NYSE: PLTR) schoss am Mittwoch um fast 6 % in die Höhe, nachdem sie leicht schwächer gestartet war. Die Aktie bewegte sich im Gleichschritt mit dem Gesamtmarkt, an dem der S&P 500 um etwa 0,6 % stieg.

Palantir hat im Vergleich zum S&P 500 in letzter Zeit Stärke gezeigt und ist seit dem 13. Juni in einem bestätigten Aufwärtstrend um etwa 22% gestiegen, während der S&P 500 weiterhin in einem Abwärtstrend gehandelt wird.

Ein Aufwärtstrend liegt vor, wenn eine Aktie im Chart eine Reihe von höheren Höchst- und Tiefstständen aufweist.

Die höheren Höchststände deuten darauf hin, dass die Bullen die Kontrolle haben, während die zwischenzeitlichen höheren Tiefststände Konsolidierungsphasen signalisieren.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Palantir?

Anleger können gleitende Durchschnitte verwenden, um einen Aufwärtstrend zu erkennen. Steigende gleitende Durchschnitte für den unteren Zeitrahmen (wie der exponentielle gleitende Durchschnitt für 8 oder 21 Tage) deuten darauf hin, dass sich die Aktie in einem steilen, kurzfristigen Aufwärtstrend befindet.

Steigende längerfristige gleitende Durchschnitte (z. B. der einfache gleitende 200-Tage-Durchschnitt) deuten auf einen langfristigen Aufwärtstrend hin.

Eine Aktie signalisiert oft, wenn das höhere Höchstniveau erreicht ist, indem sie einen reverse Candlestick, wie z. B. ein Doji, ein Bearish Engulfing oder eine Hanging Man Candlestick, abbildet. Ebenso kann ein höheres Tief signalisiert werden, wenn eine Doji-, Morgenstern- oder Hammer-Kerze abgebildet wird. Darüber hinaus finden die höheren Höchst- und Tiefststände häufig an Widerstands- und Unterstützungspunkten statt.

In einem Aufwärtstrend ist der „Trend dein Freund“, bis er es nicht mehr ist, und es gibt sowohl für bullish als auch für bearish eingestellte Anleger Möglichkeiten, sich an der Aktie zu beteiligen:

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Palantir sichern: Hier kostenlos herunterladen

Bullish orientierte Anleger, die bereits eine Position in einer Aktie halten, können darauf vertrauen, dass sich der Aufwärtstrend fortsetzen wird, solange die Aktie nicht ein tieferes Low erreicht. Anleger, die eine Position eröffnen wollen, die sich in einem Aufwärtstrend befindet, finden in der Regel den sichersten Einstieg bei einem höheren Low.

Bearish orientierte Anleger können bei einem höheren High in den Handel einsteigen und bei einem Pullback aussteigen. Diese Anleger können auch einsteigen, wenn der Aufwärtstrend gebrochen wird und die Aktie ein tieferes Low erreicht, was darauf hindeutet, dass eine Umkehr in einen Abwärtstrend bevorstehen könnte.

Der Palantir-Chart:

Das jüngste höhere Low von Palantir im Aufwärtstrend wurde am 16. Juli bei 7,58 USD gedruckt, und das jüngste bestätigte höhere High wurde am Mittwoch bei 9,29 USD gebildet, als die Aktie auf ihr Tageshoch stieg. Sollte die Aktie am Donnerstag wieder höher notieren, könnte das Tagestief vom Mittwoch das nächste höhere Low darstellen.

Der Palantir-Chart: Das jüngste höhere Low von Palantir im Aufwärtstrend wurde am 16. Juli bei 7,58 USD gedruckt, und das jüngste bestätigte höhere High wurde am Mittwoch bei 9,29 USD gebildet, als die Aktie auf ihr Tageshoch stieg. Sollte die Aktie am Donnerstag wieder höher notieren, könnte das Tagestief vom Mittwoch das nächste höhere Low darstellen.

Es ist wahrscheinlich, dass Palantir am Donnerstag höher notiert, da die Aktie auf der Tages-Chart eine zinsbullische Engulfing-Candlestick abgebildet hat. Eine „bullish engulfing candlestick“ tritt auf, wenn die daily candle einer Aktie die Kerze des Vortages vollständig überdeckt und nahe dem Tageshoch schließt.Wenn Palantir die Börsensitzung mit einem long upper wick schließt, wird die Aktie eine Shooting-Star-candlestick abbilden, was darauf hindeuten könnte, dass niedrigere Preise am Horizont erscheinen.

In diesem Fall können Anleger darauf achten, dass sich ein Reversal Candlestick oberhalb des letzten höheren Lows bildet, um eine Position zu eröffnen.Palantir handelt oberhalb der exponentiellen gleitenden Durchschnitte (EMAs) auf der Acht- und 21-Tage-Linie. Sollte sich die Aktie noch ein oder zwei Tage oberhalb des 21-Tage-EMA halten können, wird der Acht-Tage-EMA über den 21-Tage-EMA kreuzen, was eine Aufwärtsentwicklung bedeuten würde.Palantir hat oberhalb von 9,79 USD und 10,99 USD Resistance und unterhalb von 8,92 USD und 7,50 USD Support.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Benzinga:

https://www.benzinga.com/trading-ideas/movers/22/06/27815343/why-palantir-looks-set-to-outpace-the-general-markets

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 02.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Palantir jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Palantir-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 02.07.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Palantir. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Palantir Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Palantir
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Palantir-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...
Palantir
US69608A1088
8,90 EUR
2,59 %

Mehr zum Thema

US-Aktien: Palantir - Das ist doch ein Boden?
Stefan Salomon | 23.06.2022

US-Aktien: Palantir - Das ist doch ein Boden?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
27.05. Palantir Technologies-Aktie: Die Bullen greifen wieder an Dr. Bernd Heim 52
Fast erreicht haben die Bullen dadurch den Abwärtstrend seit dem Hoch von Anfang April. Es wurde von der Palantir-Aktie bei 14,86 US-Dollar ausgebildet. Anschließend entwickelte sich eine dynamische Abwärtsbewegung. Sie beschleunigte sich im Mai deutlich und ließ den Kurs bis zum 12. Mai auf ein Tief bei 6,44 US-Dollar absinken. Seitdem läuft eine Erholung. Dabei besteht das Problem der Bullen…
26.05. Palantir-Aktie: Der nächste hochkarätige Kunde! Simon Ruic 497
Der Kreis hochkarätiger Enterprise-Kunden von Palantir wächst weiter. Am Mittwochmorgen gab der Datensammler eine Partnerschaft mit Stellantis bekannt – einem der weltweit größten Automobilhersteller, der unter anderem Marken wie Alfa Romeo, Citroën, Peugeot, Fiat und Opel unter seinem Dach vereint. Stellantis wird den Angaben nach Palantirs Foundry-Betriebssystem bei allen Marken, Geschäftsfunktionen und Werksstandorten des Unternehmens einsetzen. Damit will der Automobilkonzern…
Anzeige Palantir: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5579
Wie wird sich Palantir in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Palantir-Analyse...
18.05. Palantir-Aktie: Geht die Geldvernichtung weiter? Alexander Hirschler 102
Bei der jüngsten Zwischenbilanz hat der Datenanalysespezialist Palantir die Gewinnschätzungen wieder einmal verpasst und den Bären mit einem vorsichtigen Ausblick weitere Argumente geliefert. In der Folge brachen die Kurse um mehr als 20 Prozent ein und markierten wenige Tage später ein neues All Time Low bei 6,44 Dollar. Seitdem hat sich die Aktie wieder etwas berappelt, gleichwohl bleibt die Kurslücke…
17.05. Palantir-Aktie: Ist das ein Schnäppchen? Stefan Salomon 117
Wirklich gut waren die jüngsten Daten von Palantir nicht. Das Unternehmen sieht sich zwar in unsicherem Umfeld auf gutem Kurs. Die Anleger hingegen nahmen die jüngsten Quartalsdaten zum Anlass, den Wert in die Tiefe zu schicken. So bildete sich gar ein breites Abwärtsgap nach unten aus. Diese Kurslücke notiert zwischen 9,43 US-Dollar als Gap-Oberkante und 7,85 US-Dollar als Gap-Unterkante. Das…

Palantir Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Palantir-Analyse vom 02.07.2022 liefert die Antwort

Palantir Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.